Physik

Wie windschnittig ist ein Weihnachtsbaum?

Wie windschnittig ist ein Weihnachtsbaum?

Sie bilden nun wieder die romantische Kulisse der Weihnachtsmärkte. Doch wie stark müssen Weihnachtsbäume im Außenbereich verankert werden, um Windböen standzuhalten? Ein Weihnachtsbaum im Windkanal hat dazu nun Daten geliefert.

weiter
Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Zwei Jahre nach dem ersten Nachweis von Gravitationswellen gibt es nun den Nobelpreis dafür: Das Nobelpreiskomitee hat drei Physiker ausgezeichnet, die als die Gründerväter und Geburtshelfer der LIGO-Detektoren gelten: Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish.

weiter
Wie kann Wasser ein Brandbeschleuniger sein?

Wie kann Wasser ein Brandbeschleuniger sein?

Warum versagt die altbewährte Löschkraft des Wassers im Fall von brennendem Öl oder Fett und verkehrt sich ins Gegenteil? Ein Experte erklärt den gefährlichen Stichflammen-Effekt, vor dem immer wieder gewarnt wird.

weiter

Deutsche Physiker wollen erstmals neutrinofreien Doppelbetazerfall beobachtet haben

Experiment zeigt Weg zur Erweiterung des Standardmodells der Elementarteilchenphysik auf

weiter

Winzige Glaskugeln bilden Herzstück für Minilaser

Millionstel Meter kleine Kugeln aus Siliziumdioxid bilden die Herzstücke von neuen, hoch effizienten Mikrolasern. US-Physiker haben entdeckt, dass die winzigen Kugeln einfallende Lichtwellen sehr gut speichern können und ab einer bestimmten Schwelle kohärentes Laserlicht aussenden. Diese Mikrolaser, die die Forscher in der Fachzeitschrift Nature präsentieren, könnten für die optische Datenleitung oder zur Untersuchung der Quantennatur von Licht verwendet werden.

weiter

Kollabierende Gasblasen könnten Fusionsreaktion zünden

Einem Wissenschaftlerteam der Denis-Diderot-Universität in Frankreich ist es gelungen, die beim Kollaps einer Gasblase in einer Flüssigkeit freiwerdende Energie mittels Schallwellen um ein Vielfaches zu erhöhen. Darüber berichten die Forscher in dem Fachmagazin Physical Review Letters (Band 88 Referenznummer 074302). Da bei diesem Vorgang Temperaturen im Bereich von mehreren Zehntausend Grad Celsius erreicht werden, könnten derartige kollabierende Gasblasen zur Zündung zukünftiger Fusionsreaktoren eingesetzt werden.

weiter

Quanten-Nachbrenner steigert die Leistungsfähigkeit von Ottomotoren

Die bei einem Ottomotor anfallenden Abgase könnten zur Speisung eines Lasers verwendet werden und somit die Leistungsfähigkeit des Motors steigern. Darüber berichtet ein amerikanischer Physiker in der aktuellen Ausgabe des Fachblattes Physical Review Letters (Band 88 Referenznummer 050602). Die Gesetze der klassischen Thermodynamik werden bei diesem Prozess nicht verletzt. Ob dieser "Quanten-Nachbrenner" jedoch jemals eine praktische Anwendung finden wird, ist fraglich.

weiter

Physiker planen kürzesten Blitz der Welt

Zwei amerikanische Physiker wollen den kürzesten Lichtblitz der Welt erzeugen. Er soll nur eine trilliardstel Sekunde lang aufleuchten. Mit solchen Blitzen könnten ultraschnelle Reaktionen in den Atomkernen beobachtet werden, berichtet das Wissenschaftsjournal "Nature" in seiner Online-Ausgabe.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe