Physik

Wie windschnittig ist ein Weihnachtsbaum?

Wie windschnittig ist ein Weihnachtsbaum?

Sie bilden nun wieder die romantische Kulisse der Weihnachtsmärkte. Doch wie stark müssen Weihnachtsbäume im Außenbereich verankert werden, um Windböen standzuhalten? Ein Weihnachtsbaum im Windkanal hat dazu nun Daten geliefert.

weiter
Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Zwei Jahre nach dem ersten Nachweis von Gravitationswellen gibt es nun den Nobelpreis dafür: Das Nobelpreiskomitee hat drei Physiker ausgezeichnet, die als die Gründerväter und Geburtshelfer der LIGO-Detektoren gelten: Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish.

weiter
Wie kann Wasser ein Brandbeschleuniger sein?

Wie kann Wasser ein Brandbeschleuniger sein?

Warum versagt die altbewährte Löschkraft des Wassers im Fall von brennendem Öl oder Fett und verkehrt sich ins Gegenteil? Ein Experte erklärt den gefährlichen Stichflammen-Effekt, vor dem immer wieder gewarnt wird.

weiter

Proton und Antiproton haben identische Massen

Durch Einschleusen von Antiprotonen in Helium-Atome konnten Physiker am europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf nachweisen, dass Protonen und Antiprotonen bis auf eine Messunsicherheit von 60 zu einer Milliarde identische Massen und identische Ladungsgrößen haben. Das meldet das American Institute of Physics.

weiter

Deutsche Physiker bauen elektromechanischen Transistor

Physiker der Ludwigs-Maximillians Universität München haben einen elektromechanischen Transistor hergestellt. In dem nur wenige Nanometer großen Transistor werden einzelne Elektronen mittels eines Siliziumpendels zwischen zwei Elektroden bewegt. Die mechanische Bewegung erlaubt eine höhere Kontrolle über den Stromfluß als bei herkömmlichen Ein-Elektronen-Transistoren. Die Arbeit der Münchner Forscher ist in dem Fachblatt Physical Review Letters abgedruckt.

weiter

Mensch und Materie sind Geschöpfe einer "Anomalie"

Physiker hatten jahrzehntelang ein gewaltiges Problem: In ihren Theorien zum Ursprung des Universums war eigentlich kein Platz für Materie. Zum ersten Mal seit 37 Jahren hat ein internationales Forscherteam nun neue Beweise dafür gefunden, dass unsere Welt ihre Existenz einer physikalischen "Anomalie" verdankt.

weiter

Laserzündung könnte effektive Kernfusionsreaktoren ermöglichen

Um den Prozess der Kernfusion in Gang zu setzen, muss eine Temperatur von 50 Millionen Grad Celsius erzeugt werden. Ryosuke Kodama von der Universität Osaka und seinen Kollegen ist es jetzt durch die Kombination zweier Laser gelungen, den Zündungsprozess der Kernfusion zu verbessern. Das berichtet die Fachzeitschrift Nature.

weiter

Größter Ringlaser der Welt misst Erdrotation

Mit bislang unerreichter Präzision überwachen Forscher jetzt die Erdrotation im Bayerischen Wald. Dazu setzen sie den größten und genauesten so genannten Ringlaserkreisel der Welt ein. Nach mehreren Monaten Probelaufzeit hat das Gerät seinen Betrieb aufgenommen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe