Technik

Trübe Aussichten für die Superlinse

Trübe Aussichten für die Superlinse

Superlinse nannten Forscher ein Projekt, das Patienten mit Grauem Star und anderen altersbedingten Augenleiden heilen sollte. Doch die Sache wurde zu groß.

weiter
Von wegen anonym

Von wegen anonym

Wenn Sie mit der Kreditkarte bezahlen, verrät das mehr über Sie, als sie denken. Warum das so ist, lesen sie jetzt im aktuellem Heft von bild der wissenschaft.

weiter
Alles vernetzt

Alles vernetzt

Die Stadt der Zukunft soll nach dem Willen vieler Experten vollständig vernetzt sein. Doch ist das auch sinnvoll und welche Gefahren birgt eine solche Technologie?

weiter
Mit der Kraft der Verdunstung

Mit der Kraft der Verdunstung

Forscher haben Maschinen konstruiert, die von verdunstendem Wasser angetrieben werden. Darunter sind ein Motor für ein Miniauto und ein Stromgenerator für LEDs.

weiter
Roboteranzug greift Arbeitern unter die Arme

Roboteranzug greift Arbeitern unter die Arme

Das EU-Projekt „Robo-Mate" hat den ersten Prototypen eines Exoskeletts für Industriearbeiter präsentiert. Der Roboteranzug soll vor Überbelastungen schützen.

weiter
HIV-Diagnose per Smartphone

HIV-Diagnose per Smartphone

Forscher haben ein Minilabor fürs Smartphone entwickelt, das mit einem Bluttropfen Krankheiten wie HIV und Syphilis erkennen kann – und das genau so gut wie teure Labortests.

weiter
Hoch hinaus

Hoch hinaus

Eine Magnetschwebebahn als Aufzug in Hochhäusern klingt nach Science-Fiction. Ist es aber nicht, wie bild der wissenschaft in seinem Februarheft erklärt.

weiter
Smartphone als chemische Nase

Smartphone als chemische Nase

´Ein ganz normales Smartphone könnte künftig dabei helfen, Chemikalien in der Umwelt nachzuweisen. Schlüssel dazu sind RFID-Chips, die Forscher auf simple Weise zu Chemosensoren umfunktioniert haben.

weiter
Datentransfer mit Korkenzieher-Licht

Datentransfer mit Korkenzieher-Licht

Forscher haben erstmals Daten mit Hilfe von Laserlicht quer durch den Himmel über Wien übertragen. Das Besondere daran: Kodiert wurden die Daten über eine korkenzieherartige Verdrehung der Lichtwelle.

weiter
Gene steuern - per Gedanken

Gene steuern - per Gedanken

´Forscher haben die Gedankensteuerung noch einen Schritt weiter gebracht: Sie konstruierten ein System, bei dem Probanden durch ihre Hirnströme die Aktivität von Genen kontrollieren können.

weiter
Mit Kling und Klang

Mit Kling und Klang

Wie muss ein Produkt klingen? Darum kümmern sich sogenannte Sounddesigner, deren Arbeit bild der wissenschaft in seiner Novemberausgabe ausführlich beschreibt.

weiter
Licht aus Nanoröhrchen

Licht aus Nanoröhrchen

Eine neuartige Leuchte aus Nanoröhrchen verbraucht rund 100 Mal weniger Strom als eine herkömmliche LED und erreicht dennoch fast die gleiche Leuchtkraft.

weiter
Schlangen-Roboter und Geheimnisse des Seitenwindens

Schlangen-Roboter und Geheimnisse des Seitenwindens

Wie überwinden Schlangen im Seiten-Gang mühelos rutschige Sandhügel? Forscher sind dieser Technik nun auf die Spur gekommen und haben sie auf Schlangen-Roboter übertragen.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter


Gewinnspiel
Mitmachen und 1 DVD-Box "Es war einmal das Leben" gewinnen und 2x2 Museumstickets

Der Buchtipp

Der Autor war Prüfer vieler klinischer Studien. Als Arzt, Biologe und Chemiker hat er tiefe Einblicke in das Geschäft mit Medikamenten bekommen – und zieht ein erschreckendes Fazit.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe