Technik

Nano-Roboter aus DNA sortieren Moleküle

Nano-Roboter aus DNA sortieren Moleküle

Forscher haben aus clever angeordneten Nukleotiden molekulare Maschinen hergestellt, die bestimmte Stoffe aufgreifen, transportieren und an einem Zielort abliefern können.

weiter
Blick in die Zukunft des Fliegens

Blick in die Zukunft des Fliegens

Luftfahrtingenieure tüfteln an den Flugobjekten von morgen. Was ist handfeste Forschung und was sind kühne Visionen? bild der wissenschaft checkt die Fakten.

weiter
Quantensignale kommen ans Tageslicht

Quantensignale kommen ans Tageslicht

Bisher störte das Tageslicht die Übertragung von Quanteninformationen durch die Luft oder aus dem Orbit. Doch jetzt haben Forscher ein System entwickelt, das diese Störeffekte überwindet.

weiter
Licht aus Nanoröhrchen

Licht aus Nanoröhrchen

Eine neuartige Leuchte aus Nanoröhrchen verbraucht rund 100 Mal weniger Strom als eine herkömmliche LED und erreicht dennoch fast die gleiche Leuchtkraft.

weiter
Schlangen-Roboter und Geheimnisse des Seitenwindens

Schlangen-Roboter und Geheimnisse des Seitenwindens

Wie überwinden Schlangen im Seiten-Gang mühelos rutschige Sandhügel? Forscher sind dieser Technik nun auf die Spur gekommen und haben sie auf Schlangen-Roboter übertragen.

weiter
Preisträger im bdw-Interview:

Preisträger im bdw-Interview: "Freiheit ist das Wichtigste für einen Wissenschaftler"

Shuji Nakamura erhält den Physik-Nobelpreis 2014! Wir hatten den Star der LED-Technologie früh auf dem Schirm: Im bdw-Interview 2006 zeichete sich sein Erfolg bereits deutlich ab.

weiter
Lasertechnik spürt Bomben-Bastler auf

Lasertechnik spürt Bomben-Bastler auf

Die Bastelstuben des Terrors sollen zukünftig mit moderner Technik ausfindig gemacht werden. Deutsche Forscher haben dazu Lasertechnik entwickelt, die eine genaue Lokalisierung der Gefahrstoffe ermöglicht.

weiter
Tarnung nach Tintenfischart

Tarnung nach Tintenfischart

Forscher haben die dynamische Tarnhaut der Tintenfische nachgebaut. Das System erkennt von selbst, welches Muster der Untergrund hat und passt sich daran an.

weiter
Ein Schwarm aus tausend Robotern

Ein Schwarm aus tausend Robotern

Forscher haben den bisher größten Schwarm aus 1024 autonomen, sich selbst organisierenden Robotern geschaffen. Die "Kilobots" ordnen sich von selbst zu verschiedensten Formen an.

weiter
Skurril: Schweiß als Stromquelle

Skurril: Schweiß als Stromquelle

Wer beim Sport ordentlich schwitzt, tut nicht nur etwas für seine Gesundheit. Künftig könnte er damit sogar Strom erzeugen und beispielsweise sein Handy oder seinen MP3-Player aufladen.

weiter
Abrüstung ohne Schummeln

Abrüstung ohne Schummeln

Eine neue Technik könnte dabei helfen, die nukleare Abrüstung zu überwachen, ohne sensible Informationen über die Sprengköpfe preiszugeben.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe