Technik

Nano-Roboter aus DNA sortieren Moleküle

Nano-Roboter aus DNA sortieren Moleküle

Forscher haben aus clever angeordneten Nukleotiden molekulare Maschinen hergestellt, die bestimmte Stoffe aufgreifen, transportieren und an einem Zielort abliefern können.

weiter
Blick in die Zukunft des Fliegens

Blick in die Zukunft des Fliegens

Luftfahrtingenieure tüfteln an den Flugobjekten von morgen. Was ist handfeste Forschung und was sind kühne Visionen? bild der wissenschaft checkt die Fakten.

weiter
Quantensignale kommen ans Tageslicht

Quantensignale kommen ans Tageslicht

Bisher störte das Tageslicht die Übertragung von Quanteninformationen durch die Luft oder aus dem Orbit. Doch jetzt haben Forscher ein System entwickelt, das diese Störeffekte überwindet.

weiter

Organischer Apfelanbau ist konventionellen Anbaumethoden überlegen

Organische Apfelanbaumethoden können konventionellen Anbaumethoden überlegen sein, das stellte ein Wissenschaftlerteam von der Washington State University, Pullman, durch den Vergleich verschiedener Anbaumethoden fest. Der Apfelertrag war bei allen untersuchten Anbaumethoden ähnlich, dennoch war der organische Apfelanbau wirtschaftlicher, da die Äpfel durch ihre Zertifizierung höhere Marktpreise erzielten. Die organischen Äpfel waren auch süßer und weniger herb, außerdem war die Bodenqualität der organisch bewirtschafteten Apfelbaumplantagen besser als die der konventionell bewirtschafteten Plantagen. Die Studie erscheint in der neuesten Ausgabe von Nature.

weiter

Innovative Fassadenfarbe kontrolliert Hausklima

Chinesische Forscher von der Tongji Universität in Shanghai haben eine wärmeempfindliche Fassadenfarbe entwickelt, die bei Kälte Sonnenlicht aufnimmt und im Sommer die wärmende Strahlung reflektiert. "Die Farbe kann im Winter die Innentemperatur um vier Grad ansteigen und im Sommer um bis zu acht Grad fallen lassen", berichtet der Forscher Yiping Ma im Magazin "New Scientist".

weiter

Kurz gemeldet: Israelischer Wissenschaftler weist auf Fehler im amerikanischen Raketenabwehrprojekt hin

Die Entwickler des 1,1 Milliarden Dollar teuren amerikanischen Airborne Laser Projekts (ABL) haben nach Ansicht des israelischen Wissenschaftlers Nathan Kopeika einen schweren Fehler begangen: Sie haben die Wirkung der Aerosole in der Atmosphäre übersehen.

weiter

Windbelastung von komplizierten Bauwerken berechnen

Berechnungsmethoden für komplexe Bauwerke wie etwa das Zeltdach des Münchner Olympiastadions haben Forscher der Universität Erlangen entwickelt. Im Rahmen des bayerischen Forschungsverbundes für Technisch-Wissenschaftliches Hochleistungsrechnen (FORTWIHR) wurden diese Simulationswerkzeuge zur Berechnung der Wechselwirkung von Windströmung und Struktur des Bauwerks bei windbelasteten leichten Flächentragwerken entwickelt.

weiter

Neuer Traffic-Sensor vereinfacht Verkehrszählung

Strichlisten bei der Verkehrszählung könnten bald der Vergangenheit angehören. Saarbrücker Forscher haben einen Sensor entworfen, der Metallobjekte und damit auch Autos erfassen kann. Der neue Traffic-Sensor ist hochempfindlich. Er kann nicht nur Fahrzeuge zählen, sondern erfasst auch deren Geschwindigkeit und ob es sich um ein Auto oder einen Personenwagen handelt. Dabei ist der Sensor klein und robust und lässt sich beispielsweise in einem Katzenauge anbringen, das zur Markierung von Baustellen dient.

weiter

VW zeigt mobile Multimedia auf der Hannover-Messe

Mit drei Projekten wird VW Multimedia im Auto auf der Hannover-Messe vorstellen. Im "Car Multimedia Passat" ist moderne Bedienung des Wagens und Kommunikation über das Internet möglich, teilte ein VW-Sprecher am Mittwoch mit. In einem speziell ausgestatteten Seat Alhambra hat der Fahrer auf Online-Mediendienste und TV-Programme Zugriff.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe