Technik

Bakterien bauen goldene Sensoren

Bakterien bauen goldene Sensoren

Bei Druck geht ein Licht an - den für diesen Effekt nötigen Sensor haben Biotechnologen von Bakterien bauen lassen: Sie haben ihnen dazu ein genetisches Programm verpasst, das sie zu Konstrukteuren von Strukturen aus Goldnanopartikeln macht.

weiter
Nano-Roboter aus DNA sortieren Moleküle

Nano-Roboter aus DNA sortieren Moleküle

Forscher haben aus clever angeordneten Nukleotiden molekulare Maschinen hergestellt, die bestimmte Stoffe aufgreifen, transportieren und an einem Zielort abliefern können.

weiter
Blick in die Zukunft des Fliegens

Blick in die Zukunft des Fliegens

Luftfahrtingenieure tüfteln an den Flugobjekten von morgen. Was ist handfeste Forschung und was sind kühne Visionen? bild der wissenschaft checkt die Fakten.

weiter

Zu ungenau - Gummigeschosse gefährden Unbeteiligte

Sogenannte nicht-tödliche Waffen, die einen Angreifer nur vorübergehend außer Gefecht setzen sollen, treffen oft so ungenau, etwa auf Kopf oder Brust, dass sie stattdessen den Tod verursachen. Mit mehr...

weiter

Forscher entschlüsseln Dateien über KZ-Häftlinge

Fast unleserliche Unterlagen über KZ-Häftlinge und NS-Zwangsarbeiter können nach einem Zeitungsbericht jetzt mit Hilfe eines neuen Verfahrens entschlüsselt werden. Ein Konsortium aus Berliner Multimedia-Firmen...

weiter

Chemiker kreieren gezielt nicht-metallische Kristalle, die Strom leiten

Dass Strom nicht nur in Metallen, sondern auch in Halbleitern und in anderen Materialien fließt, ist nicht neu: Ein amerikanisch-kanadisches Wissenschaftlerteam beschäftigt sich schon länger mit dem Transport...

weiter

Biomolekularer Motor als Nano-Krankenschwester - Minimotor mit Nickelpropeller arbeitete zweieinhalb Stunden

So klein wie ein Virus könnten ähnliche Gefährte einmal durch Blutbahnen wandern, Gefahren aufspüren und gezielt Medikamente abgeben

weiter

Mehrere Kilometer Kabel täglich - Meilenstein in kostengünstiger Produktion von Hochtemperatur-Supraleitern

Kabel aus so genannten Hochtemperatur-Supraleitern, die bei Kühlung mit flüssigem Stickstoff große Mengen Strom quasi ohne Verluste transportieren können, könnten in den kommenden Jahrzehnten den Weltmarkt...

weiter

50mal weniger Staub pro Kilo Kohle - Deutsche Kohletechnologie soll Himmel über China aufklaren

China ist der größte Kohleverbraucher der Welt und stößt mehr Schwefeldioxid aus als jedes andere Land. Schon heute ist es der zweitgrößte Produzent von Kohlendioxid. Wegen der globalen Klimaveränderungen...

weiter
Würzburger Forscher entwickeln Jalousien mit Durchblick

Würzburger Forscher entwickeln Jalousien mit Durchblick

Durchsichtige Jalousien, die genügend Licht in den Raum lassen und zugleich grelle Sonnenstrahlen fernhalten, werden derzeit von Würzburger Forschern entwickelt. Rein äußerlich ähnelt der neue Sonnenschutz...

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe