Technik

Bakterien bauen goldene Sensoren

Bakterien bauen goldene Sensoren

Bei Druck geht ein Licht an - den für diesen Effekt nötigen Sensor haben Biotechnologen von Bakterien bauen lassen: Sie haben ihnen dazu ein genetisches Programm verpasst, das sie zu Konstrukteuren von Strukturen aus Goldnanopartikeln macht.

weiter
Nano-Roboter aus DNA sortieren Moleküle

Nano-Roboter aus DNA sortieren Moleküle

Forscher haben aus clever angeordneten Nukleotiden molekulare Maschinen hergestellt, die bestimmte Stoffe aufgreifen, transportieren und an einem Zielort abliefern können.

weiter
Blick in die Zukunft des Fliegens

Blick in die Zukunft des Fliegens

Luftfahrtingenieure tüfteln an den Flugobjekten von morgen. Was ist handfeste Forschung und was sind kühne Visionen? bild der wissenschaft checkt die Fakten.

weiter

Tiermehl für Autos? Verwertungszentrum will Tierfett und Tiermehl zu Methanol verarbeiten

Das Verwertungszentrum SVZ in Schwarze Pumpe (Spree-Neiße-Kreis) in Brandenburg will große Mengen Tiermehl und Tierfett zum Chemierohstoff Methanol verarbeiten. Das Unternehmen teilte am Montag mit, den...

weiter

Luftdüsen in Tragflächen sollen Militär-Flugzeuge manövrierfähiger und zivile Flugzeuge sparsamer machen. Erster gelungener Versuch...

Damit ein Flugzeug fliegen kann, muss Luft über seine Tragflächen streichen. Da jede Tragfläche ein Profil besitzt und ihre Oberseite gekrümmt ist, strömt die Luft an der Tragflächenoberseite schneller...

weiter

Kleine Schweizer Firma entwickelte die ersten marktfähigen Bio-Solarzellen

Seit neun Jahren versuchen hoch bezahlte Wissenschaftler und Industriekonzerne vergeblich, eine serienreife Bio-Solarzelle nach dem Vorbild von Pflanzenzellen herzustellen. Geschafft haben es nun drei...

weiter

Strom aus Erdwärme - Forschungsprojekt startete bei Berlin

In Groß-Schönebeck nordöstlich von Berlin soll erstmals in Deutschland Strom aus Erdwärme erzeugt werden. Ein entsprechendes Projekt des GeoForschungsZentrums (GFZ) Potsdam begann am Montag. Heißes Wasser...

weiter

Industrie-Roboter des Fraunhofer Instituts erkennt verschmutze Bauteile während der Produktion

Forscher nutzen veränderte Reflexions-Eigenschaften verschmutzer Bauteile

weiter
Lübecker Firma will leichte Windkraftanlagen mit 120 Meter
Rotordurchmesser bauen

Lübecker Firma will leichte Windkraftanlagen mit 120 Meter Rotordurchmesser bauen

Eine neue Konzeptstudie für Windkraftanlagen hat die Lübecker Firma Dewind AG vorgestellt. Der Impeller Windenergy Converter (IWEC) besteht...

weiter

Intelligente Stühle erkennen ungesunde Haltung und unbefugtes Personal

Ein mit Sensoren bestückter Stuhl aus den USA "erkennt" unterschiedlichste Sitzpositionen und soll bald auch verschiedene Personen an ihrem Sitzmuster unterscheiden können. Ein weites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten...

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe