Technik & Kommunikation

Es wurde kein Web Content gefunden.
Titel Anzeigedatum Autor
Es wurde kein Web Content gefunden.
Zeige 0 Ergebnisse.

Strom nach dem Aal-Prinzip

Der Zitteraal nutzt ein geniales Patent der Natur, um seine Beute mit Stromstößen zu lähmen. Jetzt haben Forscher diesen biologischen Stromgenerator nachgebaut – nur aus Salz, Wasser und einem raffiniert gefalteten Hydrogel. weiter

Verändert der Klimawandel die Winderträge?

Verändert der Klimawandel die Winderträge?

Mit dem Klimawandel verändern sich auch die Windverhältnisse in vielen Regionen der Erde. Welche Folgen dies für die Windkraft-Erträge haben könnte, haben jetzt US-Forscher ermittelt – mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

weiter
Satellitenmisssion bestätigt Einstein

Satellitenmisssion bestätigt Einstein

Einstein hat noch immer recht: Eine Satellitenmission hat das Äquivalenzprinzip von Albert Einstein so klar wie nie zuvor bestätigt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Gravitation auf Objekte verschiedener Masse gleich wirkt.

weiter
Zement nach dem Vorbild des Seeigelstachels

Zement nach dem Vorbild des Seeigelstachels

Erneut stand die Natur Pate: Die raffinierte Nano-Struktur der Stacheln von Seeigeln hat Forscher zur Entwicklung eines extrem bruchfesten Zements inspiriert.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Strom aus dem Ei

Strom aus dem Ei

Um überschüssigen Strom zu speichern, tüfteln Forscher an Großprojekten zur Energieumwandlung. Vielversprechend sind Systeme, bei denen Wasser ein- und ausströmt. Nur ihre Form ist etwas kurios.

weiter
Starthilfe für Stromspeicher

Starthilfe für Stromspeicher

Viel hilft viel: Mit zahlreichen Projekten wollen Politik und Forschung die Stromspeicher-Technologie vorantreiben. Diese Starthilfe könnte den Unterschied machen.

weiter
Trübe Aussichten für die Superlinse

Trübe Aussichten für die Superlinse

Superlinse nannten Forscher ein Projekt, das Patienten mit Grauem Star und anderen altersbedingten Augenleiden heilen sollte. Doch die Sache wurde zu groß.

weiter
Ohne Einstein kein Navi

Ohne Einstein kein Navi

Die Allgemeine Relativitätstheorie feiert dieses Jahr 100-jährigen Geburtstag. Ohne sie würde unser Alltag etwas anders aussehen: Denn Navis in Smartphone und Auto gäbe es wohl nicht.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe