Technik & Kommunikation

Es wurde kein Web Content gefunden.
Titel Anzeigedatum Autor
Es wurde kein Web Content gefunden.
Zeige 0 Ergebnisse.

Bakterien bauen goldene Sensoren

Bei Druck geht ein Licht an - den für diesen Effekt nötigen Sensor haben Biotechnologen von Bakterien bauen lassen: Sie haben ihnen dazu ein genetisches Programm verpasst, das sie zu Konstrukteuren von Strukturen aus Goldnanopartikeln macht. weiter

Warum wird Blitz-Energie nicht genutzt?

Warum wird Blitz-Energie nicht genutzt?

Grelles Licht, Donnergrollen und brachiale Zerstörungskraft – warum wird die Energie von Blitzen nicht zur umweltfreundlichen Stromgewinnung genutzt? Ein Experte erklärt, warum sich das nicht lohnen würde.

weiter
Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen

Zwei Jahre nach dem ersten Nachweis von Gravitationswellen gibt es nun den Nobelpreis dafür: Das Nobelpreiskomitee hat drei Physiker ausgezeichnet, die als die Gründerväter und Geburtshelfer der LIGO-Detektoren gelten: Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish.

weiter
Solarzellen: Waschbar und dehnbar zugleich

Solarzellen: Waschbar und dehnbar zugleich

In Zukunft könnten tragbare Sensoren ihren Strom aus unserer Kleidung bekommen: durch Solarzellen auf dem Stoff. Möglich wird dies, weil Forscher organische Solarzellen entwickelt haben, die dehnbar und wasserfest zugleich sind.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Wie der Roboter humpeln lernt
Wie der Roboter humpeln lernt

Wie der Roboter humpeln lernt

Ist ein Roboter beschädigt, bleibt er bisher meist hilflos liegen. Doch eine neue Technologie hilft ihm nun dabei, sich selbst wieder aufzurappeln und neue Bewegungsabläufe zu lernen.

weiter
Wie weggezaubert

Wie weggezaubert

Physiker aus Karlsruhe haben eine Tarnkappe entwickelt, die Gegenstände scheinbar verschwinden lässt. Wie nah kommt die Wissenschaft an Unsichtbarkeit heran?

weiter
Gummi trifft Asphalt: Neues über die Reibung

Gummi trifft Asphalt: Neues über die Reibung

Da quietschen die Reifen... Wenn ein Auto bremst, kann Reibung Leben retten. Ein Forscher hat nun neue molekulare Eigenschaften der Gummireibung auf Asphalt aufgedeckt.

weiter
Was passiert eigentlich im CERN?
Was passiert eigentlich im CERN?

Was passiert eigentlich im CERN?

Der Teilchenbeschleuniger ist die wohl größte und komplizierteste Maschine, die bisher gebaut wurde. Seit April ist sie wieder in Betrieb - doch was genau geschieht dort?

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe