Juni 1998 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Juni 1998

Allgemein

Das göttliche Werkzeug

Eine kleine Kulturgeschichte des Feuers. Der aufrechte Gang, das Anfertigen von Werkzeugen, die Entwicklung der Sprache: Das sind drei der vier wesentlichen Schritte, die aus der Gattung Homo den Herrn über einen Planeten machten. Die vierte Fähigkeit: die Beherrschung des... mehr

Allgemein

Das Dilemma der Flammen

Heizen zwischen Notwendigkeit und Umweltschonung. Zivilisation ist in unseren Breiten nur denkbar, wenn sich die Menschen am Feuer wärmen können. Stürmischen Fortschritten in der Technik stehen unüberwindliche ökologische Fakten gegenüber. Wolfgang Kempkens, Leiter des... mehr

Allgemein

Ofen mit High-Tech

Es begann vor genau 25 Jahren, mit der Ölkrise des Jahres 1973. Seitdem hat eine ganze Technologie ihr Gesicht gewandelt. Die Heizung, einstmals der Bullerofen im Keller, wurde zur High-Tech-Anlage, konsequent wie keine andere auf Energieersparnis und Umweltschutz ausgelegt. Das lohnt sich, werden... mehr

Allgemein

Bild des Monats

Orbiculite sind nicht nur schöne Raritäten der Natur – sie sind auch der Zankapfel von Geologen. Seit Jahrzehnten diskutieren die Experten, wie sich eigentlich die Mineralien-Schalen im Magma bilden konnten. Am wahrscheinlichsten klingt: Zunächst drang das flüssige Magma, das wenige feste... mehr

Allgemein

„Wirksamer Schutz vor Elektrosmog“ von Bernd Müller

Eine praktische Anleitung zur Verringerung elektromagnetischer Felder im Haushalt: Aufbauend auf einer kurzen physikalischen Begriffserklärung faßt der bild der wissenschaft-Redakteur Bernd Müller das Wissen über die biologischen Wirkungen der niederfrequenten elektrischen und magnetischen... mehr

Allgemein

„Mathematik“ von Carol Vorderman

Schon der Untertitel „Ein Buch für die ganze Familie“ verrät, daß Carol Vorderman nicht eine Formelsammlung oder ein Fachbuch mit kryptischen Zeichen anbietet. Ihr Ziel ist vielmehr, das Interesse von Kindern und Jugendlichen an der Mathematik zu wecken. Zu Anfang jedes der sieben... mehr

Allgemein

Heiliger Hippokrates: Impotenz-Rente

Bei Potenzstörungen haben Männer das Recht, einen Antrag auf Minderung ihrer Erwerbsfähigkeit zu stellen. So sieht es das Sozialrecht vor. Dies ist nicht an bestimmte Berufe gebunden. Weil Impotenz ein „regelwidriger Körperzustand“ ist, der den Mann seelisch beeinträchtigen kann... mehr

Allgemein

medinfo Nachrichten: Rotlicht gegen Schuppenflechte

Eine neue Form der Lichttherapie gegen Schuppenflechte erproben Hautärzte an der Universitätsklinik Frankfurt am Main. Standardbehandlung ist bisher die Bestrahlung mit UVA-Licht. Dabei erhält der Patient Psoralen, einen Wirkstoff, der die Haut strahlenempfindlicher macht. Die Schattenseite der... mehr

Allgemein

medinfo Recht: Auch Anfänger haften

Das Risiko, von einem medizinischen Anfänger operiert zu werden, darf nicht zu Lasten des Kranken gehen. Die Klinik hat sicherzustellen, daß bei Komplikationen ein erfahrener Kollege eingreifen kann. Eine 67jährige Frau hatte auf Schmerzensgeld geklagt. Nach einer Hüftgelenks-Operation war sie... mehr

Allgemein

medinfo Recht: Recht auf Information

Beamten kann der Arbeitgeber fristlos kündigen, wenn sie sich weigern, ihre Ärzte gegenüber einem Amtsarzt von der Schweigepflicht zu entbinden. Das Bundesarbeitsgericht in Kassel hat damit der Landeszentralbank in Hamburg Recht gegeben, die einen 59jährigen Mitarbeiter entlassen hatte. Der... mehr

Allgemein

multimedia-news: Komplizierte Welt

Seit Jahren plädiert Frederic Vester für ein „vernetztes Denken“, um die Probleme dieser Welt zu lösen. Jetzt veranschaulicht der Biologe sein Konzept in „ecopolicyË. Als Präsident eines fiktiven Staates kann man in jeder Runde Punkte auf die Bereiche Produktion, Sanierung... mehr

Allgemein

multimedia news: Buntes aus dem All

„aha! Der Kosmos“ ist eine Wundertüte voller Wissenswertem über das Weltall. Sie informiert über die Eigenschaften der Planeten unseres Sonnensystems genauso anschaulich, wie über kosmische Kuriositäten. So wird etwa die Geschichte von Orson Welles` Hörspiel über die Invasion der... mehr

Allgemein

multimedia-news: Auf den Spuren des Grabräubers

Die CD-ROM „Das Grab des PharaosË führt in das Reich am Nil – 3000 Jahre vor unserer Zeit. Der Spieler begleitet den jungen Ramose, der seinen Vater vor der Hinrichtung als Grabräuber retten will. Genau drei Tage hat er Zeit, um den wahren Schuldigen zu finden. Bei seinen... mehr

Allgemein

Aktuelle Umfrage: Die Abtreibungspille RU 486

Die Diskussion um den Rückzug der katholischen Kirche aus der Schwangerschaftsberatung hat sie wieder in den Blickpunkt gerückt: die Abtreibungspille RU 486. Eine Zulassung dieses Medikaments in Deutschland würde die große Mehrheit der 673 Umfrageteilnehmer begrüßen. Sebastian Jutzi... mehr

Allgemein

Der Goldjunge

Der Freiberger Geologe Dr. Peter Buchholz, 33, besitzt ein goldenens Händchen: Er fand eine ergiebige Lagerstätte des Edelmetalls in Simbabwe.... mehr

Allgemein

Mit Spargeldosen zu den Sternen

Anfang der siebziger Jahre sagte ein Schüler im thüringischen Nordhausen zu einem Astronomie-Lehrer:“Sie machen das falsch! – Viel zu abstrakt!“ Seit dieser Lehrstunde hat Horst Hildebrand, heute 62, sich alle Mühe gegeben, Astronomie anschaulich zu machen... mehr

Allgemein

Vitamine gegen Migräne

Das Vitamin B2 ist ein wirksames Mittel gegen Migräne, stellten belgische und luxemburgische Mediziner fest. Sie verabreichten einigen Migräne-Patienten täglich eine Dosis von einem halben Gramm Vitamin B2, eine Vergleichsgruppe wurde gleichzeitig mit einem Placebo-Präparat behandelt. Nach vier... mehr

Allgemein

Leuchtender Ring nach Sternexplosion

Die Supernova 1987A, die vor elf Jahren in der Großen Magellanschen Wolke aufgeleuchtet war, zieht erneut die Astronomen in ihren Bann. Aufnahmen des Hubble-Weltraumteleskops zeigen, wie ein Teil des Rings, der die Überreste des explodierten Sterns in einem Lichtjahr Entfernung umgibt, hell... mehr

Allgemein

Vergnügungsviertel im Gehirn

Im Großhirn gibt es eine Stelle, die für das Sprechen wie für das Lachen eine entscheidende Rolle spielt. Dies entdeckten Prof. Itzhak Fried und seine Mitarbeiter von der Medizinischen Abteilung der Universität von Kalifornien in Los Angeles, als sie mit Elektroden verschiedene Bereiche der... mehr

Allgemein

Wenn Frauen sich riechen können

Frauen, die regelmäßig zusammen sind, gleichen ihren Zyklus einander an. Verantwortlich dafür sind Pheromone – im Tierreich weit verbreitete Boten- und Lockstoffe. Das erbrachte eine Untersuchung der beiden Psychologinnen Kathleen Stern und Martha McClintock von der Universität... mehr

Allgemein

Nickelbrocken im Erdkern

Das erste vollständige dreidimensionale Bild des gesamten inneren Aufbaus der Erde haben Geophysiker am kalifornischen Lawrence Berkeley National-Laboratorium erstellt. Sie werteten dazu die seismischen Daten von rund 40000 Erdbeben der vergangenen 40 Jahre aus. Mit einem Computer berechneten sie... mehr

Allgemein

Neue Ernte: Koffeinfreier Kaffee

Gentechnisch veränderte Kaffeepflanzen, aus deren Bohnen sich ohne zusätzliche Bearbeitung nahezu koffeinfreier Kaffee rösten läßt, haben Wissenschaftler der Universität von Hawaii in Manoa entwickelt. Der Kaffee soll in Gewächshäusern auf Hawaii in diesem Sommer erstmals angepflanzt... mehr

Allgemein

Pilotanlage für CIS-Solarzellen

Kurz vor Redaktionsschluß erfüllten sich langgehegte Hoffnungen des Stuttgarter Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW). Ein finanzkräftiger Partner stieg in die Fertigung der dort entwickelten CIS- Solarmodule ein (siehe „Die Alternative“ auf Seite 32 in diesem... mehr

Allgemein

Große Aprilkinder

Wie groß ein Mensch wird, hängt auch davon ab, wann er geboren wurde, fanden Wissenschaftler des Instituts für Humanbiologie der Universität Wien heraus. Anhand von Musterungsdaten des österreichischen Bundesheeres stellten sie fest, daß Männer, die im Frühjahr zur Welt kamen, im... mehr

Allgemein

Sonne bezeugt Treibhauseffekt

Schwankungen in der Helligkeit der Sonne um wenige Promille beeinflussen das Erdklima deutlich, wurden jedoch in den letzten 20 Jahren von anderen Einflüssen überlagert. Dies fanden die schweizerischen Wissenschaftler Dr. Sami Solanki und Marcel Fligge vom Institut für Astronomie der ETH Zürich... mehr

Allgemein

Diebstahlschutz aus dem All

Ein neuartiges weltraumgestütztes System zum Schutz vor Autodiebstählen haben Ingenieure des Instituts für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart und des Steinbeis-Transferzentrums für Raumfahrtsysteme in Reutlingen entwickelt. Es arbeitet mit Hilfe eines Computersystems und eines Senders... mehr

Allgemein

Versteinerte Haare

Die bislang ältesten Haarreste von Säugetieren hat ein Team amerikanischer Biologen und Geologen in China entdeckt. Die fossilen Haare haben sich in der feinen kalkigen Matrix von Raubtierexkrementen und Raubvogelgewöllen erhalten, die die Wissenschaftler aus rund 60 Millionen Jahre alten... mehr

Allgemein

Strom aus der Karosserie

Auf völlig neue Eigenschaften von Kohlenstoff-Verbundwerkstoffen stieß die amerikanische Materialforscherin Prof. Deborah Chung von der Universität Buffalo. Sie untersuchte die elektrische Leitfähigkeit der Materialien, bei denen Kohlefasern in eine Matrix aus Polymeren eingebettet sind. Dabei... mehr

Allgemein

Plattwürmer beim Penis-Fechten

In aggressiv ausgetragenen Zweikämpfen ringen doppelgeschlechtliche Plattwürmer um die männliche Rolle bei der Fortpflanzung, fanden zwei Biologen aus Deutschland und den USA heraus. Dr. Nicolaas Michiels vom Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie in Seewiesen bei München und Dr. Leslie... mehr

Allgemein

Römer mit falschem Zahn

Die Römer trugen schon vor fast 2000 Jahren künstliche Zähne, fanden französische Anthropologen von den Universitäten Toulouse und Bordeaux heraus. Auf einem gallisch-römischen Friedhof bei Chantambre in Mittelfrankreich entdeckten sie den Schädel eines Mannes, in dessen Oberkiefer ein... mehr

Allgemein

Planetenwiege bei sterbendem Stern

Planeten können auch in der Umgebung alternder Sterne entstehen, hat eine Gruppe von Astronomen mehrerer belgischer und niederländischer Universitäten entdeckt. In der Nähe des Roten Rechtecks im Sternbild Monoceros beobachteten die Forscher eine Materiescheibe, die ähnlich aussieht wie die... mehr

Allgemein

Das Ende einer Irrfahrt

Der Forschungsminister sprach: „Heute ist ein guter Tag.“ Die Hoechst AG weihte in Frankfurt die modernste Anlage zur gentechnischen Produktion von Humaninsulin ein, in der umweltfreundlich und wirtschaftlich ein wirksames Medikament hergestellt werden kann, auf das Millionen... mehr

Allgemein

Das Preisrätsel für Denker

Mein Auto war in der Werkstatt, und ich hatte noch einen wichtigen Termin bei einem Anwalt im nächsten Ort. Also fuhr ich die dreißig Kilometer mit dem Bus. Er war schon ziemlich voll, doch ich fand noch einen Platz neben einer etwas übergewichtigen älteren Dame mit zwei großen... mehr

Allgemein

Keilschriften in 3D

Holografische Bilder sollen beim Lösen archäologischer Rätsel helfen: Auf ihnen können Experten in aller Welt gleichzeitig alte Schriften entziffern.... mehr

Allgemein

Kampf dem Drill

Mathematiker beweisen ihre Praxistauglichkeit: Sie können nun erklären, warum sich Telefonschnüre immer wieder verdrehen.... mehr

Allgemein

Auf den Hund gekommen

In der Rubrik „Prisma“ im April war auch dieses Jahr ein April-scherz versteckt: Daß Wissenschaftler ein Treue-Gen im Erbgut des Hundes entdeckt haben, hatte sich bdw-Redakteur Jürgen Nakott in seinem Artikel „Therapie zur Treue“ nur ausgedacht. Allerdings hat die... mehr

Allgemein

Globales Blitz-Thermometer

Elektromagnetische Wellen, die von Gewittern ausgelöst werden, sollen Veränderungen des Weltklimas anzeigen: Neue Messungen scheinen diese auf den ersten Blick verwegene Theorie zu bestätigen.... mehr

Allgemein

Alte Königinnen

Ergebnisse von Insektenforschern bestätigen: Das Altern eines Lebewesens ist der Preis für frühere Geschlechtsreife.... mehr

Allgemein

Stephen Hawkings Weltmodell

Der berühmte Physiker widerruft frühere Ansichten. In seiner neuen Theorie verbindet Hawking den Urknall per „kosmischer Inflation“ mit einem lebensfreundlichen Universum.... mehr

Allgemein

Das Geheimnis des Bohrhammers

Wenn ungleiche Kugeln sich stoßen. Anders als die gleich großen „Klick-Klack“-Kugeln verhalten sich verschieden schwere Kugeln recht eigenwillig. Die Mechanik dahinter erklärt auch, wie ein Bohrhammer funktioniert.... mehr

Allgemein

Tanita – der Body Fat Monitor: Kilo-Trickser entlarvt

und funktioniert’s? Der erste Versuch mit dem „Body Fat Monitor“ war etwas beunruhigend. Nach den üblichen Gewichtstabellen bin ich zwar im grünen Bereich. Andererseits sind die Jahre nicht spurlos an meinem Körper vorübergegangen, wie das leichte Schwabbeln an den Hüften... mehr

Allgemein

Goldgrube Messene

Die antike Luxusstadt auf dem Peloponnes wird immer größer. Archäologen im Glück: Nach phantastisch erhaltener Architektur kommen jetzt Gräber und feinste Grabbeigaben zum Vorschein – Goldschmuck und hauchdünne Keramik. Zahlreiche Details geben der künstlichen Stadt... mehr

Allgemein

Unbekannte Zwerge im Galaxien-Reich

Astronomen erforschen die Zeugen aus der Urzeit des Alls. Unter allen Sternsystemen sind die kleinen zahlenmäßig in der Überzahl, doch über das Innenleben dieser Zwerggalaxien ist nur wenig bekannt. Astronomen nehmen sie nun genauer unter die Lupe, weil sie in ihnen... mehr

Allgemein

Frische Fische für die Forschung

Der Zebrabärbling ist das neue Haustier der Biologen. Ein Jahr lang Fressen und Sex, so lautet das Motto für einen Fisch im Dienste moderner Forschung. Sein lockeres Leben soll den Menschen helfen, ihren eigenen Werdegang besser zu verstehen.... mehr

Allgemein

Schlüssel zum Wachstum

Das Geheimnis der gesteuerten Organbildung liegt hinter einer Tür mit vielen Schlössern. Aber einige Schlüssel haben die Entwicklungsbiologen schon in der Hand.... mehr

Allgemein

Die „Hedgehogs“ bauen ein Baby

Wenn ein Biologe Vater wird, kann die werdende Mutter überraschende Details über die Entwicklung des Babys erfahren. Signalmoleküle sorgen dafür, daß in einem Embryo die Organe und Gliedmaßen wachsen – zur rechten Zeit und am rechten Fleck. Der Unterschied in den... mehr

Allgemein

Die Herausforderung

Entwicklungsbiologen arbeiten daran, jedes Organ jederzeit nachwachsen zu lassen. Signalmoleküle sorgen dafür, daß in einem Embryo die Organe und Gliedmaßen wachsen – zur rechten Zeit und am rechten Fleck. Warum soll nicht auch ein erwachsener Mensch verlorene oder... mehr

Allgemein

Sprachen ohne Staat

Minderheiten in Europa kämpfen ums Überleben. Sorben, Basken und Katalanen werden heute in ihrer kulturellen Selbständigkeit weniger von den jeweiligen Mutterländern bedroht als von der Globalisierung der Information und Kommunikation: Das Internet versteht weder... mehr

Allgemein

So macht lernen Spaß

Kreativitätstraining und neuartige Lernformen stehen heute hoch im Kurs. Was gute und schlechte Angebote unterscheidet, erforscht Prof. Reinhold S. Jäger.... mehr

Allgemein

Turmbau im Eismeer

Ölförderung im Extremen. Die Konzerne erschließen heute Lagerstätten unter dem Meer, die noch vor kurzem als unerreichbar galten. Ihre Anlagen haben mit klassischen Ölplattformen oft nur noch wenig Gemeinsamkeiten.... mehr

Allgemein

Forscher im Garten Eden

Das Weizmann-Institut leistet mit einem winzigen Staatsetat Spitzenforschung. Vom harten Alltag abgeschirmt, fahren Wissenschaftler in einem Zentrum nahe Tel Aviv internationale Erfolge ein. Hier spiegeln sich Geschichte und Gegenwart eines kleineren Landes, das trotz einer... mehr

Allgemein

Die Alternative

Die neuen CIS-Zellen machen Sonnenstrom erschwinglich. Solarstrom aus den üblichen Silizium-Modulen ist bislang zu teuer, um ohne staatliche Fördergelder mit Netzstrom zu konkurrieren. Stuttgarter Forscher sehen den Königsweg in neuartigen CIS-Zellen. Im weltweiten... mehr

Allgemein

Fernziel Kernfusion

Mit dem symbolischen Spatenstich für die „National Ignition Facility“ (NIF) hatte vor einem Jahr der amerikanische Energieminister Frederico Peña einen neuen Anlauf zum Traumziel Fusionsreaktor gestartet. Nicht von ungefähr fand die Zeremonie auf dem Gelände des Lawrence Livermore... mehr

Allgemein

Lichtblick für Altersblinde

Die Welt bekommt wieder Gesicht: Erfolgreiche neue Methoden der Augenchirurgie. Schleichende Erblindung droht jedem fünften Menschen über 65 Jahre. Lange Zeit waren die Mediziner hilflos, doch seit kurzem können sie mit Laser und Miniskalpell das Nachlassen der Sehkraft... mehr

Allgemein

Expedition zum Wassermond

Jupiter-Trabant Europa: Auf der Suche nach dem Leben. Was verbirgt sich unter dem Eispanzer Europas? Die Raumsonde Galileo erkundet nach dem erfolgreichen Abschluß ihrer Primärmission jetzt gezielt den rätselhaften Jupitermond.... mehr

Allgemein

Die Bombe aus dem All

Wird unser Planet zur kosmischen Zielscheibe? Die Entdeckung eines Kleinplaneten auf Kollisionskurs hat wieder einmal Weltuntergangsstimmung verbreitet.... mehr

Allgemein

Kaspar Hauser – Vom Mythos zum Modell

Ob ein Vater gesucht, ein Mörder überführt oder, wie im Fall Kaspar Hauser, ein Mythos geklärt werden soll – der „genetische Fingerabdruck“ liefert den Beweis. Wird bald jeder in einer Genkartei erfaßt? Das Thema bei „ Wissenschaft live“.... mehr

Allgemein

Informativ, zupackend und ein Hoffnungsschimmer

Forschungsergebnisse seien öffentlich oft schwer zu vermitteln, beklagen Wissenschaftler. Wissenschaftsjournalisten stehen also vor der Aufgabe, ihre Beiträge so zu schreiben, daß selbst komplizierteste Sachverhalte einsichtig werden. Gefordert sind dabei nicht nur die Fertigkeiten der... mehr

Allgemein

Energiesparen im Handumdrehen

Auf jeden einzelnen kommt es an. Bei der ökologischen und effizientenNutzung von Energie gibt es eine Patentlösung: Nicht ein Weg, sondern nur alle zusammen erreichen das Ziel. Jeder einzelne, meint der Präsident des Umweltbundesamtes, Prof. Andreas Troge, hat es... mehr

Allgemein

In Zukunft cooler

Die technische Revolution der Heiztechnik ist noch nicht zu Ende. Umweltschutz, Sparsamkeit und maximale Behaglichkeit für den Menschen – die Heiztechnik der Zukunft versucht, bisher widersprüchliche Anforderungen unter einen Hut zu bringen. Dabei hilft ihr die Sonne... mehr

Allgemein

Abschied vom Ohrensessel

Raumklima zwischen Meßgrößen und Empfindungen. Wissenschaftler haben das Wesen eines Gefühls ergründet. Wenn sich des Menschen Inneres in thermischem Einklang mit seiner Umgebung befindet, so meinen sie, stellt sich wahres Wohlbefinden ein: Behaglichkeit.... mehr

Astronomie+Physik Technik+Digitales

Ladenhüter im Angebot

Teilchenphysiker buhlen vergeblich um Industriekunden. Röntgenstrahlen und Neutronen, die Physiker in ihren Beschleunigern und Reaktoren erzeugen, wären ein ideales Werkzeug für die Industrie. Doch das Vermarkten ist schwieriger als gedacht.... mehr

Umwelt+Natur

Kauzige Verwandte

Erste Einblicke ins Privatleben der Orang-Utans. Mal griesgrämig wie zerstrittene alte Nachbarn, mal freudig feiernd nach längerer Trennung – in ihrem Verhalten unterscheiden sich Orang-Utans deutlich von anderen Menschenaffen. Eine neue Beziehung kommt für ... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Po|e|try|slam  auch:  Po|et|ry–Slam  〈[ptrislæm] m. 6〉 Veranstaltung, bei der von den Teilnehmern eigene Texte in der Art einer Performance vorgetragen und vom Publikum bewertet werden ... mehr

Li|te|ra|tur|papst  〈m. 1u〉 1 Dichter od. Literaturkritiker, dessen Vorbild u. Lehre von tiefgreifendem Einfluss auf die Literatur seiner Zeit sind, z. B. Opitz, Gottsched 2 〈auch leicht abwertend〉 trockener Theoretiker auf dem Gebiet der Literatur ... mehr

Sprach|ana|ly|se  〈f. 19〉 1 〈Sprachw.〉 Auswertung u. Beschreibung sprachlicher Strukturen 2 auditive od. maschinelle Analyse von gesprochener Sprache zur Identifizierung eines Sprechers, z. B. zur Aufklärung eines Kriminalfalles ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige