September 1999 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv September 1999

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

An einem Patzer sterben

Im Umgang mit Krankheitserregern kann ein schwacher Moment tödlich sein. Wie leicht hat man sich mit einer Injektionskanüle gestochen oder mit einem Sektionsmesser geschnitten. Doch schmerzhafter als die Verletzung ist die Erkenntnis: Ich bin infiziert – und es gibt... mehr

Allgemein

Keine Schneebälle aus dem Weltraum

Die Erde wird nicht ständig von eisigen Kleinkometen bombardiert, wie manche Forscher in den letzten Jahren spekuliert haben. Stephen Knowles und seine Kollegen von der University of Washington hatten die Hochatmosphäre mit Radar nach solchen kosmischen Eindringlingen abgesucht – ohne... mehr

Allgemein

medinfo Recht: Diebe im Krankenhaus

Wenn einem Patienten im Krankenhaus Wertsachen gestohlen werden, während er bewußtlos ist, muß die Klinik den Schaden ersetzen. Ein Mann hatte geklagt, weil ihm ein wertvoller Ring abhanden kam, als er ohne Bewußtsein von einer Klinik in eine andere verlegt wurde. Als er dort ankam, war das... mehr

Allgemein

Die Botschaft der Saurier: Evolution wiederholt sich nicht

Wenn ein Saurierexperte, ein Genetiker und ein Hirnforscher gemeinsam über die Evolution streiten und philosophieren, dann bleiben am Ende viele Einsichten hängen, „die mir viel Stoff zum Nachdenken geben“, faßte Reiner Korbmann, Chefredakteur von bild der wissenschaft seine... mehr

Allgemein

Mord in der Verbotenen Stadt

Peking im Jahr 1775: Der Ober-Eunuch des chinesischen Kaisers wurde ermordet. Palastverwalter Anjing soll das Verbrechen aufklären. Das ist die Ausgangssituation des Adventure-Games „Verrat in der Verbotenen Stadt“. Der Spieler muß dabei durch die kaiserlichen Gemächer streifen, die... mehr

Allgemein

Technik – klar und unterhaltsam: „Wie funktioniert das?“

Gehören Sie zu den Menschen, die immer schon mal wissen wollten, wie ein CD-Spieler funktioniert oder eine Fotokamera oder ein Automotor? Fragen Sie sich manchmal, warum ein Hubschrauber fliegt, wie ein Röntgengerät Bilder des Körperinneren schießt oder wie ein Raumschiff im Weltall navigiert... mehr

Allgemein

Bild des Monats

Da ist der Wurm drin: Der winzige Roboter, der sich hier durch einen Plastikschlauch schlängelt, könnte zukünftig durch den menschlichen Körper kriechen und Blutgefäße von innen reinigen. Er ist etwa 16 Millimeter lang, wiegt drei Gramm und wurde von Ingenieuren der Technischen Universität... mehr

Allgemein

Wien und der Walzerkönig

Wien feiert in diesem Jahr den „Walzerkönig“, der 1899 starb. Die CD-ROM „Johann Strauß und die Unsterblichen“ informiert über Leben und Werk des berühmten Komponisten. Neben Texten und Fotos lassen sich auch Ausschnitte aus Konzerten abrufen. Zusätzlich enthält die... mehr

Allgemein

Alles über Vulkane

Wie entstehen Vulkane und welche unterschiedlichen Vulkantypen gibt es? Antworten auf diese Fragen gibt die CD-ROM „Vulkanismus und Vulkanlandschaften“ des Geologen Gottfried Hofbauer. Der Autor des Programms hat auf Filme und Tonsequenzen verzichtet. Mit informativen Texten und... mehr

Allgemein

Viel Lärm um nichts?

Mit dem Sinn und Unsinn neuer High-Tech-Waffen beschäftigt sich der Bochumer Physiker Dr. Jürgen Altmann. Der 49jährige ist aktiv in der Wissenschaftlerinitiative „Verantwortung für Friedens- und Zukunftsfähigkeit“. Außerdem erforscht er Sensorsysteme zur Überwachung von... mehr

Allgemein

Geplanter Zufall

Wilfried Kugel (50), Gastforscher an der Freien Universität Berlin, weiß, daß er sich an der Grenze unseres kausalen Weltbildes bewegt. Seit fast 30 Jahren untersucht er die Präkognition – die Fähigkeit, Ereignisse vorauszusagen. Solche Phänomene werden zwar oft beschrieben, aber noch... mehr

Allgemein

Heiliger Hippokrates: Beulen als Nebenwirkung

Der Versuch, mit dem Rauchen aufzuhören, hat gefährliche Nebenwirkungen, berichtete das britische Fachblatt Nature. Der zweite Mittwoch im März ist Nichtrauchertag auf der Insel. Millionen Briten nehmen dann einen Anlauf, vom Glimmstengel loszukommen. Unerwartete Folge: Am Nichtrauchertag... mehr

Allgemein

Interleukin hält Metastasen in Schach

Die meisten Menschen, die an Krebs sterben, erliegen den Tochtergeschwülsten (Metastasen), nicht dem Ausgangstumor. Forscher von der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf haben nun herausgefunden, daß sich die Körperabwehr mit einem Immunbotenstoff dazu aktivieren läßt, das Wachstum von... mehr

Allgemein

Frühtest für Alzheimer

„Wo war denn noch …?“ Wenn ältere Menschen immer häufiger überlegen, wo sie Dinge hingelegt haben oder was sie gerade tun wollten, fürchten viele, dies könne der Beginn der Alzheimerschen Krankheit sein. Bisher läßt sich Alzheimer erst in späteren Stadien sicher erkennen... mehr

Allgemein

LEBEN, sehen, hören

Wie Technik hilft, daß Senioren selbständig bleiben. Für viele Ältere, die sich zu Hause nicht mehr zurechtfinden, bleibt oft nur noch das Heim. Eine seniorengerechte Wohnung kann diesen Schritt deutlich hinauszögern... mehr

Allgemein

Von der Rolle

Ob in Küche, Werkstatt oder Büro – überall, wo’s was zu kleben gibt, ist Tesa-Film nicht weit, und das seit 1936. Wenn es nach dem Physiker Dr. Steffen Noehte geht, steht dem billigen Klebeband bald eine Karriere als High-Tech-Produkt bevor. Gemeinsam mit Matthias Gerspach hat er... mehr

Allgemein

Hirnschäden nach Ekstase

Designer-Drogen können Langzeitschäden im Gehirn erzeugen. In Tierversuchen beeinträchtigte die Einnahme von Ecstasy (MDMA) die Funktion der Großhirnrinde noch viele Jahre später, wie George Ricaurte und seine Kollegen von der Johns Hopkins University in Baltimore zeigten. Ecstasy beeinflußt... mehr

Allgemein

Astronauten schnarchen weniger

Im Weltraum können Menschen, die sonst unter Atemstörungen während des Schlafes leiden, besser durchatmen. Das ergaben Untersuchungen von Space-Shuttle-Astronauten, die John B. West von der University of California in San Diego ausgewertet hat. Im All treten Phasen von Atemstillstand (Apnoen)... mehr

Allgemein

Sinn für Verwandtschaft

Schimpansen sind in der Lage, auf Anhieb zu erkennen, welche Weibchen welche Söhne haben. Das bewiesen Lisa Parr und Frans de Waal von der Emory University in Atlanta, US-Bundesstaat Georgia, mit Hilfe von Portraitfotos, die sie den Affen zeigten. Die Schimpansen hatten die Aufgabe, am Computer... mehr

Allgemein

Knautschzone gegen Erdbeben

Ein Faserverbundmaterial könnte Häuser vor dem Einsturz schützen, wenn die Erde bebt. Hamid Saadatmanesh von der University of Arizona kam auf diese Idee, als er im Fernsehen beobachtete, wie ein Mann mit einem Hammer einen Ziegelstein zertrümmerte, der auf der Brust eines anderen Mannes lag... mehr

Allgemein

Krebs mit Krebs

Auch Gliederfüßler können an Tumoren sterben. Wissenschaftler der National Oceanic and Atmospheric Administration haben bösartige Geschwüre bei Ruderfußkrebsen im nordamerikanischen Lake Michigan entdeckt (im Bild von Pfeilen markiert). Ob die millimetergroßen Copepoden durch... mehr

Allgemein

Coole Zwerge

Nur etwa 600 Grad Celsius beträgt die Temperatur zweier Brauner Zwergsterne, die amerikanische Astronomen mit dem Sloan Digital Sky Survey-Teleskop in New Mexico entdeckt haben. Braune Zwerge sind größer als Planeten, mit einer Masse vom 10- bis 70fachen jupiterähnlicher Gasriesen aber zu... mehr

Allgemein

Einsteins Gehirn

Albert Einsteins große mathematische Intelligenz beruhte auf Besonderheiten seines Gehirns, ist Sandra Witelson von der McMaster University im kanadischen Ontario überzeugt. Die Neurologin hatte das Gehirn, das seit dem Tod des großen Physikers 1955 in Formaldehyd aufbewahrt wird, mit den... mehr

Allgemein

Schmetterling im All

Eine kosmische Kinderstube mit der Form eines Schmetterlings haben europäische Astronomen in der Großen Magellanschen Wolke entdeckt, unserer 170000 Lichtjahre entfernten Nachbargalaxie. Dieser Papillon-Nebel wird von einem Materiestrom gebildet, den der Strahlungsdruck eines heißen jungen... mehr

Allgemein

Diabetes bei Affen geheilt

Für Zuckerkranke sind die Heilungschancen gestiegen, nachdem amerikanische Forscher Affen von der Krankheit befreien konnten. Norma Kenyon von der University of Miami und ihre Kollegen hatten den Tieren insulinproduzierende Zellen aus der Bauchspeicheldrüse anderer Affen eingepflanzt. Die... mehr

Allgemein

O sole mio

Der Sonnenkünstler Alfred E. Ploch in der bild der wissenschaft edition art & technology... mehr

Allgemein

Aus Königsgelb wird Rattengift

Einige holländische Maler des 17. Jahrhunderts verwendeten für ihre Stilleben gelbes Pigment, das sich im Laufe der Jahrhunderte in Rattengift umgewandelt hat. Das fanden niederländische Wissenschaftler um Arie Wallert vom Rijksmuseum in Amsterdam zufällig heraus, als sie untersuchten, warum... mehr

Allgemein

Voraussagen aus dem ewigen Eis

Eisproben aus dem tiefsten Bohrloch der Antarktis lassen Voraussagen für die künftige Klimaentwicklung zu. Das ergaben Untersuchungen eines internationalen Forscherteams um Jacques Petit vom französischen Labor für Glaziologie und Umweltgeophysik. Sie zeigten, daß die Konzentrationen der... mehr

Allgemein

Antibiotikum hilft Ameisen

Ameisen könnten bei der Entwicklung neuer Antibiotika hilfreich sein. Während dem Menschen nach nur 60 Jahren Antibiotikaeinsatz immer neue Resistenzen zu schaffen machen, bekämpfen Blattschneiderameisen seit 50 Millionen Jahren mit Erfolg parasitierende Pilze. Die Ameisen kultivieren zu ihrer... mehr

Allgemein

Aufmerksame Nervenzellen

Wie Nervenzellen aus dem Informationsfluß, den die Sinnesorgane liefern, einzelne Aspekte auswählen und verarbeiten, haben Stefan Treue und Julio C. Martínez Trujillo von der Universität Tübingen entdeckt. Die Hirnforscher belauschten beinahe 200 Neuronen in der Gehirnregion MT von Makaken... mehr

Allgemein

Das Preisrätsel für Denker

Im Flur klingelte das Telefon. Kurz darauf steckte meine Frau den Kopf durch die Tür und sagte: „Hannes ist am Apparat. Er fragt, ob wir Lust haben, eine Fahrradtour zu machen.“ Ich sah in die Runde. Die Kinder nickten, und ich meinte: „Gerne.“ Hannes Vogt ist... mehr

Allgemein

Die Herde der Börsianer

In wenigen Minuten Tausende von Mark zu verdienen – darin liegt der Reiz der Börse. Was die Aktienkurse schwanken läßt, haben Wissenschaftler nun herausgefunden.... mehr

Allgemein

Die geheimen Erfinder

Rußlands Elite in Israel. Eine kleine Firma in Jerusalem sorgt mit ihren Entwicklungen für Furore: von einem Apparat, der Luft in Trinkwasser verwandelt, über eine revolutionäre Kühlmaschine bis zum ringförmigen Motor. Ihr Know-how verdankt sie Ingenieuren und ... mehr

Allgemein

Looping mit Suppe

Riskantes Manöver – Köpfchen und viel Übung machen’s möglich. Am Pendel läßt sich berechnen, welche Kräfte bei einem Looping auf einen Suppenteller wirken.... mehr

Allgemein

Tiere im Glas

Computeranimation und Video können echte Präparate als be-greifbare Zeugnisse der Natur nicht ersetzen. Ob Ekel oder Ehrfurcht – Emotionen wecken die Tiere in den Glasbehältern der Museen auf jeden Fall. Damit wirken sie oft stärker als moderne Präsentationsformen. ... mehr

Allgemein

Spähen ohne Grenzen

Interferometrie: Erde und Himmel im Teleskop-Verbund. Mit neuen Teleskopen im All können Astronomen schärfer in den Kosmos schauen als je zuvor – und nach alten Geheimnissen forschen: Was steckt in den fernen Quasaren? Gibt es Leben auf fremden Planeten?... mehr

Allgemein

leben, sehen, HÖREN

Die wirklichen Probleme im Umgang mit Hörgeräten. Anders als Brillen werden Hörhilfen von vielen Senioren nicht akzeptiert. Gebrauchsfreundlichere Technik soll das Image verbessern. Doch auch die Hörgeschädigten müssen dazulernen.... mehr

Allgemein

Zwischen Euphorie und Psychostreß

Gemischte Gefühle. Unsicherheiten darüber, ob die Sonne bei der Finsternis stirbt, mögen bei Naturvölkern auftreten. Doch auch Mitteleuropäer reagieren auf das unkontrollierbare Ereignis vielfältig: Die Spanne reicht von Furcht bis Euphorie.... mehr

Allgemein

Titelthema: Geheimnisvolle Sonne

Die 5 großen Rätsel der Forschung. Seit es Menschen gibt, sind sie von der Sonne fasziniert. Ob göttliches Gestirn oder Fusionsreaktor – keine Beschreibung kann bislang alle Eigenschaften unseres Sterns erklären. Die Fragen reichen von der Energiequelle in der Sonnenhülle ... mehr

Allgemein

Sennheiser Surrounder – Der Klang-Kragen

Kennen Sie den bösen Darth Vader aus den Star-Wars-Filmen? Ungefähr so muß ich ausgesehen haben, als ich das erste Mal den Surrounder, die neueste Kreation aus der Kopfhörerschmiede Sennheiser, getragen habe. Von „irgendwie interessant“ bis „jetzt ist er völlig... mehr

Allgemein

Wie schnell sind unsere Gene?

Gewinner von Klimakatastrophen auf der Erde war stets der Mensch – bisher… Die Saurier haben sich aus der Geschichte des Lebens verabschiedet, weil ihr Erbgut auf einen drastischen Klimawandel nicht schnell genug reagieren konnte. Andere Arten profitierten –... mehr

Allgemein

Das virtuelle Rathaus

Der Computer macht dem Amtsschimmel Beine. Mit digitalen Rathäusern wollen die Städte ihre Verwaltungen auf mehr Bürgernähe trimmen. Wie benutzerfreundlich sind die virtuellen Ämter wirklich?... mehr

Allgemein

Streit um Sprit

Fährt das Brennstoffzellen-Auto der Zukunft mit Benzin oder Methanol? Eine entscheidende Weichenstellung steht bevor: Welcher Energieträger wird die neue Generation der Straßenfahrzeuge antreiben? Mineralöl- und Automobilfirmen üben sich im Paktieren, Taktieren und Nebelwerfen ... mehr

Allgemein

Es geht um Minuten

Schlaganfall – neue Wege der Rettung. Schnelligkeit ist oberstes Gebot bei der Versorgung von Schlaganfallpatienten. Neue Mittel der Diagnose und neue OP-Techniken sowie das Verständnis, was beim Hirninfarkt in den Zellen geschieht, haben die Aussichten auf eine... mehr

Allgemein

Milet – die verkannte Metropole

Die griechische Kolonie war lange Zeit bedeutender als Athen. Die kleinasiatische Ägäisküste war über Jahrhunderte das Zentrum der antiken Welt. Hier liefen Ideen, Handel und Politik zusammen, in Milet wurde die Philosophie erfunden. Neue Ausgrabungen lassen die Stadt... mehr

Allgemein

Design – Leidenschaft mit Vernunft

Klares Design in den Medien ist wesentlich, um Wissen zu vermitteln, meint Prof. Harald Stetzer, der an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd lehrt. Von 1991 bis März 1999 war er Rektor der Hochschule. Ko-Autor Ulrich Schendzielorz ist Gestaltungs-Praktiker ... mehr

Allgemein

Sonne, Mond und Wolfram Knapp

Fiebern Sie auch der unmittelbar bevorstehenden totalen Sonnenfinsternis entgegen? Hoffen Sie inbrünstig, daß das Wetter günstig ist, und der Himmel über Mitteleuropa am 11.August gegen 12 Uhr 30 klar ist? Wenn Sie beide Fragen bejaht haben, gehören Sie bestimmt zu jenen Zeitgenossen, die sich... mehr

Allgemein

medinfo Recht: Allergie am Arbeitsplatz

Bekommt ein Arbeitnehmer eine Allergie, die durch Vollklimatisierung am Arbeitsplatz gefördert wird, muß der Arbeitgeber versuchen, den Betroffenen umzusetzen. Das Landesarbeitsgericht Hamm verurteilte die Zahnklinik der Universität Münster dazu, einer Arzthelferin 12600 Mark Schadensersatz... mehr

Allgemein

Treibhausgas soll begraben werden

Die Niederlande müssen nach dem Vertrag von Kyoto ihren CO2 -Ausstoß um sechs Prozent vermindern. Um dieses Ziel zu erreichen, schlägt eine Untersuchung des Niederländischen Instituts für Angewandte Geowissenschaften vor, entstehendes CO2 nicht mehr in die Atmosphäre zu entlassen, sondern... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Sa|men|fa|ser  〈f. 21; Bot.〉 an den Samenkörnern einiger Pflanzen (z. B. Baumwolle) vorkommende, spinnbare Faser

Am|phi|go|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 zweigeschlechtige Fortpflanzung durch Ei u. Samenzelle; Ggs Monogenese ... mehr

Fa|ra|di|sa|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Anwendung schwacher elektr. Ströme zu Heil- u. Diagnosezwecken [→ Farad ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige