Dezember 1999 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Dezember 1999

Geschichte+Archäologie Gesellschaft+Psychologie

Der Glaubensstreit

Smithsonian Museum of Natural History, mitten in der US-Hauptstadt Washington: Im Baird-Auditorium herrscht gespannte Aufmerksamkeit. Den Zuhörern in dem barock wirkenden Hörsaal ist klar: Hier geht es ums Ganze: das Universum, die fundamentalen Naturgesetze und andere... mehr

Allgemein

Spielball Atom

Zum ersten Mal ist es gelungen, ein Atom in eine Falle zu locken, um es gezielt zu manipulieren. Jeff Kimble vom California Institute of Technology in Pasadena isolierte aus Millionen Cäsium-Atomen ein einzelnes mit Hilfe von Laserstrahlen und Magnetfeldern. Dann bugsierte er es zwischen zwei... mehr

Allgemein

Die hellsten Sterne

In der Galaxis verraten sich die hellsten Sterne nur durch ihre Infrarotstrahlung, weil sie von dichten Staubwolken verdeckt werden. Mit der Infrarot-Kamera des Weltraumteleskops hat sie Don Figer vom Space Telescope Science Institute in Baltimore, Maryland, nun ins Visier genommen. Die Aufnahmen... mehr

Allgemein

Dolly ist kein perfekter Klon

Das Schaf Dolly, das erste geklonte Säugetier, trägt auch Gene seiner Leihmutter. Sie befinden sich in den Mitochondrien, die eigene DNA unabhängig vom Zellkern besitzen. Obwohl diese Energiekraftwerke der Zelle nur 37 Gene haben, kann der Unterschied beträchtlich sein: Dolly ist kein perfekter... mehr

Allgemein

Eltern übertragen Magengeschwüre

Die Infektion mit dem Erreger von Magengeschwüren, Helicobacter pylori, erfolgt meist in den ersten Lebensjahren. Die Kinder stecken sich bei ihren Eltern an, meist bei der Mutter. Das zeigt eine Studie von Dietrich Rothenbacher und seinen Mitarbeitern an der Universität Ulm. Dabei wurden 1221... mehr

Allgemein

Immer auf der falschen Spur?

Die Erfahrung lehrt, daß man in einem Verkehrsstau immer auf der langsameren Spur steht. Das ist aber ein Trugschluß, der dadurch zustande kommt, daß es meist viel länger dauert, wenn man überholt wird, als wenn man selbst überholt, auch wenn die Durchschnittsgeschwindigkeit auf beiden Spuren... mehr

Allgemein

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Wer glaubt, seine Zeit gut einzuteilen, kann tatsächlich besser abschätzen, wie lange eine bestimmte Arbeit dauert, fand Jan Francis-Smythe vom University College Worcester heraus. Tests mit Kreuzworträtseln und Textaufgaben zeigten aber auch, daß die besten Zeitplaner am schlechtesten... mehr

Allgemein

Unser Ahne am Boden

Equatorius war vielleicht derjenige unserer Vorfahren, der von den Bäumen stieg. Das schließen amerikanische Anthropologen aus neuen Knochenfunden in Kenia. Darunter sind erstmals gut erhaltene Teile der Schultern, Arme, Finger, Wirbel und Handgelenke von dem 15 Millionen Jahre alten... mehr

Allgemein

Plus bei erneuerbaren Energien

Von 1990 bis 1998 stieg der Beitrag von Sonne, Wasser, Wind, Müll und Biomasse zur Stromversorgung in Deutschland von 4,0 auf 4,9 Prozent. Damit wurden 1998 insgesamt 23,8 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt, fünf Millarden mehr als 1990. Mit 19 Prozent Anteil an der alternativen... mehr

Allgemein

Bombenfeste Plomben

Ein gesundheitlich unbedenklicher Amalgam-Ersatz namens Admira ist jetzt auf dem Markt. Er enthält abriebfeste anorganische Silikate sowie organische Polymere, die ihn flexibel machen. Füllung und Haftkleber sorgen für einen guten Randschluß, so daß Spalten zwischen Füllung und Zahn viel... mehr

Allgemein

Kosmisches Schleudertrauma

Daß die Erde aus ihrer Bahn gerät, ist wahrscheinlicher als ein Hauptgewinn im Lotto. Dies ergab eine Studie von Fred Adams (University of Michigan, Ann Arbor) und Greg Laughlin (University of California, Berkeley). Die Astronomen berechneten das Risiko, daß ein Stern in Sonnennähe kommt und... mehr

Allgemein

Solarzellen mit Selbst-Reparatur

Atome, die durch Halbleiter wandern und dabei Strahlenschäden reparieren, könnten zur Herstellung von billigeren, effektiveren und langlebigeren Solarzellen führen. Zu diesem Schluß kommt eine Studie des israelischen Weizmann Instituts in Tel Aviv. Schon seit langem sind die Experten fasziniert... mehr

Allgemein

Sternzellen und Alzheimer-Krankheit

An der Ursache der Alzheimer-Demenz scheint ein bislang wenig beachteter Zelltyp im Gehirn beteiligt zu sein: die Astrocyten, auch Sternzellen genannt. Das schließen Pierre J. Magistretti von der Universität Lausanne und seine Mitarbeiter aus Unterschieden beim Energieverbrauch im Gehirn von... mehr

Allgemein

Überraschende Vaterschaft

Von 18 seit langem angebauten Burgunder-Rebsorten stammen 16 von ein und demselben Wein-Elternpaar ab. Zu diesem überraschenden Ergebnis kamen US-amerikanische Wissenschaftler von der University of California, als sie die genetischen Fingerabdrücke dieser Rebsorten untersuchten. Das höchst... mehr

Allgemein

Beifallssturm bringt keine Tore

Ob eine Mannschaft von ihren Fans angefeuert wird oder nicht, hat keinen Einfluß auf das Spielergebnis. Zu diesem Fazit kam eine Studie von Bernd G. Strauss, Professor am Institut für Bewegungswissenschaften der Unversität Münster. Er ließ mit Video-Kameras zeitgleich die Aktionen einer Kieler... mehr

Allgemein

online-trends: Verpaßte Chancen für Afrika?

Das Internet sprengt Grenzen und trägt Wissen in abgelegene Gebiete. Seine Offenheit erschreckt Diktatoren: „Die neuen Technologien könnten eine Waffe für Afrika sein“, sagt der Pädagoge Denis Kapuku Mukuna, der an der Universität Köln zum Thema „Internet in Afrika“... mehr

Allgemein

CD-ROM: Historie einer Niederlage

Vor fast 2000 Jahren bereiteten die Germanen unter Arminius den Römern eine vernichtende Niederlage. Die CD-ROM „Kalkriese – Die Örtlichkeit der Varusschlacht“ erzählt die Geschichte des Ereignisses und berichtet von den Ausgrabungen am mutmaßlichen Schauplatz. Der Inhalt der... mehr

Allgemein

CD-ROM: Alles über Musikinstrumente

Was ist ein Oberton? Aus wie vielen Einzelteilen besteht ein Klavier? Und welchen Tonumfang besitzt eine Gitarre? Antworten auf Fragen dieser Art gibt „musica!“. Die gelungene CD-ROM porträtiert die populärsten Instrumente mit Animationen, Grafiken und Hörbeispielen. Ein Kapitel... mehr

Allgemein

CD-ROM: Interaktive Zeitreise

Als im 19. Jahrhundert Dampfmaschinen, Lokomotiven und Stahlwerke Einzug in die Städte hielten, veränderte sich das Leben der Menschen radikal. Die CD-ROM „Das Zeitalter der Industrialisierung“ schildert pakkend, wie es dazu kam. Geschickt nutzen die Autoren interaktive Elemente, um... mehr

Allgemein

Mobil auf chinesisch

Nicht nur in Deutschland, auch in China grassiert das Handy-Fieber. Doch wie man mobil telefoniert, das lernen Deutsche anders als Chinesen: Sie bevorzugen eine schriftliche Anleitung, während Chinesen auf Ratschläge von Freunden setzen. Das stellte die Psychologin Pia Honold (29) in ihrer... mehr

Allgemein

Nachtschwärmer

„Nachtgang: Wer geht mit mir durch die Nacht?“, annoncierte Bastian Bretthauer in einem Berliner Stadtmagazin. Der 33jährige Ethnologe schrieb an einer Magisterarbeit über das moderne Nachtleben und wollte Nachtschwärmer auf ihren Streifzügen durch Berlin begleiten. Bretthauer... mehr

Allgemein

Preiswertes Nickerchen

„Das Einschlafen war angenehm. Und nach dem Aufwachen habe ich mich gleich fit gefühlt.“ Das berichtete Prof. Michael Georgieff (48), nachdem er sich mit dem Narkosemittel Xenon in einen kurzen Schlaf hatte legen lassen. In 17 Selbstversuchen testete der Chef-Anästhesist von der Ulmer... mehr

Allgemein

Zoologie: Norwegen vor Neuseeland

Dieser Index beruht auf einer Auswertung der Datenbanken SCI und SSCI. Sie umfassen einen Ausschnitt von Zeitschriften. Dabei überwiegen englischsprachige, renommierte Fachzeitschriften.... mehr

Allgemein

Bild des Monats: Tesa-Film

Zu schlau, um nur fürs Kleben gut zu sein: Tesa-Film gilt als Informationsspeicher der Zukunft – zumindest bei den Forschern des European Media Labs in Heidelberg. Mit Hilfe von Laserlicht verändern sie punktweise die optischen Eigenschaften des Materials und brennen so digitale Daten... mehr

Allgemein

Das Preisrätsel für Denker

Kurz vor Mitternacht riß mich das Klingeln des Telefons aus dem Schlaf. Schlaftrunken stolperte ich die Treppe hinunter und nahm den Hörer ab. „Hallo, hier ist Doris“, tönte mir eine fröhliche Stimme entgegen. „Ich habe dich doch hoffentlich nicht gestört?“ Ohne auf... mehr

Allgemein

Blick in verstopfte Blutgefäße

Um verkalkte Adern im Bein zu erkennen, sind Mediziner bisher auf Röntgenstrahlen und Kontrastmittel angewiesen. Jetzt gibt es eine Untersuchungsmethode, die den Patienten weniger belastet.... mehr

Allgemein

Der Streit ums große G

Wie groß ist die Gravitationskonstante? Je genauer die Physiker messen, um so mehr steht fest: Die Konstante hält die Fachleute zum Narren.... mehr

Allgemein

Die Crux mit den Castoren

Neue Transportbehälter sollen verhindern, daß Atommeiler vom Netz müssen. Seit dem Skandal um erhöhte Radioaktivität beim Verfrachten abgebrannter Kernstäbe stapelt sich die strahlende Last in den Reaktoren. Eine Krefelder Firma hat jetzt sichere Castoren entwickelt.... mehr

Allgemein

Kosmische Zwitter

Sternenzwerge und Riesenplaneten verknüpfen verwandtschaftliche Bande. Man hielt sie bisher für wesensfremd, doch nach neuen Forschungen sind sie sehr ähnlich aufgebaut: Offenbar gibt es einen gleitenden Übergang von Braunen Zwergen zu großen Planeten.... mehr

Allgemein

Zahlenrausch

Wie ein Museum Berührungsängste vor Mathematik abbaut. Die Wissenschaft tut sich schwer mit der öffentlichen Anerkennung in Deutschland. Zu selten stellt sie sich so perfekt dar wie in dem soeben eröffneten „Arithmeum – rechnen einst und heute“ in Bonn.... mehr

Allgemein

Sony LDI-100/BE – Fernsehen mit Durchblick

Ein TV-Gerät gibt es in der kleinsten Hütte – aber was ist mit dem Eisenbahnabteil oder am Strand? Da mußte man bisher auf seinen geliebten Videofilm verzichten. Das hat jetzt ein Ende: Sony bietet eine Brille an, in die der Bildschirm in Form zweier kleiner LCD-Monitore eingebaut ist. Die... mehr

Allgemein

Intelligent ist mehr als schlau

Clevere Bücher über unsere Köpfe. Moderne Intelligenzforscher behaupten, wer viel weiß, abstrakt und logisch denken und eloquent sprechen kann, muß noch lange nicht intelligent sein.... mehr

Allgemein

Ungewohnte Perspektiven

Archäologiebücher: unterhaltsamt statt staubtrocken. Altes Spielzeug – skurrile Erfindungen – antiker Tunnelbau: So weit spannt sich der Bogen vergnüglicher Bücher mit Patina.... mehr

Allgemein

Gentechnik: Fluch und Segen

Der Streit über Klon-Kälber und Gentherapie. Die ethische Debatte hinkt hinter den rasanten Entwicklungen in den Labors her. Doch Naturwissenschaftler, Philosophen und Journalisten haben sich nun zu einer Aufholjagd aufgemacht und zahlreiche Bücher herausgebracht.... mehr

Allgemein

Das Tier im Menschen

Sex bewegt die Welt. Aber warum nur? Zahlreiche Bücher zum Thema liefern die unterschiedlichsten Erklärungen. Nur in einem Punkt sind sich die meisten Autoren einig: Beim Sex ist der Mensch ein ganz besonderes Tier.... mehr

Allgemein

Evolution und Provokation

Woher wir kommen, wohin wir gehen. Über die Entwicklung des Lebens, besonders des Menschen, kursieren verwirrende Mißverständnisse. Neue Bücher klären auf – und provozieren.... mehr

Allgemein

Von Mond bis Urknall

Streifzüge durchs Weltall. Von unseren Nachbarn im Sonnensystem bis zu den fernsten Nebeln und von den Anfängen der Sternkunde bis zur Raumfahrt der Zukunft reichen die Themen im aktuellen Bücher-Kosmos. Geballtes Wissen oder astronomische Farbenpracht – die... mehr

Allgemein

Mystische Mythen

Was steckt hinter der Aufregung um alte Menschheitsrätsel? Warum ist alle Welt so versessen darauf herauszufinden, ob und wo ein Mythos Wirklichkeit war? bdw-Redakteur Michael Zick sichtet die Bücher zum Thema – und zieht Bilanz.... mehr

Allgemein

Die Klarsicht-Zellen

Das Geheimnis der Transparenz in der Natur. Die Ohrmuschel ist dünner als die Linse des Auges. Dennoch kann man nicht hindurchschauen. Die Lichtdurchlässigkeit der Augenlinse ist ein einzigartiges Phänomen unter lebenden Geweben. Damit das Auge sieht, mußte sich die... mehr

Allgemein

Dreimal anders als erwartet

Moderne Dieselfahrzeuge sind Dreckschleudern, die Krebs erzeugen. Diesen Eindruck konnte man bekommen, nachdem Umweltbundesamt und Bundesumweltministerium Anfang August eine Studie über die Krankheitspotentiale des Diesels vorstellten. „Im Prinzip ist der Diesel ein sehr umweltverträgliches... mehr

Allgemein

Konrad Schily: Der Geist von Herdecke

Der Gründer der ersten deutschen Privatuniversität zieht Bilanz. Hellwach, aber wenig aufgeregt führte der Mediziner die erste deutsche Privatuniversität Witten/Herdecke 17 Jahre lang als Präsident. Bis heute verkörpert Konrad Schily seine Universität wie kein zweiter... mehr

Allgemein

Tod eines Nachbarn

Supernova-Explosionen bedrohen das Leben auf der Erde. Münchner Physiker fanden kürzlich in Ablagerungen am Tiefseegrund des Pazifik Hinweise, daß vor fünf Millionen Jahren ein Stern ganz in unserer Nähe explodiert ist. Wenn so etwas heute passierte, wäre vielleicht... mehr

Allgemein

Wohin schwebt der Transrapid?

Noch keine Kostenrechnung für die geplante Transrapidstrecke Hamburg-Berlin hielt einer exakten Überprüfung stand. Für den Karlsruher Verkehrsökonomen Prof. Werner Rothengatter ist das ganze Projekt ohnehin ein Überbleibsel von nationalem Prestigedenken.... mehr

Allgemein

Spuren im All

Live-Schaltung zum Optik-Spezialisten Carl Zeiss in Oberkochen. Im Deutschen Museum Bonn erläuterten die Experten, mit welchen raffinierten Methoden sie dem All seine Geheimnisse ablauschen.... mehr

Umwelt+Natur

Zukunftspreis 1999 – 1

Deutscher Zukunftspreis 1999 geht an Peter Gruss und Herbert Jäckle. Im Rahmen einer Abendveranstaltung überreichte Bundespräsident Johannes Rau am 7. Dezember in Berlin den Deutschen Zukunftspreis an Peter Gruss und Herbert Jäckle, Abteilungsdirektor am... mehr

Astronomie+Physik

Pechsträne bei der NASA

Dem Verlust des „Mars Climate Orbiter“ folgt der „Mars Polar Lander“ – „Billiger, schneller, besser“ – unter diesem Motto verabschiedete sich die Nasa vor einigen Jahren von ihren Milliarden Dollar teuren Missionen mit jahrzehntelanger... mehr

Astronomie+Physik Technik+Digitales

Spiegelverkehrte Welt

Jetzt ist es amtlich: Das Universum existiert. Der Beweis, daß Teilchen und Antiteilchen nicht spiegelsymmetrisch sind, elektrisiert zur Zeit die Physiker. Neben wissenschaftlicher Erkenntnis geht es um Millionen, um Ruhm und Ehre und natürlich um den Nobelpreis.... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

bdw-workshop

Gibt es endgültig keinen Weg aus dem Klimawandel? Wird es in Europa wärmer oder kälter? Mit welchen Folgen müssen wir rechnen? Wie können wir mit dem Treibhaus-Klima fertig werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich am 16. November in Hamburg ein Workshop von bild der... mehr

Geschichte+Archäologie Gesellschaft+Psychologie

Der Glaubensstreit

Smithsonian Museum of Natural History, mitten in der US-Hauptstadt Washington: Im Baird-Auditorium herrscht gespannte Aufmerksamkeit. Den Zuhörern in dem barock wirkenden Hörsaal ist klar: Hier geht es ums Ganze: das Universum, die fundamentalen Naturgesetze und andere... mehr

Technik+Digitales

Ein neuer Sargnagel für die Kernkraft

Tschernobyl, Harrisburg, Tokaimura – an diesem Ranking atomarer Bedrohung wurde am Abend des 30. September in Deutschland heftig gefeilt. Umweltschützer, Politiker, Journalisten witterten eine neue Nuklearkatastrophe, obwohl die Informationen aus der japanischen... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Elektrisch "totes" Wasser entdeckt

In dünnen Schichten verlieren Wassermoleküle ihre Dipoleigenschaften komplett weiter

Pferde erkennen unseren Tonfall

Huftiere können neben der Mimik auch die Stimme des Menschen deuten weiter

Einstein gilt auch auf großen Skalen

Bisher präzisester Test der Allgemeinen Relativitätstheorie im extragalaktischen Maßstab weiter

Ältestes Syphilis-Genom entdeckt

Forscher bergen erstmals Erbgut von Treponema-Bakterien aus der Kolonialzeit weiter

Wissenschaftslexikon

Fe|der|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 zu den Süßgräsern gehörendes Charaktergras der ungarischen Puszta u. der südruss. Steppen mit sehr langen, federförmigen Grannen: Stipa pennata; Sy Pfriemengras ... mehr

Clus|ter  〈[kls–] m. 3〉 1 〈IT〉 aus mehreren Rechnern bestehendes Netzwerk 2 〈Mus.〉 flächenhafter Klang (durch übereinandergeschichtete Intervalle) ... mehr

auspfäh|len  〈V. t.; hat〉 1 einzäunen 2 〈Bgb.〉 durch Pfähle stützen (Gesteinsmassen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige