Februar 2000 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Februar 2000

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Endspurt der Genetiker

Die Entschlüsselung des menschlichen Genoms wird früher fertig als geplant. Beim größten Marathon in der Geschichte der Biologie hetzen die Forscher im Sprint dem Ziel entgegen, ohne die letzten Runden gelaufen zu sein. Deutsche Genetiker sind allerdings kaum dabei.... mehr

Allgemein

Paul Saffo, das Orakel von Menlo Park

Wie ein gelernter Jurist Chefprognostiker wurde. Das „Institute for the Future“ in Kalifornien schaut für Unternehmen in die Zukunft. Offenbar mit Erfolg. Der Direktor ist der Ansicht, mit seinem Institut weltweit einmalig zu sein und behauptet, bei den Prognosen... mehr

Allgemein

Raketentreibstoff gegen Minen

Landminen könnten bald sehr viel ungefährlicher und billiger beseitigt werden. Wissenschaftler der Thiokol Propulsion in Brigham City (Utah/USA), die Raketenmotoren für das Space Shuttle baut, setzen bei dem neuen Verfahren den Raketentreibstoff Thiokol ein. Der Brennstoff wird in eine kleine... mehr

Allgemein

BSE-Diagnose bei lebenden Tieren

Einen neuen Test zum Nachweis der Rinderseuche BSE und der verwandten Creutzfeldt- Jakob-Krankheit (CJD) beim Menschen haben Wissenschaftler der Universität Mainz entwickelt. Laut Werner Müller kann damit jetzt erstmals routinemäßig und einfach eine Diagnose an lebenden Tieren und Menschen... mehr

Allgemein

Verspätetes Millennium

Das Jahr 2000 beginnt etwas später als vorgesehen. Schuld daran ist der Vorbeiflug der Raumsonde Cassini im August 1999. Sie hat im Schwerefeld der Erde Schwung geholt, um schneller zu ihrem Ziel, dem Planeten Saturn, zu gelangen. Dabei hat sie die Geschwindigkeit der Erde um die Sonne... mehr

Allgemein

Künstliches Fingerspitzengefühl

Eine raffinierte Roboterhand ist im Institut für Robotik und Systemdynamik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen bei München konstruiert und gebaut worden. Sie kann die Greifbewegungen menschlicher Hände detailliert nachahmen. Neu ist auch, daß sowohl die... mehr

Allgemein

Heiße Zeiten für Europa

Im neuen Jahrhundert werden die Durchschnittstemperaturen in Europa pro Jahrzehnt um 0,1 bis 0,4 Grad Celsius steigen. Die Zahl der sehr heißen Sommer wird sich zumindest verdoppeln, und sie fallen auch trockener aus, außer in Nordeuropa. Um 2080 gibt es fast keine kalten Winter mehr. Überall in... mehr

Allgemein

Epidemien aus dem Eis?

Uralte Viren ruhen im Eis der Polkappen, haben Forscher der State University of New York in Syracuse entdeckt. Könnten sie eines Tages Seuchen auslösen? Daß manche Viren aufgrund ihrer schützenden Proteinkapsel extreme Umweltbedingungen überstehen, haben Scott Rogers und John Castello schon... mehr

Allgemein

Neuer Rechner liegt in der Luft

Manche Moleküle ändern ihre Gestalt, je nachdem, ob sie sich in Stickstoff oder Kohlendioxid befinden. Der amerikanische Chemiker James La Clair, der diesen Effekt entdeckt hat, sieht darin das Potential für den Bau völlig neuer Molekülcomputer. Sie könnten im Prinzip viel kleiner sein als... mehr

Allgemein

Antibiotika für Geldscheine

An Banknoten haften Bakterien, die Krankheiten übertragen können. Um zu verhindern, daß Terroristen sich das gezielt zunutze machen, hat die US-Firma Textile Biocides ein Verfahren entwickelt, Geldscheine mit Antibiotika auszustatten. Vorgesehen ist eine Chemikalie namens... mehr

Allgemein

Gespür für Eis

Ein Sensor soll künftig frühzeitig erkennen, wenn sich auf Flugzeug-Tragflächen Eis bildet. Das an der Penn State University entwickelte Gerät sendet Wellen aus, deren Frequenz von ultradünnen piezoelektrischen Komponenten auf der Flügeloberfläche kontrolliert wird. Sobald dort Wasser... mehr

Allgemein

Intelligenter Herd

Ein neuer Keramikwerkstoff aus Siliziumnitrid für Kochplatten wurde am Fraunhofer-Institut für Keramische Technologie und Sinterstoffe in Dresden entwickelt. Durch ihn läßt sich die elektrische Heizung ohne Isoliermasse direkt auf die Unterseite der Heizplatte aufbringen, die dann blitzschnell... mehr

Allgemein

Präzise Hurrikan-Vorhersage

Zwischen Juni und November 2000 werden drei tropische Stürme und ein Hurrikan auf das US-amerikanische Festland treffen, prophezeien Mark Saunders und Paul Rockett vom University College in London. Bereits im Dezember 1998 hatten die beiden Wissenschaftler für die Saison 1999 eine... mehr

Allgemein

Weniger Arten – geringere Erträge

Wenn in Europas Grünland – dazu gehören Weideland und Mähwiesen – die Vielfalt der Pflanzenarten abnimmt, wächst dort auch weniger Pflanzenmasse pro Hektar. Das ist das überraschende Resultat von „Biodepth“, einer umfassenden ökologischen Untersuchung von 34 Wissenschaftlern aus... mehr

Allgemein

Mit Nickel gegen den Treibhauseffekt

Die Kohlendioxid-Emissionen von Kraftwerken könnten weltweit halbiert werden, wenn man die stählernen Turbinenschaufeln durch solche auf Nickel-Basis ersetzt, wie sie in Düsenflugzeugen verwendet werden. Ob das technisch machbar ist, untersuchen derzeit der Materialwissenschaftler Colin... mehr

Allgemein

Solarmodul und Sozio-Technik

1,3 Milliarden Menschen haben an der Schwelle zum 21. Jahrhundert keinen Zugang zu hygienisch einwandfreiem Wasser – so steht es im Weltjahresbericht 1998 der Vereinten Nationen. Besonders in ländlichen Regionen der Schwellen- und Entwicklungsländer fehlen Energie und technische Infrastruktur... mehr

Allgemein

Euro-Ticker: WTO-Mandat

Die europäischen Staats- und Regierungschefs haben die Europäische Kommission mit dem Verhandlungsmandat für die Welthandelsrunde (World Trade Organization, WTO) in Seattle beauftragt. Das handelspolitische Fingerhakeln zwischen den USA und der EU ist auf drei Jahre angelegt Thomas A. Friedrich... mehr

Allgemein

Euro-Ticker: Lebensmittelkontrolle

Die Sicherheit der Nahrungsmittel steht im Mittelpunkt eines Weißbuches, das EU-Forschungskommissar Philippe Busquin als Konsequenz aus der Dioxinkrise in Belgien für den Beginn des neuen Jahres angekündigt hat. Maßgeblichen Anteil an der Erstellung dieser Publikation wird das im italienischen... mehr

Allgemein

Euro-Talk

Ilka Schröder (21), die jüngste Abgeordnete (Die Grünen) im Europäischen Parlament, ist Mitglied im Ausschuß Industrie, Handel, Forschung und Energie.... mehr

Allgemein

Die Visionen des Richard Buckminster

Richard Buckminster Fuller besaß die Fähigkeit, künftige Entwicklungen viele Jahrzehnte vorher zu erkennen und entsprechend zu handeln. Das Buch präsentiert Leben und Werk dieses Generalisten, der zugleich Architekt, Designer, Ingenieur, Mathematiker, Kartograph und Philosoph war. Bekannt wurde... mehr

Allgemein

Klima-Krimi: „Wetterwende“ von Hartmut Graßl

Das Klima steht auf der Kippe – denn Treibhausgase in der Atmosphäre heizen der Wettermaschine kräftig ein. Drohende Folgen: Der Meeresspiegel steigt, es kommt zu Dürren und Überschwemmungen, heftige Stürme wüten, Klimazonen verschieben sich. Das Klimaexperiment, das der Mensch arglos... mehr

Allgemein

Planetenforschung morgen …:

… und den „Aufbruch ins dritte Jahrtausend“ versprechen Ralf Jaumann und Gerhard Neukum vom Institut für Planetenerkundung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Berlin sowie der Wissenschaftsjournalist Holger Heuseler im Untertitel ihres neuen Buches. Nach dem Band... mehr

Allgemein

medinfo Recht: Wegen Schlankheitspillen ins Gefängnis

Der Bundesgerichtshof hat einen Apotheker wegen Herstellung und Verkauf von gesundheitsgefährdenden „Diät-Kapseln“ zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt. Ein weiterer Apotheker und ein Arzt erhielten Bewährungsstrafen. Die Apotheker hatten die Kapseln hergestellt. Der Arzt hatte... mehr

Allgemein

medinfo Recht: Treppenlift keine Kassenleistung

Fest in ein Haus oder eine Wohnung eingebaute Lebenshilfen müssen von den Krankenkassen nicht übernommen werden. Mit diesem Urteil gab das oberste Sozialgericht seine frühere, teilweise gegenteilige Rechtsprechung auf. Als Hilfsmittel müssen die Krankenkassen nur solche technischen... mehr

Allgemein

Hemmungslos ins Jahr 2000?

Vor wenigen Monaten sind sie mit Vorschußlorbeeren gestartet – die Abspeckpillen der neuen Generation. Doch sind Xenical und Co tatsächlich die Diätmittel des dritten Jahrtausends? Können wir nun an den Weihnachtsfeiertagen auf das lästige Kalorienzählen verzichten und hemmungslos... mehr

Allgemein

Hepatitis-B-Impfung außer Verdacht

Der Verdacht, daß Hepatitis-B-Impfstoffe Multiple Sklerose auslösen könnten, scheint sich nicht zu bewahrheiten. Seit 1981 sind weltweit 200 Millionen Menschen gegen Hepatitis-B geimpft worden. Immer wieder keimte der Verdacht, daß die Impfstoffe Autoimmunkrankheiten wie Multiple Sklerose... mehr

Allgemein

Allergie durch roten Reis

Die Palette der Lebensmittelzusätze, die eine Allergie auslösen können, wird immer größer. Wissenschaftler der Universität Jena machten bei einem Metzger rotfermentierten Reis als Ursache seiner vielfältigen allergischen Symptome aus. Immer bei der Wurstherstellung klagte der Mann über eine... mehr

Allgemein

Schlapp-Lachen erforscht

Holländische Wissenschaftler haben erstmals nachgewiesen, wieso manchem beim Lachen die Beine schwach werden. Verantwortlich ist ein Muskelreflex im Unterschenkel. Wenn die Versuchspersonen sich vor Lachen schüttelten, wurde die Reizleitung in den Nerven ihrer Beine kurzzeitig unterbrochen, so... mehr

Allgemein

Superteleskope für übermorgen

Kühne Entwürfe für den Blick ins All. Fernrohre mit Spiegeln so groß wie ein Fußballfeld und Gehäusen vom Ausmaß der Pyramiden – die Sternwarten der Zukunft brechen alle Rekorde.... mehr

Allgemein

online-trends: Das Netz schrumpft

Fast eine Million Webseiten umfaßt das Internet mittlerweile, und jedes Jahr greifen 60 Millionen neue Nutzer darauf zu. Trotzdem resümiert eine US-Studie: „Das Netz schrumpft.“ Je größer und unübersichtlicher das Angebot im WWW wird, um so mehr suchen Surfer bereits bekannte Seiten... mehr

Allgemein

homepage des Monats: Zukunft

Visionen Im Jahr 2050 wird es nur noch ein Dutzend Sprachen geben. „Atmende Wände“ enthalten Bakterienkulturen, die giftige Chemikalien aus der Luft filtern und so die Bewohner vor Allergien schützen. Solche und andere Aussagen über die Welt von morgen beschäftigen die World Future... mehr

Allgemein

bdw-online: Die Antarktis schmilzt

Forschungsergebnisse der letzten Monate zeigen: Die Eisdecke der Antarktis schmilzt. Offen ist nur, wann sie verschwunden ist. Das Abschmelzen ist ein natürlicher Prozeß, behaupten Wissenschaftler der Universität Washington. Sie errechneten, daß die westliche Antarktis – also der Teil des... mehr

Allgemein

Faszinierender Kosmos

Was wird aus unserer Sonne, wenn in fünf Milliarden Jahren ihr Wasserstoffvorrat aufgebraucht ist? Fragen über die Zukunft und die Vergangenheit des Universums beantwortet die CD-ROM „ Abenteuer Kosmos“. Vom Urknall über den Aufbau der Planeten bis zur Raumfahrt reicht die Spanne der gut... mehr

Allgemein

Weltliteratur kompakt

„Kindlers Neues Literaturlexikon“ gilt seit Jahrzehnten als Standard-Nachschlagewerk für alle, die sich wissenschaftlich oder privat mit Weltliteratur beschäftigen. Was bislang nur in 20 schwergewichtigen Bänden Platz fand, gibt es jetzt auch als CD-ROM. Der Hauptvorteil der... mehr

Allgemein

Physik und Phantasiewelt

Nach dem Einschlag eines Meteoriten dreht sich ein kleiner Planet nicht mehr. Ein gewaltiger Rückstoßapparat soll die Rotation wieder starten. Aber er funktioniert nicht. Das ist die Ausgangssituation des aufwendig gestalteten Lernspiels „Physikus“ . Der Spieler soll die Maschine in Gang... mehr

Allgemein

Bäume statt Minen

Ein Flugzeughersteller will Minenwerfer für die Aussaat von Bäumen umrüsten: Rettung vor dem Treibhauseffekt oder ökologischer Flop?... mehr

Allgemein

Fusionen im Fokus

Um die Akzeptanz von Zukunftstechnologien in der Bevölkerung zu ermitteln, gehen Stuttgarter Forscher einen neuen Weg.... mehr

Allgemein

Cello unter Strom

Klassische Musikinstrumente wie das Cello haben sich seit Hunderten von Jahren kaum verändert. Dr. Bernd Schoner (Bild) vom Medialab des Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, USA, hat ein „Hyper-Cello“ und andere Streichinstrumente mit völlig neuen Ausdrucksmöglichkeiten... mehr

Allgemein

Elektronischer Fremdenführer

Wer als Tourist viel über die Geschichte und die Kultur einer Stadt wissen will, muß bislang eine Gruppenreise machen oder ständig mit Büchern herumlaufen. Jetzt gibt es eine Alternative.... mehr

Allgemein

Schneller zu den Sternen

Raumfahrzeuge brauchen Jahrzehnte, bis sie auf anderen Planeten ankommen. Reisen zu anderen Sternen dauern sogar länger, als ein Mensch lebt. US-Forscher sinnen auf Abhilfe.... mehr

Allgemein

Das Preisrätsel für Denker

Vor einigen Monaten heiratete Karl eine steinreiche Witwe. Seinen Beruf als Vertreter für Friseurbedarf hängte er gleich am Tag nach seiner Hochzeit an den Nagel, und seitdem widmet er sich mit ganzer Kraft seinem erheirateten Reichtum. Vor zwei Wochen hat er sich eine Segelyacht angeschafft... mehr

Allgemein

Signale aus dem Einkaufskorb

Shopping im Supermarkt der Zukunft. Ein intelligenter Einkaufswagen weist dem Kunden den Weg zu der gewünschten Ware. Das Regal bestellt Nachschub, wenn es leergekauft wurde. Und das Beste: An den Kassen gibt es keine Warteschlangen mehr.... mehr

Allgemein

Schaulaufen der Kandidaten

Vier Wissenschaftler wetteiferten mit innovativen Ideen um den Zukunftspreis des Bundespräsidenten. Auf Einladung von bild der wissenschaft und dem Deutschen Museum Bonn präsentierten sie live vor Schülern, laufender Kamera und Johannes Rau ihre Forschung.... mehr

Allgemein

Steinzeitjäger im Cyberspace

Der alte Adam stolpert ins 3. Jahrtausend. Zeitenwende: Eine neue Ära bricht an. Doch mit seinen genetisch verankerten Problemlöse-Programmen ist der Mensch an sich besser für der Welt der Altsteinzeit gerüstet.... mehr

Allgemein

Jahr 2000 – Magie wird Realität

Nach der herrschenden Lehrmeinung erleben wir in diesen Tagen einen Jahrtausendwechsel. bild der wissenschaft-Leser wissen natürlich, daß dies genaugenommen nicht stimmt, weil die erste Zahl beim Zählen die Eins ist und nicht die Null. Doch was nützt dieser Purismus: Die Jahreszahl 2000 ist... mehr

Allgemein

Die neue Lust auf Leistung

Die heutige Diskussion um Arbeitslosigkeit vernebelt den Blick auf Perspektiven, die eine Leistungsgesellschaft tatsächlich bietet. Der Hamburger Zukunftsforscher und Politikberater Prof. Dr. Horst W. Opaschowski sieht im 21. Jahrhundert große Chancen, die Lebensarbeit neu... mehr

Allgemein

Geistes-Kraft

Neurotechnik verbindet Mensch und Computer, Gehirn und Chip. Blind und gelähmt, das muß künftig kein lebenslanges Schicksal mehr sein. Computer setzen schon heute Gedanken in Taten um, Chips auf der Netzhaut sollen Bildsignale ins Gehirn senden, und Neuroprothesen lassen... mehr

Allgemein

Think Tank 2000

Europa-Abgeordnete wollen das 21. Jahrhundert mitgestalten Mit gestärktem Selbstbewußtsein lassen die 626 Abgeordneten des Europäischen Parlaments (EP) das Jahr 1999 hinter sich. Die Europa-Parlamentarier sind entschlossener denn je, die technologische und wissenschaftliche Entwicklung des 21... mehr

Allgemein

„Der beste Platz der Welt“

Warum Horst Störmer die Bell Labs liebt. Seit 22 Jahren arbeitet der Physik-Nobelpreisträger von 1998 an den Bell Labs, seit zwei Jahren lehrt er auch an der Columbia-Universität in New York. Im bdw-Interview erzählt er, was die Bell Labs so einzigartig macht und was ihn... mehr

Allgemein

Wo die Zukunft gemacht wird

Das Erfolgsgeheimnis der Bell Labs. Die Bell Labs im amerikanischen New Jersey sind das berühmteste und erfolgreichste Forschungsinstitut der Welt. Was hier erdacht wurde, hat das 20. Jahrhundert verändert. Auch für die nächsten 100 Jahre ist man gerüstet.... mehr

Allgemein

Aufrüsten gegen den Durst

Innovative Ideen können Konflikte ums Wasser entschärfen. Immer mehr Menschen müssen sich die knappen Trinkwasservorräte teilen. Es drohen Kriege. Forschung und Technik könnten das Schlimmste verhindern. Doch erst müssen in den Köpfen Barrieren fallen – etwa im... mehr

Allgemein

Endlich in Würde sterben

Das manchmal elende Ende des Lebens ist eines der letzten Tabus. Bringt das 21. Jahrhundert den selbstbestimmten Tod in Schmerzlosigkeit und Würde? Werner Kriesi, leitender Freitod-Begleiter der Vereinigung „Exit“, ist optimistisch. Die Schweiz ist hier freilich bedeutend ... mehr

Allgemein

Strafpunkte für Fast Food

Verordnetes Ziel: Länger gut drauf sein. Der drohende Kollaps des Gesundheitssystems gibt einer Gruppe von Ärzten Auftrieb, die aufsässig fragt: „Warum wird so viel Geld ausgegeben für Krankheiten, die gar nicht erst hätten entstehen müssen?“ Modellprojekte zu... mehr

Allgemein

Die Magie der Metropolen

Arbeiten, leben, wohnen – wie gewohnt? Die Arbeit verändert sich radikal: Die neuen Kommunikationstechniken machen sie ortsunabhängig. Das Wohnen dagegen – von menschlichen Wünschen geprägt – wird sich nur technisch verfeinern. Gesucht ist weiter die wilde Mischung... mehr

Allgemein

Golfen auf dem Mond

Weltraumtourismus im neuen Jahrtausend. Flüge in die Erdumlaufbahn für jedermann, Flitterwochen im Space-Hotel und Abenteuerreisen zum Mond: Die Grenzen zwischen Science und Fiction verschwimmen. Der Traum von heute könnte das Freizeitvergnügen von übermorgen sein.... mehr

Allgemein

Casio Protrek GPS – Wegweiser am Handgelenk

Und funktioniert’s? Ich sitze in meinem Büro vor meinem Computer und frage mich: „ Wo bin ich?“ Sicher, das Gebäude liegt in der Stuttgarter Willy-Brandt-Straße. Aber wo bin ich genau, geografisch gesehen? Diese Frage soll mir die Casio Protrek beantworten, die erste Armbanduhr der... mehr

Allgemein

Haare für die Glatze

Kahlköpfige Männer dürfen hoffen. In einem Experiment an der britischen University of Durham ließ Colin Jahoda lebende Zellen der Haarwurzelscheide von seiner Kopfhaut entnehmen und auf dem Unterarm seiner Ehefrau Amanda Reynolds implantieren. Obwohl die beiden Menschen verschiedene Blutgruppen... mehr

Allgemein

Das Jahrhundert der Gehirndesigner

Das Bewußtsein wird biochemisch gedopt. Lassen sich Intelligenz und Wahrnehmungsfähigkeit physiologisch steigern? Wird die Psychopille zum maßgeschneiderten Stimmungsmacher? Und ist dank Gentechnik und Nervenzellen-Transplantation das Superhirn bald alltäglich?... mehr

Astronomie+Physik

Mission zum Planeten Erde

Neuer Starttermin der US-Raumfähre Endeavour ist der 11. Februar 2000. Der Shuttle soll um 18.30 MEZ zur Shuttle Radar Topologie Mission (SRTM) aufbrechen. Das Unternehmen war schon mehrfach verschoben worden, zuletzt wegen schlechten Wetterverhältnissen und... mehr

Umwelt+Natur

Wald

Mischwald und Artenvielfalt – damit Ökologie und Kasse stimmen. Weg von der Monokultur, ist des Försters neue Devise: Die einzige Chance, das Ökosystem Wald gegen die globale Erwärmung zu wappnen und gleichzeitig nicht am Holzmarkt vorbeizuproduzieren.... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Krankheitspotentiale

Nach der Entzifferung des Erbguts beginnt die Jagd auf die Krankheitsgene. Bald wird man jeden der drei Milliarden Buchstaben des menschlichen Erbguts kennen – aber damit noch lange nicht seine Funktion. Erst die Entschlüsselung der mehr als 100000 Gene in diesem... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Endspurt der Genetiker

Die Entschlüsselung des menschlichen Genoms wird früher fertig als geplant. Beim größten Marathon in der Geschichte der Biologie hetzen die Forscher im Sprint dem Ziel entgegen, ohne die letzten Runden gelaufen zu sein. Deutsche Genetiker sind allerdings kaum dabei.... mehr

Geschichte+Archäologie

Europas erste Häuser

Ein Dach über dem Kopf ist für Prähistoriker das Höchste. Doch Vorgeschichte lehrt Bescheidenheit, denn die Urzeit-Archäologen befassen sich mit Zeitläuften, als der Mensch noch dem Wild hinterherlief, sein Hab und Gut in Wandertaschen mit sich trug und Hütten meist... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Sta|phy|le  〈f. 19; Anat.〉 = Uvula [<grch. staphyle ... mehr

Par|tei  〈f. 18〉 1 〈Pol.〉 Vereinigung von Personen der gleichen politischen Überzeugung, die sie im polit. Leben durchzusetzen suchen 2 〈Rechtsw.〉 2.1 Partner eines Vertrages ... mehr

Con|duc|tus  〈m.; –, –; Mus.; im MA〉 ursprünglich einstimmiger, die Liturgie begleitender Gesang in lat. Sprache, später auch mehrstimmig mit weltlichem Inhalt [lat., ”Geleit; Eingangslied“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige