Dezember 2000 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Dezember 2000

Astronomie+Physik

Gewogen und für flach befunden – das Universum

Der sichtbare Teil des Universums wiegt hundert Billionen Billionen Billionen Billionen Tonnen. Es können auch ein paar Kilogramm mehr oder weniger sein. So fasst der Kosmologe Jeff Peterson in der aktuellen Ausgabe des New Scientist prägnant die Ergebnisse zusammen, die er und andere Forscher... mehr

Umwelt+Natur

Apoptose-Story: Die zelluläre Kunst des Sterbens

Sie hätten noch Schwimmhäute zwischen den Fingern, Ihr Gehirn wäre mit Zellen vollgestopft, Ihre Immunzellen würden die eigenen Körperzellen angreifen und vernichten und vor allem – Sie wären gar nie auf die Welt gekommen, gäbe es den programmierten Zelltod nicht:... mehr

Riesen für den Preußenkönig

„Lieber will ich mich erschießen lassen“

Unter dem Vermerk „Giganti del Re di Prussia“ – Riesen für den Preußenkönig – sind im venezianischen Staatsarchiv einige Dokumente erhalten, die ein kurioses Kapitel preußischer Geschichte beleuchten.... mehr

Umwelt+Natur

Korallen schützen mit "Sonnencreme" ihre Symbiosepartner

Seit 20 Jahren beobachten Meeresbiologen, dass weltweit ganze Korallenriffe ausbleichen. Vor allem die immer stärkere Sonneneinstrahlung verbunden mit hohen Wassertemperaturen macht der Symbiose aus Korallentieren und einzelligen Algen zu schaffen. Jetzt berichtet Anya Salih von der Universität... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Normales Tauchen schadet dem Gehirn nicht

Umsichtiges Sporttauchen mit der Druckluftflasche gefährdet weder die Hirnstruktur noch die Funktion der Nervenzellen, berichten Kieler Forscher. Ihre umfangreiche Studie widerlegt damit Befürchtungen und Gerüchte, dass langjähriges Sporttauchen schädlich sei. Demnach bleibt das Hirn gesund... mehr

Umwelt+Natur

Großwaran auf philippinischer Insel Panay entdeckt

Auf der philippinischen Insel Panay fanden Wissenschaftler eine bislang unbekannte Großwaran-Art. Darüber berichtet das Hamburger Magazin „Geo“ in seiner Ausgabe vom Januar (S.181). Einheimische Jäger brachten den so genannten Panay-Waran den Mitarbeitern des Philippine Endemic... mehr

Technik+Digitales

Forscher entschlüsseln Dateien über KZ-Häftlinge

Fast unleserliche Unterlagen über KZ-Häftlinge und NS-Zwangsarbeiter können nach einem Zeitungsbericht jetzt mit Hilfe eines neuen Verfahrens entschlüsselt werden. Ein Konsortium aus Berliner Multimedia-Firmen und Forschungseinrichtungen habe eine Technologie entwickelt, um die mehr als 50... mehr

Titelbeitrag Weitere Themen

Jeanne d’Arc

Im 19. und 20. Jahrhundert entdeckte man die „Jugfrau von Orléans“ für die politische Auseinandersetzung – diesseits wie jenseits des Rheins (Teil 3 unserer Serie).... mehr

Der Beruf des Kapitäns

Auf See war er der König

„Kapitän“ – das riecht nach weiter Welt und Abenteuer. Doch wie wurde man in früheren Jahrhunderten überhaupt zum Kapitän? Welche Voraussetzungen mußte man mitbringen? Ein Blick hinter die Kulissen eines vermeintlichen Traumberufs.... mehr

Titelbeitrag Weitere Themen

Voltaire

Die Bemühungen des berühmten Philosophen, einen Justizirrtum aufzudecken, führten vor 200 Jahren zum Erfolg, weil er sich einen neuartigen Machtfaktor zunutze machte: die öffentliche Meinung.... mehr

König Friedrich Wilhelm I.

…nichts als Müh und Arbeit

Für die einen ist er ein despotischer Autokrat und Militarist, für die anderen ein religiös motivierter Reformer und hart arbeitender Landesvater: Friedrich Wilhelm I., der „Soldatenkönig“.... mehr

Franckesche Stiftungen Halle

Eine Stadt in der Stadt

Nur wenig erinnert daran, daß die Franckeschen Stiftungen in Halle noch vor wenigen Jahren in einem katastrophalen baulichen Zustand waren. Heute wird ein Teil des mustergültig sanierten Komplexes museal genutzt.... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Soja-Protein senkt den Cholesterinspiegel

Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass der Verzehr von Sojaprotein dazu beitragen könnte, einen erhöhten Blutcholesterinspiegel zu senken, sagt der Ernährungswissenschaftler John Erdman von der University of Illinois. In seinem Bericht für das American Heart Association Nutrition Committee... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Arktische Eisdecke wird immer dünner

Peter Wadhams und Norman Davis, zwei Wissenschaftler vom Scott Polar Research Institute im britischen Cambridge haben bei Untersuchungen in der Fram Strasse zwischen Svalbard und Grönland festgestellt, dass das dortige Eis innerhalb von nur zwei Jahrzehnten um 43 Prozent zurückging. Damit werden... mehr

Königin Sophie Charlotte

Schöngeist mit Wissensdrang

In stundenlange Gespräche über die Probleme der Metaphysik verwickelte Sophie Charlotte, die erste preußische Königin, den großen Leibniz. Ihr ruheloser Intellekt, die Liebe zu den Künsten und zu den Wissenschaften machten ihre Residenz zum Musenhof und Zentrum ... mehr

Titelbeitrag Weitere Themen

In den Fängen der Inquisition

Wahre Horrorgeschichten werden über die Grausamkeiten der Inquisition berichtet – und tatsächlich sind ihr Tausende von unschuldigen Menschen zum Opfer gefallen. Nur wenig bekannt ist dagegen, wie und warum die Inquisition entstand, welchen Regeln sie folgte und wie die... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Ko|to  〈n. 15 od. f. 10; Mus.〉 jap. Saiteninstrument mit 13 Saiten, die mit Plektren angerissen werden [jap.]

Ge|bräch  〈n. 11〉 oV GebrächeoV Gebrech ... mehr

lyo|phob  〈Adj.; Chem.〉 schwer dispergierbar, das Dispersionsmittel abweisend; Ggs lyophil ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige