Dezember 2000 - Seite 3 von 3 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Dezember 2000

Allgemein

Trend: Shoppen ohne Schleppen

Otto? Find ich gut: An einem Samstagabend Lebensmittel einkaufen – mit dem virtuellen Supermarkt, den der Otto-Versand seit Mai unter www.otto-supermarkt.de zunächst für Hamburg anbietet, scheint das kein Problem. Kein Schlange stehen und Schleppen mehr, verspricht die Werbung. Für meine... mehr

Allgemein

Shop: MP3-Player: Viel Musik für wenig Mäuse

Da werden Ihre Ohren Augen machen: MP3-Player schicken sich an, den Walkman abzulösen. Musik im MP3-Format kann überall im Internet (meist kostenlos) heruntergeladen werden und klingt kaum schlechter als von der CD. Die passenden Player werden immer kleiner und sind unempfindlich gegen Stöße... mehr

Allgemein

Multimedia Online: Papierlos = hoffnungslos?

Zeitungen verschleudern Rohstoffe und Energie, Publikationen im Internet sind deshalb viel umweltfreundlicher. Stimmt nicht, sagt Prof. Lothar Göttsching vom Institut für Papierfabrikation der Technischen Universität Darmstadt. Für einen Referenztext mit 477 Wörtern verglich Göttsching die... mehr

Allgemein

Multimedia News: Gegen das Vergessen

Mit Fotografien, Filmen und Tonaufnahmen aus dem Dritten Reich hält die CD-ROM „Gegen das Vergessen“ die Erinnerung an das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte wach. Kurze Filme geben einen Überblick über die einzelnen Kapitel: „Im Reich der Nazis“, „Ein... mehr

Allgemein

Multimedia News: Archäologie des Unbewußten

Bilder wabern über den Schirm wie Botschaften aus dem Unterbewußtsein, eine ruhige Stimme spricht – eine passende Einstimmung für eine CD-ROM über den Begründer der Psychoanalyse. Doch bevor man mehr über Sigmund Freud, seine Arbeit und den geschichtlichen Hintergrund erfährt, muß ein... mehr

Allgemein

Der Ofen bleibt aus

„Das Wunder von Verbania“ titelte bild der wissenschaft 1993 – und meinte mit einem ironischen Unterton jene Müllverbrennungsanlage am Lago Maggiore, die von ihren Betreibern vollmundig als „völlig emissionsfrei“ gepriesen wurde. Thermoselect hieß das Zauberwort, das Politiker... mehr

Allgemein

Der Robokopter

Bei einem internationalen Wettbewerb sollten Flugroboter Brandkatastrophen bekämpfen. Das Siegerteam kam aus Deutschland.... mehr

Allgemein

Mutter Natur fährt mit

Biologische Konstruktionsprinzipien erobern den Automobilbau – nicht nur mit leichteren und länger haltbaren Bauteilen: Die Ingenieure imitieren sogar die Evolution.... mehr

Allgemein

Das Gold der Königinnen

Exklusiv: Als einzige Zeitschrift zeigen wir die atemberaubenden Goldschätze der Königinnen von Nimrud. Es ist der größte Schatzfund seit Tutanchamun.... mehr

Allgemein

Der Irrtum des Herrn Herberger

„Der Ball ist rund“, soll der legendäre Fußballbundestrainer Sepp Herberger gesagt haben. Dieser Satz ist mittlerweile sprichwörtlich geworden. Aber er ist falsch. Denn der Fußball ist keine perfekte Kugel. Er ist aus einzelnen Flecken zusammengesetzt. Wenn allerdings der Ball prall... mehr

Allgemein

Künstliche Polarlichter

Mit Radiowellen läßt sich die Ionospähre zum Leuchten bringen. Das sorgt nicht nur für ein himmlisches Spektakel, sondern erhellt auch die turbulenten Prozesse in der Hochatmosphäre.... mehr

Allgemein

Doppelmoral an allen Ecken und Enden

Prof. Ernst-Ludwig Winnacker, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), hat immer für ein spezielles Forschungstabu gefochten: Kein Arbeiten mit menschlichen Embryonen. Nun soll die DFG Forscher unterstützen, die embryonale Stammzellen aus den USA importieren... mehr

Allgemein

Geflügelte Worte

Das gesamte Alphabet, geschrieben auf Schmetterlingsflügeln – für sein Lebenswerk war der Fotograf Kjell B. Sandved fast ein Vierteljahrhundert unterwegs.... mehr

Allgemein

Organ-Designer

Tissue Engineering, die Zucht von künstlichem Gewebe, revolutioniert die Medizin – selbst wenn das Laborherz noch ein Traum ist.... mehr

Allgemein

In jedem steckt ein kleiner Jazzer

An den Musikunterricht in der Schule denkt so mancher mit Grausen zurück: Beim Vorsingen blamierte man sich entsetzlich, weil man die Töne nicht traf, und statt wohlklingender Melodien entfuhr dem bemühten Munde oft nur ein unartikuliertes Krächzen. Die lapidare Feststellung des Lehrers gab... mehr

Allgemein

Liebe Leserin, lieber Leser

EINE KATASTROPHE Nur allzu leichtfertig nutzen die Medien dieses Wort. Schnell werden lokale Unfälle zu globalen Katastrophen aufgemotzt, von denen manche wohl gar nicht eintreten, etwa die Klimakatastrophe. In dieser Ausgabe berichtet bild der wissenschaft von einem Inferno, das alles Leben auf... mehr

Allgemein

Auf & Ab – Auf: Wiedergeburt geklärt

Amerikanischen Wissenschaftlern ist es gelungen, ein jahrhundertealtes Mysterium zu entschleiern: die „Wiedergeburt“ der Salzwasserkrabbe Artemia. Ihre Embryos verpuppen sich und verharren so über viele Jahre, bis sie die Hülle sprengen. Bisher gelang es nicht, während dieser Phase... mehr

Allgemein

Auf & Ab – Ab: Saurier unterm Hammer

Deutschlands führender Saurier-Experte, Prof. Peter Wellnhofer, hat die Versteigerung eines unersetzlichen Fossils in Amerika bedauert. Dabei handelt es sich um Icarosaurus siefkeri. Der Abdruck des flugfähigen Wirbeltieres war 1961 von Alfred Siefker ausgegraben worden, der es dann dem New... mehr

Allgemein

Kurz & bündig: Organe aus Wachs

Noch bis zum 19. November ist im Deutschen Museum in Bonn eine faszinierende Ausstellung zu sehen: rund 30 anatomische Wachsmodelle aus der berühmten Florentiner Sammlung „La Specola“. Die Plastiken wurden zwischen 1771 und 1830 geschaffen und sollten das anatomische Studium an Leichen... mehr

Allgemein

Kurz & bündig: Virus im Weizen

Die Biologische Bundesanstalt in Braunschweig warnt vor dem Trend, den Saat-Termin für Winterweizen immer mehr vorzuverlegen. Hintergrund: Zwei Mosaikviren, die vor allem Roggenfelder in Deutschland befallen haben und Ertragsausfälle bis zu 70 Prozent verursachen. Die Erreger werden von dem Pilz... mehr

Allgemein

Kurz & bündig: Bier ist gesund

Das Trinken von vier bis neun Litern Bier pro Woche ist ein guter Schutz für Herz und Kreislauf. Das haben britische und tschechische Wissenschaftler in einer Fall-Kontrollstudie herausgefunden. Dabei schnitten fröhliche Zecher deutlich besser ab als Abstinenzler. Alarmierend sind dagegen Zahlen... mehr

Allgemein

Kein Pilz gegen Kokain

Die UNO darf nicht mit einem Pilz versuchen, die Koka-Plantagen in Südkolumbien zu vernichten. Das wurde ihr von der Regierung dort strikt untersagt. Weltweit hatten Wissenschaftler zu bedenken gegeben, daß der gentechnisch veränderte Pilz Fusarium Oxysporum (auch Agent Green genannt) neben den... mehr

Allgemein

Ein Serum gegen alle Bisse

Jedes Jahr sterben nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO 35000 Menschen an den Folgen von Schlangenbissen oder Skorpionstichen. Der amerikanische Wissenschaftler Binie V. Lipps hat jetzt eine Substanz gefunden, die bei einer Vielzahl von Schlangen-, Skorpion- oder Spinnenbissen als... mehr

Allgemein

Eiszeitliches Planetarium

Prähistorische Sternkarten will Michael Rappenglück von der Universität München entdeckt haben. In der berühmten Höhle von Lascaux in Zentralfrankreich stehen das Auge eines Stiers, ein Vogel auf einem Stock und ein Vogelmann für die Sterne Wega, Altair und Deneb, die das auffällige... mehr

Allgemein

Komet mit Edelgas

Hale-Bopp, der 1997 als hellster Komet des 20. Jahrhunderts den Nachthimmel über Europa schmückte, ist noch immer für Überraschungen gut: In seiner Koma wurden Spuren des Edelgases Argon nachgewiesen – zum ersten Mal bei einem Schweifstern. Das haben Auswertungen der Ultraviolettspektren... mehr

Allgemein

Talk-Shows steigern IQ

Wer zufällig in eine der vielen nachmittäglichen Talk-Shows hineinzappt, schüttelt oft verwundert den Kopf über das dürftige Niveau: Was die Beteiligten hier von sich geben, läßt den Betrachter oft an der Intelligenz der Menschheit zweifeln.Um so erstaunlicher ist daher eine Studie des... mehr

Allgemein

Sicherer Krebstest

In Deutschland bekommen jährlich knapp 7000 Frauen Gebärmutterhalskrebs, etwa 2500 sterben daran. Ein Teil der Toten geht darauf zurück, daß Vorsorgeuntersuchungen zu selten oder gar nicht durchgeführt werden. Aber der herkömmliche Test ist auch fehleranfällig: Untersuchungen ergaben, daß... mehr

Allgemein

Fernste Novae

Vor 70 Millionen Jahren, als auf der Erde noch die Dinosaurier lebten, explodierten in der Galaxie NGC 1316 vier Sterne. Jetzt ist das Licht dieser fernsten bekannten Novae bei uns angekommen. Italienische Astronomen haben sie mit dem 8,2-Meter-„Antu“- Teleskop der Europäischen... mehr

DAMALS 01/2001

Vor 300 Jahren: Preußen wird zum Königreich

„Er war klein und verwachsen… Er verwechselte Eitelkeit mit echter Größe… Er verschacherte das Blut seines Volkes.“ So hart – und ungerecht – urteilte Friedrich der Große über seinen Großvater Kurfürst Friedrich III. von Brandenburg, der sich am 18. Januar 1701 selbst zum ersten... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sie|ben|ge|stirn  〈n. 11; unz.; Astron.〉 das Sternbild der Plejaden

Schall|wel|le  〈f. 19; Phys.〉 hörbare Schwingung in einem Frequenzbereich von 16 Hz bis 20 000 Hz; Sy Schall ( ... mehr

Ju|gend|stil  〈m. 1; unz.〉 Kunstrichtung um 1900, bes. in Kunstgewerbe, Architektur, Buchgestaltung u. Malerei, gekennzeichnet u. a. durch Dekorationen in Form von stilisierten pflanzl. Ornamenten [nach der damals in München erscheinenden Zeitschrift ”Jugend“ u. ihrer grafischen Ausstattung]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige