Januar 2001 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Januar 2001

Technik+Digitales

Mehr Licht aus Plastik-LED

Wissenschaftler der University of Utah beschreiben in der neuesten Ausgabe der Fachzeitschrift „Nature“ eine Methode, mit der sie mehr Licht aus Lumineszenzdioden, den sogenannten LEDs „herausgepresst“ haben. Ihre LEDs bestehen aus organischen Materialien wie Polymeren und... mehr

Astronomie+Physik

Letzter Transporter an Raumstation Mir angedockt

Wenige Wochen vor ihrem kontrollierten Absturz hat für die russische Raumstation Mir an diesem Wochenende die „Endphase“ begonnen. Nachdem am Samstag der letzte Raumtransporter an dem knapp 15 Jahre alten Orbitalkomplex angedockt hatte, wurden bis Sonntag die Bordsysteme weitgehend... mehr

Astronomie+Physik

Warum die Nacht dunkel ist

Der Nachthimmel ist nicht hell – beileibe keine neue Erkenntnis! Doch damit konnten amerikanische Astronomen jetzt gleich mehrere Rückschlüsse auf den Aufbau und die Entstehung unseres Sonnensystems ziehen, wie das Institute of Physics berichtet. Gegenwärtige Theorien über die Kometen und... mehr

Technik+Digitales

Biowindel aus Fischresten

Fischreste sind das ideale Ausgangsmaterial für Biowindeln, behauptet der amerikanische Ernährungswissenschaftler Srinivasan Damodaran von der Universität Wisconsin. Laut Damodaran gibt es in Fischen ein geruchloses Protein, aus dem man ein Gel gewinnen kann, das das 600-fache seines Gewichts in... mehr

Umwelt+Natur

Baumdurchmesser schwillt und schrumpft mit der Sonne

Der Durchmesser eines Baumes ändert sich im Verlaufe eines Tages je nach Wassergehalt im Stamm. Wissenschaftler der Eidgenössischen Forschungsanstalt WSL stellten fest, dass die Größenänderungen fast ausschließlich in der Rinde stattfinden und dass das Holz daran nahezu unbeteiligt ist. Im... mehr

Geschichte+Archäologie

Tempel an den Nasca-Scharrbildern entdeckt

Bei den geheimnisvollen Bodenzeichnungen von Nasca sind erstmals kleine Tempel entdeckt worden. Dr. Markus Reindel identifizierte drei zusammengefallene Steinhaufen, die direkt an den Linien liegen, als Kultbauten der Nasca-Kultur (200 v.Chr bis 600 n.Chr.). Der Forscher der Bonner Kommission für... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Tropen während letzter Eiszeit feucht

Auswertungen von Bohrkernen aus dem zwischen Peru und Bolivien gelegenen Titicacasee haben ergeben, dass hier das Klima während der letzten Eiszeit viel feuchter war als bisher angenommen. Bislang ging man laut dem Geologen Paul Baker von der Duke University davon aus, dass es damals in den Tropen... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Rätsel um Vulkangestein gelöst

Zusammen mit russischen und amerikanischen Kollegen hat der deutsche Geochemiker Gerhard Wörner von der Universität Göttingen eine Erklärung für die ungewöhnliche geochemische Zusammensetzung des Lavagesteins Adakit gefunden. Ihre Ergebnisse präsentieren die Forscher in der Fachzeitschrift... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Suche nach menschlicher Intelligenz

Mit Vergleichen des Erbguts von Schimpansen und Menschen will ein deutsch-japanisches Forscherteam den genetischen Schlüssel für die menschliche Intelligenz finden. Gesucht werden die Gene, die für die geistigen Leistungen des Menschen verantwortlich sind, berichtet die Wochenzeitschrift... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Erbgut eines Kolibakteriums entschlüsselt

Das Erbgut des gefährlichen Darmbakteriums Escherichia coli O157:H7 ist vollständig entziffert. Das erstmals 1983 identifizierte Bakterium ist Ursache von Lebensmittelvergiftungen. Es wird hauptsächlich über Rindfleisch und Milch übertragen, aber auch durch mangelnde Hygiene und von Mensch zu... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Radiowellen gegen Schnarchen

Schnarchen ist nicht nur lästig, es kann auch gefährlich sein: Rund zwei Millionen Bundesbürger leiden nach Expertenschätzungen durch ihr Schnarchen an Atemaussetzern, die auf Dauer stark gesundheitsgefährdend sind. Darauf haben Fachärzte bei einem Seminar der „Deutschen... mehr

Umwelt+Natur

Dinosaurier nach Dire Straits-Sänger benannt

Der Sänger der Pop-Gruppe Dire Straits, Mark Knopfler, kommt jetzt zu ungewöhnlichen Ehren: Eine Gruppe von Paläontologen benannte eine neu entdeckte Dinosaurier-Art nach ihm – als Dankeschön für das Finderglück, das Knopflers Musik den Forschern um Scott Sampson von der University of... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

BSE-Test schnell und gut

Ein BSE-Labortest kann einer Studie zufolge infiziertes Hirnmaterial ebenso gut erkennen wie Infektionstests mit Mäusen. Damit seien Labortests bislang das beste Mittel, die Erreger aus der Nahrungskette möglichst herauszuhalten, berichtet eine internationale Forschergruppe in der britischen... mehr

Bücher

Bücher in Kürze

„Merkel, Ina (Hrsg.): „“Wir sind doch nicht die Mecker-Ecke der Nation““. Briefe an das DDR-Fernsehen, Böhlau Verlag, Köln/Weimar/Wien 1998, 221 Seiten, DM 35,-.“ Rezension: Talkenberger, Heike Bücher in Kürze... mehr

Bücher

Bücher in Kürze

„Auch, Eva-Maria / Förster, Stig (Hrsg.): „“Barbaren““ und „“Weiße Teufel““. Kulturkonflikte und Imperialismus in Asien vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn / München / Wien / Zürich 1997, 172 Seiten, DM... mehr

Bücher

Bücher zum Titelthema

Schmidt-Leukel, Perry (Hrsg.): Wer ist Buddha? Eine Gestalt und ihre Bedeutung für die Menschheit, Eugen Diedrichs Verlag, München 1998, 280 Seiten, DM 28,-. Rezension: Lovász, Stephanie Bücher zum Titelthema... mehr

Bücher

Bücher in Kürze

Perec, Georges / Bober, Robert: Geschichten von Ellis Island oder Wie man Amerikaner macht, Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 1997, 157 Seiten, DM 48,-. Rezension:... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|wohn|heits|mä|ßig|keit  〈f. 20; unz.; Rechtsw.〉 Hang zu wiederholtem strafbarem Handeln

Tar|sus  〈m.; –, Tar|sen〉 1 〈Zool.〉 Fußglied von Gliederfüßern 2 〈Anat.〉 Fußwurzel der hinteren Gliedmaßen der vierfüßigen Wirbeltiere u. des Menschen ... mehr

Bio|die|sel  〈m.; – od. –s; unz.〉 Kraftstoff für Dieselmotoren, der aus natürlichen Rohstoffen, bes. aus der Ölsaat von Raps, gewonnen wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige