Juni 2001 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Juni 2001

Geschichte+Archäologie

Erst gehen, dann reden

Der Mensch musste vor der Entwicklung der Sprache erst den aufrechten Gang erfinden. Zu diesem Schluss kommt ein amerikanischer Wissenschaftler, nachdem er Schimpansen beim Spielen und Lachen beobachtet und deren Atmung und Lautäußerungen untersucht hat. Das berichtet das... mehr

Umwelt+Natur

Absterbende Zellen signalisieren: Entsorg mich!

Damit sich absterbende Zellen nicht ansammeln und beim Platzen giftige Stoffe freisetzen, verschlingen Phagocyten die Zelltrümmer meist rechtzeitig. Wann ihre Zeit gekommen ist, signalisieren die Zellen selbst, wie Wissenschaftler der University of Dundee in der... mehr

Umwelt+Natur

Urorganismen in heißen Meeresquellen

Die ältesten Organismen unserer Erde könnten sich heute noch in heißen Quellen unter dem Meer finden lassen. In diesen meist abgelegenen „Ursuppen“ vermuten US-Forscher der Portland State University hitzetolerante primitive Mikroben, von denen einst das Leben... mehr

Astronomie+Physik

Russen wollen Raumfähre "Buran" wieder starten

Der russische Staatskonzern Energia will die in den 80er Jahren entwickelte Raumfähre „Buran“ wieder ins All schicken. Die Entwickler sehen in dem wachsenden Satellitenbedarf einen lohnenswerten Markt für diesen wiederverwendbaren Raumgleiter, der bis zu fünfmal ... mehr

Umwelt+Natur

Italienischer Forscher: "Nessie" nur heiße Luft

Beim Ungeheuer von Loch Ness handelt es sich nach Überzeugung eines italienischen Geologen nur um heiße Luft und Gase, die wegen Erschütterungen der Erdkruste aus den Tiefen unterhalb des Sees entweichen. Luigi Piccardi vom Forschungszentrum für Geologie in Florenz sagte... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Laser messen Temperatur des Himmels

Wie heiß ist der Himmel? Diese Kernfrage beschäftigt Meteorologen, da die Antwort die Grundlage für bessere Klimamodelle und verlässlichere Wettervorhersagen liefern kann. Mit einem Lasersystem, dem so genannten LIDAR, konnten nun Wissenschaftler der University of... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Ballspiel im All

Das Gefühl für die Schwerkraft ist fest im menschlichen Gehirn verankert. Das haben französische Forscher herausgefunden, die Astronauten beim Ballspiel im Weltraum beobachteten, meldet das Wissenschaftsmagazin „Nature“ in seiner Online-Ausgabe.... mehr

Umwelt+Natur

UV-Licht im Feuerwerk erzeugt Ozon

Zurzeit sind die Wetterbedingungen für erhöhte Ozonwerte wieder förderlich: Sonnenlicht und Autoabgase begünstigen den Sommersmog, bei dem die Konzentration des giftigen Gases Ozon in Bodennähe ansteigt. Doch auch nachts ist man vor der Luftverschmutzung nicht sicher... mehr

Umwelt+Natur

Grizzly nutzt Rinde gegen Zahnweh

Grizzlybären kennen ein Mittel gegen Zahnschmerzen: Jagdführer aus dem US-Bundesstaat Alaska haben einen Grizzly erlegt, der auf seinem entzündeten Zahn ein dickes Paket Weidenrinde liegen hatte. Darüber berichtet das Hamburger Magazin „National Geographic ... mehr

Technik+Digitales

Südamerikanischer Pilz knabbert CDs an

Spanische Forscher haben einen Pilz identifiziert, der die Bestandteile von Compact Discs verzehrt. Der Pilz aus der weitverbreiteten Familie Geotrichum frisst offenbar die Bestandteile des Kunststoffes Polycarbonat, aus dem CDs zum größten Teil bestehen. Er hatte aber... mehr

Umwelt+Natur

Lebensmittelbakterien mit Zimt und Pflaumen bekämpfen

Um Lebensmittelvergiftungen durch Bakterien zu verhindern, entwickeln Lebensmittelkonzerne derzeit neue Alternativen: Pflaumen etwa können E.coli-Bakterien im Rindfleisch zerstören und eine kombinierte Zimt-Kohlendioxid Behandlung von Apfelsaft tötet ebenfalls E.coli-Bakterien ... mehr

Umwelt+Natur

Botaniker finden ausgestorbenen Baum auf Mauritius

Ein Team vom Wissenschaftlern hat ein Exemplar des Baumes Trochetia Parviflora in dem Naturschutzgebiet Garde Mountain auf der Insel Mauritius gefunden. Die Pflanze galt als ausgestorben. War sie doch vor 140 Jahren zum letzten Mal in der freien Natur gesehen worden. Nach... mehr

Umwelt+Natur

Nordpol der Molekülwelt entdeckt

Wissenschaftler der University of Rochester haben eine Methode ersonnen, mit der sie die Ausrichtung der Nord- und Südpole eines Moleküls bestimmen können. Wie die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Physical Review Letters berichten, lenken die Pole die Interaktionen ... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Impfstoff gegen Masern stoppt Krebs

Masernviren könnten bei der Krebsbekämpfung nützlich sein. US-Forscher haben herausgefunden, dass abgeschwächte Erreger, wie sie seit dreißig Jahren als Impfstoff verwendet werden, bei Mäusen bestimmte Tumore schrumpfen lassen. Demnächst sollen erste Tests mit Patienten ... mehr

Umwelt+Natur

Der Eisprung macht an

Frauen fühlen sich zur Zeit ihres Eisprungs besonders attraktiv und sind sexuell stärker angeregt. Das haben amerikanische Psychologen herausgefunden, berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist.... mehr

Flügge, Manfred

Figaros Schicksal – Das Leben des Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais

Flügge, Manfred: Figaros Schicksal. Das Leben des Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2001, 260 Seiten, DM 28,–. Rezension: Dr. Heike Talkenberger Flügge, Manfred Figaros Schicksal – Das Leben des Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais Deutscher... mehr

Müller, Ulrich / Wunderlich, Werner (Hrsg.)

Verführer. Schurken. Magier

Müller, Ulrich/Wunderlich, Werner (Hrsg.): Verführer, Schurken, Magier, UVK Verlag, St. Gallen 2001, 990 Seiten, DM 148,–. Rezension: Simon-Martin Karzel Müller, Ulrich / Wunderlich, Werner (Hrsg.) Verführer. Schurken. Magier UVK Verlag, St. Gallen 2001, 990 Seiten, Buchpreis € 75,67... mehr

Sawyer, Peter (Hrsg.)

Die Wikinger – Geschichte und Kultur eines Seefahrervolkes

Sawyer, Peter (Hrsg.): Die Wikinger. Geschichte und Kultur eines Seefahrervolkes, Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 2000, 304 Seiten, DM 79,–. Rezension: Dr. Heike Talkenberger Sawyer, Peter (Hrsg.) Die Wikinger – Geschichte und Kultur eines Seefahrervolkes Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 2000... mehr

Bremer, Jörg

Israel und Palästina – Aufnahmen von Dinu, Sadu und Radu Mendrea

Bremer, Jörg: Israel und Palästina. Aufnahmen von Dinu, Sandu und Radu Mendrea, Hirmer Verlag, München 2000, 235 Seiten, DM 98,–. Rezension: Dr. Heike Talkenberger Bremer, Jörg Israel und Palästina – Aufnahmen von Dinu, Sadu und Radu Mendrea Hirmer Verlag, München 2000, 235 Seiten... mehr

Wegner, Bernd (Hrsg.)

Wie Kriege entstehen – Zum historischen Hintergrund von Staatenkonflikten

Wegner, Bernd (Hrsg.): Wie Kriege entstehen. Zum historischen Hintergrund von Staatenkonflikten, Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn/München/Wien/Zürich 2000, 378 Seiten, DM 78,–. Rezension: Dr. Heike Talkenberger Wegner, Bernd (Hrsg.) Wie Kriege entstehen – Zum historischen Hintergrund... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Warum koten Wombats Würfel?

Geheimnis um seltsam geformte Hinterlassenschaften der Beuteltiere gelüftet weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Sa|li|zyl|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 aromat. Karbonsäure, die als Konservierungs– u. Heilmittel dient; oV Salicylsäure ... mehr

Frik|ti|on  〈f. 20〉 1 Reibung 2 〈fig.〉 Zwist, Misshelligkeit ... mehr

En|tro|pie  〈f. 19〉 1 〈Phys.〉 Zustandsgröße der Thermodynamik 2 Maß für die ”Unordnung“ in einem abgeschlossenen System ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige