Juli 2001 - Seite 4 von 6 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Juli 2001

Umwelt+Natur

NMR-Spektroskopie auf der Blumenwiese

Wenn Radiowellen einzelne Atomkerne eines Moleküls in einem starken Magnetfeld zum Wackeln bringen, kann daraus die exakte Zusammensetzung dieses Moleküls bestimmt werden. Dieser Effekt bildet die Grundlage für die Kernresonanz-Spektroskopie (NMR), eines der wichtigsten... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Spenderniere im Tausch

Eine Transplantationsklinik im amerikanischen Boston geht einen ungewöhnlichen Weg, um dem Mangel an Spendernieren zu begegnen: Wenn ein Angehöriger eines Dialysepatienten eine Niere spendet, rückt der Betroffene auf der Warteliste nach vorn. Das berichtet die... mehr

Hammond, Nicholas

Alexander der Große – Feldherr und Staatsmann

Hammond, Nicholas: Alexander der Große. Feldherr und Staamsmann. Biographie, Propyläen Verlag, München/Berlin 2001, 304 Seiten, DM 49.90. Rezension: Simon-Martin Karzel Hammond, Nicholas Alexander der Große – Feldherr und Staatsmann Propyläen Verlag, München/Berlin, 304 Seiten, Buchpreis... mehr

Bienert, Michael / Senf, Erhard

Berlin wird Metropole – Fotografien aus dem Kaiserpanorama

Bienert, Michael/Senf, Erhard: Berlin wird Metropole. Fotografien aus dem Kaiserpanorama, be.bra verlag, Berlin-Brandenburg 2000, 144 Seiten, DM 78,–. Rezension: Uwe A. Oster Bienert, Michael / Senf, Erhard Berlin wird Metropole – Fotografien aus dem Kaiserpanorama be.bra verlag... mehr

Mitteldeutscher Rundfunk(Hrsg.)

Geschichte Mitteldeutschlands

Mitteldeutscher Rundfunk (Hrsg.): Geschichte Mitteldeutschlands, Verlag Janos Stekovics, Halle an der Saale 2000, 384 Seiten, DM 58,–. Rezension: Dr. Heike Talkenberger Mitteldeutscher Rundfunk(Hrsg.) Geschichte Mitteldeutschlands Verlag Janos Stekovics, Halle an der Saale 2000, 384 Seiten... mehr

Lambert, Malcolm

Häresie im Mittelalter – Von den Katharern bis zu den Hussiten

Lambert, Malcolm: Häresie im Mittelalter. Von den Katharern bis zu den Hussiten, Primus Verlag, Darmstadt 2001, 533 Seiten, DM 128,–. Rezension: Simon-Martin Karzel Lambert, Malcolm Häresie im Mittelalter – Von den Katharern bis zu den Hussiten Primus Verlag, Darmstadt 2001, 533 Seiten... mehr

Astronomie+Physik

Mit Kernkraft ins All

Die Nasa überlegt, Raketen mit atomkraftgetriebenen Triebwerken ins All zu schießen. Damit sollen die Kosten für einen Start stark gesenkt werden, wie das britische Fachblatt NewScientist berichtet. Die Raumfahrtbehörde hofft, dass die Öffentlichkeit durch die von der... mehr

Technik+Digitales

Neuronale Netze in der Laborschale "stempeln"

Lebende Nervenzellen auf einer Glasflächen können sich, dank einer Stempeltechnik aus der Mikroelektronik, zu neuronalen Netzen entwickeln. Die Technik beschränkt die Neuronen auf enge Pfade, die von Elektroden gekreuzt werden: Die technische Grundlage für robuste... mehr

Geschichte+Archäologie

Vor 60 Jahren: Morden unter Nachbarn?

Diese These hat die polnische Öffentlichkeit schockiert. Ähnlich wie in Frankreich war man in Polen immer stolz auf die ausgedehnten Widerstandsbestrebungen gewesen. Und nun sollen polnische Bürger sich zu willigen Erfüllungsgehilfen der deutschen Nazis gemacht haben. Am meisten berührt waren... mehr

Technik+Digitales

Roboter melkt Kühe mit ID-Nummer

US-Forscher haben ein Robotersystem entwickelt, das Milchbauern künftig das Melken der Kühe erspart. Ermöglicht wurde es mit Hilfe hochentwickelter Lasertechnologie, computerisierter Aufnahmen und einer automatischen Melkstation, wie techtv berichtet. Die Technologie soll... mehr

Technik+Digitales

China forciert erneuerbare Energiequellen

China will im Zuge des zehnten Fünfjahresprogrammes erneuerbare Energiequellen wie Sonnen-, Wind-, und geothermale Energie verstärkt nutzen. Bis zum Jahr 2005 sollen erneuerbare Energiequellen 0,7 Prozent des jährlichen Energieverbrauchs Chinas ausmachen, Ende 2015 sollen... mehr

Umwelt+Natur

Warum Bakterien den Stickstoff aus der Luft holen

Der Atmosphäre Stickstoff zu entziehen, um ihn in eine biologisch verwertbare Form zu verwandeln, ist für Bakterien ein energetisch äußerst unwirtschaftlicher Prozess. Rafael Navarro-Gonzales von der Nationalen Universität von Mexiko und seine Kollegen kommen jetzt... mehr

Astronomie+Physik

Das Klima auf der Venus schwankt

Während der letzten 1000 Millionen Jahre schwankte die Durchschnittstemperatur auf der Venus erheblich, wie das Fachmagazin Nature berichtet. Mit Hilfe von Daten, die die NASA-Sonde Magellan zwischen 1990 und 1994 gesammelt hat, haben Forscher des Department of Space... mehr

Technik+Digitales

Mit Mikrowellen Lösungsmittel entgiften

Ein neues Verfahren, das so genannte Plasmafass, haben deutsche Wissenschaftler entwickelt, um die ozonfördernden FCKWs (fluorierte und chlorierte Kohlenwasserstoffe) unschädlich zu machen. Die gasförmigen Industrie-Lösungsmittel werden im Plasmafass bei Temperaturen von... mehr

Technik+Digitales

GPS-Signale für Umweltmessungen nutzen

Satellitensignale, die Autofahrern oder Schiffen mittels Global Positioning System (GPS) zur Standortbestimmung gedient haben, können auch für die Umwelt verwertet werden: US-Ingenieure wollen aus den Mikrowellenstrahlen Klima- und Umweltdaten herauslesen, nachdem sie an... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Schnee kann Berge versetzen

Die Erdkruste in Nordost-Japan wird Jahr für Jahr durch dicke Schneedecken in den Bergen verformt. Es sei möglich, dass die dadurch entstandenen Spannungen eine erhöhte Erdbebenrate im Frühjahr verursacht haben, berichtet Kosuke Heki vom National Astronomical Observatory... mehr

Astronomie+Physik

Andromeda-Nebel verschlingt Zwerg-Galaxien

Der 2,2 Millionen Lichtjahre entfernte Andromeda-Nebel, eine Nachbargalaxie der Milchstraße, hat sich als Kannibale entpuppt. Eine umfassende Untersuchung des Andromeda-Nebels mit dem Isaac Newton-Teleskop auf La Palma zeigt, dass einzelne Sterne aus kleineren ... mehr

Technik+Digitales

Staaten rüsten für den Krieg im Internet

Über dreißig Staaten verfügen mittlerweile über intelligente und aggressive Rechnerprogramme, um feindliche Länder über das Internet angreifen zu können. Das erklärte der australische Admiral Chris Barrie jetzt auf einer Konferenz an der Universität Sydney, meldet der ... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Wolken wirken als Klimathermostat

Trotz einer Zunahme der Sonnenintensität um 30 Prozent ist die Durchschnittstemperatur der Erde seit ihrer Entstehung erstaunlich konstant geblieben. Der Klimaforscher Hsien-Wang Ou vom Lamont-Doherty Earth Observatory im US-Bundesstaat New York hat jetzt in einer ... mehr

Technik+Digitales

Brille passt sich Sehgewohnheiten an

Amerikanische Forscher haben eine „intelligente“ Brille entwickelt: Sie erkennt, wohin man schaut und stellt dann die Gläser entsprechend ein. Die Brille soll Fehlsichtigen das lästige Wechseln zwischen Lese- und Fernbrille abnehmen und könnte herkömmliche ... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Gencreme gegen Alterung der Haut

Dermatologen der Uniklinik Essen haben eine Creme entwickelt, die Erbinformationen in den Körper transportiert. Die Gencreme ermöglicht es, verschiedene Eiweiße im Körper herzustellen. Die notwendigen Erbinformationen werden dafür in spezielle Fettkügelchen, so... mehr

Technik+Digitales

Fachmesse LinuxTag in Stuttgart eröffnet

Die Fachmesse LinuxTag ist am Donnerstag in Stuttgart eröffnet worden. Der Veranstalter LinuxTag e.V. erwartet bis zum Sonntag rund 20.000 Besucher, die sich auf dem Stuttgarter Messegelände über Trends und Neuerungen zum freien Betriebssystem Linux informieren wollen... mehr

Technik+Digitales

Auch Glasoberflächen können korrodieren

In einer feuchten Umgebung rostet nicht nur Eisen, auch Glasoberflächen verändern ihre Eigenschaften und bilden ein Gel aus Siliziumoxid. Bei Fensterglas verläuft dieser Prozess zwar so langsam, dass er über Jahrzehnte nicht auffällt, doch für Glasfaserkabel oder... mehr

Umwelt+Natur

Zypresse braucht Leihmutter zum Vermehren

Die in Algerien heimische Zypresse Cupressus dupreziana kann sich ungeschlechtlich fortpflanzen – ihr Nachwuchs entwickelt sich allein aus ihrem männlichen Pollen. Dafür nutzt sie die Hilfe einer anderen Zypressenart, in deren Nährgewebe ihr Pollen wächst.... mehr

Astronomie+Physik

Eisbrocken so groß wie Plutos Mond entdeckt

Ein amerikanisches Astronomenteam hat das bislang größte Objekt aus dem rätselhaften Kuiper-Gürtel, einer Ansammlung primitiver Himmelskörper aus Staub und Eis jenseits des Planeten Neptun, entdeckt. Das Objekt „2001 KX76“ habe einen Durchmesser zwischen ... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|tech|no|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Erforschung der wirtschaftl. Bedeutung von Mikroorganismen

ad li|bi|tum  〈Abk.: ad lib.〉 nach Belieben; Ggs obligat ... mehr

Ali|e|na|ti|on  〈[–li|e–] f. 20〉 1 〈geh.〉 1.1 Entfremdung  1.2 Veräußerung, Verkauf ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige