Juli 2002 - Seite 3 von 3 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Juli 2002

Allgemein

Hilfe für den Körper

Mit einem speziellen Antikörper will Thomas Hünig von der Universität Würzburg dem Immunsystem des Körpers auf die Sprünge helfen. Bei einer Chemo- oder Strahlentherapie im Rahmen einer Krebsbehandlung bricht das Abwehrsystem des Körpers gegen Infektionen weitgehend zusammen und benötigt... mehr

Allgemein

Myriaden Erden

Obwohl in den letzten Jahren bereits über 80 Planeten bei anderen Sternen entdeckt wurden, verlief die Suche nach einer zweiten Erde bislang erfolglos. Das liegt an der mangelnden Empfindlichkeit der Suchmethoden (bild der wissenschaft 5/2000, „ Gasriesen umkreisen fremde Sonnen“)... mehr

Allgemein

Terahertz-Wellen: Bücher lesen durch den Deckel

Bald soll es möglich sein, den Inhalt eines Buches zu erfassen, ohne auch nur eine einzige Seite aufzuschlagen. Forscher der britischen Universität Leeds wollen dies mit Hilfe von Terahertz-Wellen realisieren – elektromagnetischen Wellen mit einer Länge von einigen Zehntel Millimetern, die im... mehr

Allgemein

Früher Kupferhandel

Durch „Fernhandel“ über mehr als tausend Kilometer kamen bereits in der zweiten Hälfte des fünften Jahrtausends v. Chr. Kupferringe in das heutige Franken. Die Menschen in der Gegend des heutigen Kitzingen lebten damals noch in der Steinzeit und waren deshalb nicht in der Lage, selbst... mehr

Allgemein

Snowboard mit Bremse

Schon so mancher Snowboarder hat sich bei einer Bruchlandung mit seinem Brett üble Blessuren zugezogen. Wissenschaftler am Eis-Forschungslabor des britischen Dartmouth College haben jetzt ein Snowboard mit eingebauter elektrischer Bremse entwickelt. Sie soll dem Snowboard einen Teil seines... mehr

Allgemein

Neuer Schädling eingeschleppt

Die Wälder und Straßenbäume in Europa haben ein neues Problem. Ein neuer Schädling droht, die Bäume zu befallen: der Asiatische Laubholz-Bockkäfer, der normalerweise nur in Japan, Korea und Südchina vorkommt. Die drei Zentimeter großen Insekten und ihre Larven fressen sich durch... mehr

Allgemein

Gefahrlose Impfung gegen Heuschnupfen

Nicht für jeden sind Frühling und Frühsommer ein reines Idyll. Für Millionen von Menschen beginnt damit die Zeit der roten Augen und triefenden Nasen. Doch australische Wissenschaftler von der Universität Melbourne geben Heuschnupfen-Geplagten nun Hoffnung: Sie haben einen deutlich... mehr

Allgemein

Auf Darwins Spuren

Wie entstehen Arten? Auch über 140 Jahre, nachdem Charles Darwin sein Monumentalwerk „Origins of Species“ publizierte, ist diese Frage noch immer offen. Lange nahm man an, dass neue Arten nur dann entstehen können, wenn geografische Barrieren eine Vermischung bestehender Populationen... mehr

Allgemein

Entzauberter Lotus

Die Geschichte des Türken Hassan Celik ist typisch für einen „ Gastarbeiter“ in Deutschland. Vor 20 Jahren wurde er angeworben, heute lebt er mit seiner sechsköpfigen Familie in einem Vorort Frankfurts. Seine Lebensgrundlage verdankt er den Glitzerfassaden des Bankenviertels in der... mehr

Allgemein

Get Chipped

Demnächst können sich Bürger in den USA einen Computerchip mit ihren persönlichen Daten unter die Haut pflanzen lassen. Unter dem Motto „Get Chipped“ vermarktet die Firma Applied Digital Solutions das reiskorngroße Implantat. Der „VeriChip“ bietet Platz für drei bis vier... mehr

Allgemein

DVD für die Mülltonne

Zum Wegwerfen sollen bald DVDs der US-amerikanischen Firma Spectra Disc sein – aber nicht etwa, weil ihr Inhalt nichts taugt, sondern weil sie nach kurzer Zeit ihre Funktion verweigern. Das Konzept von Spectra Disc sind Einweg-DVDs. Um die Scheiben nach der Benutzung unbrauchbar zu machen, werden... mehr

Allgemein

Mattscheibe mit Tiefgang

Mit Unterstützung der Fraunhofer-Patentstelle für die deutsche Forschung haben sich zwei deutsche Wissenschaftler eine neue Technik für eine dreidimensionale Bildschirmdarstellung patentieren lassen. Bei allen bisherigen Verfahren war eine Zusatzausrüstung für das Auge notwendig... mehr

Allgemein

Abschied vom Zelluloid

Seit dem 16. Mai läuft „Star Wars – Episode II“ in den deutschen Kinos. Das Weltraum-Epos fasziniert nicht nur Science-Fiction-Freaks, es setzt auch technisch Maßstäbe: Der Hollywood-Streifen wurde komplett digital produziert. Er könnte der Vorbote eines neuen Kinozeitalters sein, in... mehr

Allgemein

einmal mutter und zurück

„Faszination Schwangerschaft“ ist ein angenehmer und hilfreicher Begleiter für alle, die Nachwuchs erwarten. Die CD-ROM ermöglicht es, mit gut gemachten Animationen und kurzen Filmen den Ablauf der Schwangerschaft vom ersten Monat bis zur Geburt zu verfolgen. Die Darstellungen enthalten... mehr

Allgemein

Streifzug durch Kosmos und Tierreich

Wie erzeugt die Sonne ihre Energie? Wie entsteht das Magnetfeld der Erde? Was vermuten Kosmologen hinter den rätselhaften Quasaren? Wer Antworten auf solche Fragen zu Erde und Weltall sucht, ist mit „Jetzt verstehe ich – der Kosmos“ gut bedient. Verständlich aufbereitet in prägnanten... mehr

Allgemein

Vergessene Welt der Indianer

Wollen Sie mehr über die Geschichte der fast vergessenen Kultur der Indianer erfahren? Von der ersten Besiedlung des amerikanischen Kontinents bis hin zu den Traditionen der wichtigsten Stämme und ihrem Schicksal gibt es dazu auf den Seiten home.t-online.de/home/die.windigen/ ausführliche... mehr

Allgemein

Mit dem PDA den PC steuern

bild der wissenschaft: Was zeichnet Pocket PC gegenüber anderen PDA-Betriebssystemen aus? Rothenbücher: Neben typischen PDA-Funktionen wie Terminplanung und Adressenverwaltung setzt das Pocket PC-System einen Schwerpunkt bei der Unterstützung von Multimedia-Anwendungen und ermöglicht einen... mehr

Allgemein

Funker in der Jackentasche

Die neuen PDA haben sich von reinen elektronischen Terminplanern zu multimedialen Alleskönnern entwickelt – mit Telefonfunktion, Internetzugang, MP3- und Video-Player und integrierter Bluetooth-Funktechnik.... mehr

Allgemein

Gott auf Erden

Avatare sollen den Umgang miteinander im Internet persönlicher und einfacher machen. So kann man virtuelle Doppelgänger in Computerspielen gegeneinander antreten lassen oder auf Abenteuerreise schicken.... mehr

Allgemein

Der Fortschritt ist eine Schnecke

Seit langem ist der Verkehrsinfarkt in aller Munde. Bis vor wenigen Jahren hoffte man die Probleme mit moderner Technik in den Griff zu bekommen. Doch die Verkehrstelematik hat die Hoffnungen bislang nicht erfüllt. Neue Konzepte sollen das ändern.... mehr

Allgemein

Der schwimmende Körper

Durch Deutschland tourt derzeit ein grellgelbes Schiff mit einer Ausstellung über den Körper. Die Deutsche Krankenversicherung und das Hygiene-Museum in Dresden haben aus einem stählernen Kahn einen avantgardistischen Pavillon gezaubert. Aus vagen Ideen und nach einer... mehr

Allgemein

Fingerübungen

In meiner Schulzeit war es streng verboten, mit den Fingern zu rechnen. Wehe, die Lehrerin merkte, wenn ich mir den Übertrag bei einer Additionsaufgabe („behalte 4″) dadurch merkte, dass ich die entsprechende Anzahl von Fingern ausstreckte. Das gab einen strengen Verweis. Warum das... mehr

Allgemein

Unternehmen Futur

Ein in Deutschland einmaliges Projekt ist am Ziel: Bürger und Experten suchten nach der Zukunft. Fünf Forschungsthemen werden den Wissenschaftlern aufgegeben.... mehr

Allgemein

Vieldeutige Fingerspiele

Den hochgereckten Daumen des Trampers versteht jeder Europäer. In arabischen Ländern jedoch könnte dieses Signal fatale Folgen haben – dort ist das Handzeichen eine sexuelle Beleidigung. Gesten gehören seit jeher zur zwischenmenschlichen Kommunikation. Wie haben sie... mehr

Allgemein

Wie viele Menschen sind infiziert?

Experten des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin gehen davon aus, dass im schlimmsten Fall 400 bis 600 Deutsche bis zum Jahr 2040 mit dem Erreger der Rinderseuche BSE infiziert sind. BSE-verseuchtes Rindfleisch gilt als wahrscheinliche Ursache einer neuen Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit... mehr

Allgemein

Fehler durch Schlafmangel

Schlafmangel des Chirurgen führt zu Fehlern bei Operationen. Das zeigt eine dänische Studie, an der 14 chirurgische Assistenzärzte teilnahmen. Ihre Fingerfertigkeit wurde anhand simulierter endoskopischer Untersuchungen der Bauchhöhle getestet. Sie sollten dieselben chirurgischen Techniken... mehr

Allgemein

Keine Fastenkur auf Kassenkosten

Eine Therapie nach den Grundsätzen des österreichischen „ Fastenarztes“ F. X. Mayr müssen die Krankenkassen nicht bezahlen. So entschied das Bundessozialgericht in Kassel gegen eine Patientin, die sich wegen Migräne und verschiedener Allergien in einer Privatklinik behandeln ließ... mehr

Allgemein

Albträume nach Unfall

In einer Langzeitstudie untersuchen zur Zeit Psychologen an der TU Dresden die psychischen Folgen von Verkehrsunfällen. Auf Deutschlands Straßen kracht es jährlich mehr als drei Millionen mal. Das Ergebnis: 7500 Tote, fast eine halbe Million Verletzte. Unter den psychischen Folgen haben 15 bis... mehr

Allgemein

Pupse im OP-Saal

Darf das Klinikpersonal im Operationssaal pupsen, oder führen die Darmwinde möglicherweise zu gefährlichen bakteriellen Verunreinigungen? Dieser Frage gingen australische Mikrobiologen mit einem einfachen Test nach: Ein Chirurg hatte die Aufgabe, eine Petrischale, die ihm im Abstand von fünf... mehr

Allgemein

Abwarten hilft hervorragend

Schmerzen an den Sehnenansätzen – wie beim so genannten Tennisarm – lassen sich zwar kurzfristig durch Kortison lindern, auf die Dauer ist aber Abwarten die beste Therapie. Solche Beschwerden resultieren aus einseitig belasteten Gelenken. Niederländische Mediziner hatten über 180 Patienten... mehr

Allgemein

Unvergesslicher Schmerz

Wie sich Schmerzen sinnvoll behandeln lassen, wird an deutschen Medizin-Fakultäten kaum gelehrt. Kinder haben darunter am meisten zu leiden: Nach Unfällen oder Operationen sind sie oft schlechter versorgt als Erwachsene. Dieses erschreckende Fazit zogen Experten im März 2002 auf dem Deutschen... mehr

Allgemein

Algen auf der Sonnenbank

Schädigt das Ozonloch die Pflanzenwelt? Nein, behaupteten US-amerikanische Forscher vor einiger Zeit. Deutsche Biologen kommen zu anderen Ergebnissen.... mehr

Allgemein

Sehen und gesehen werden

Sehen und gesehen werden Blickpunkte Wenn jemand gesagt bekommt, er möge seine fünf Sinne zusammennehmen, heißt das: aufpassen. Er wird sich Mühe geben, um alles Wesentliche zu hören, zu riechen, zu schmecken, zu tasten, – vor allem aber – zu erkennen. Denn Sehen ist der Sinn, auf den wir... mehr

Allgemein

Sehen und gesehen werden

Sehen und gesehen werden Blickpunkte Wenn jemand gesagt bekommt, er möge seine fünf Sinne zusammennehmen, heißt das: aufpassen. Er wird sich Mühe geben, um alles Wesentliche zu hören, zu riechen, zu schmecken, zu tasten, – vor allem aber – zu erkennen. Denn Sehen ist der Sinn, auf den wir... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sal|mo|nel|le  〈f. 19; Med.〉 Krankheiten (z. B. Paratyphus, Salmonellose) erregendes Darmbakterium; oV Salmonella ... mehr

Bal|sa|mi|nen|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 einjähriges Kraut mit aufspringenden Kapselfrüchten (z. B. Springkraut): Balsaminaceae [<lat. balsamina ... mehr

Feu|er|gott  〈m. 2u; Myth.〉 über das Feuer gebietender Gott

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige