September 2002 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv September 2002

Technik+Digitales

Wasserstoff im Eiskäfig

Amerikanischen Wissenschaftlern ist es gelungen, Wasserstoffgas in Käfigen aus Eis dauerhaft „einzusperren“. Die Entdeckung kann die Entwicklung neuer Tanks zur Lagerung von Wasserstoff ermöglichen, schreiben die Forscher im Fachmagazin „Science“ (Bd. ... mehr

Astronomie+Physik Technik+Digitales

Deutscher Nano-Star gefeuert

Die renommierten Bell-Labs in Murray Hill haben gestern den Nanoforscher Jan-Hendrik Schön wegen Datenfälschung gefeuert. Schön habe eine „rücksichtslose Missachtung der Unverletzlichkeit wissenschaftlicher Daten gezeigt“, heißt es in einem Bericht des ... mehr

Umwelt+Natur

Gen verhindert Selbstmord von Nervenzellen

Amerikanische Forscher haben ein Gen ausfindig gemacht, das verletzte Nervenzellen vor dem Selbstmord rettet. Das Gen „Hsp27“ anzuschalten, könnte möglicherweise bei Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen die Neuronen vor dem Absterben schützen, ... mehr

Umwelt+Natur

Pazifik-Seeschlange mit "Heimweh"

Eine im Pazifischen Ozean heimische Seeschlange bleibt ihrer Heimatinsel absolut treu. Diese Heimatliebe könnte sämtlichen Versuchen, die Tiere an Inseln anzusiedeln, auf denen sie schon ausgestorben sind, im Weg stehen. Das berichten Biologen aus Australien und Singapur... mehr

Holzweißig, Gunter

Die schärfste Waffe der Partei – Eine Mediengeschichte der DDR

Die Presse-, Hörfunk- und Fernsehgeschichte der ehemaligen DDR kann besondere Aufmerksamkeit beanspruchen, ist doch unübersehbar, wie stark die Instrumentalisierung der Medien durch den SED-Staat zu dessen Macherhalt beitrug. Dennoch fehlte es bisher an einem soliden Überblick, wie ihn jetzt... mehr

Busch, Ralf (Hrsg.)

Hamburg Altstadt

Der durch die Zusammenarbeit mehrerer archäologischer Fachverbände mit dem Helms-Museum enstandene Führer zur Altstadt Hamburgs schließt eine seit langem bestehende Lücke. Eingebettet in die Geschichte Hamburgs, werden die Boden- und Baudenkmäler der Stadt vom Mittelalter bis in die Neuzeit... mehr

Eaton, Ruth

Die ideale Stadt – Von der Antike bis zur Gegenwart

Mit den rund 300 farbigen Abbildungen vermag der schöne Bildband von Ruth Eaton wirklich zu beeindrucken. Er präsentiert Entwürfe zur idealen Stadt von der Antike bis zur Gegenwart – in faszinierender Vielfalt. Beginnend bei Platon, der einen idealen Stadtstaat dem angeblich dekadenten Athen... mehr

Kolb, Frank

Rom – Die Geschichte der Stadt in der Antike

„Alles das, was du siehst, Fremder, wo das gewaltige Rom sich erstreckt, das war vor der Ankunft des Aeneas Hügel und Rasen; wo für Apollon das heilige Palatium steht, da lagerten sich die heimatlosen Rinder des Euander… Die Kurie, die heute erhaben vor Senatoren glänzt, beherbergte die... mehr

Afflerbach, Holger

Das entfesselte Meer – Die Geschichte des Atlantik

Es gibt Geschichten, die vermutlich in jeder Generation wenigstens einmal in Buchform zusammengefaßt werden müssen, um im kollektiven Gedächtnis der westlichen Zivilisation erhalten zu bleiben. Die Geschichte der Veränderungen des Weltbildes, der Entdeckungen und der Wandlungen weiträumiger... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Schmerzmittel beugt Alzheimer vor

Ein Medikament aus der Hausapotheke beugt möglicherweise Alzheimer vor. Wie amerikanische Mediziner in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Neurology“ berichten, können so genannte „nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel“ (NSAIDs), zu denen... mehr

Astronomie+Physik

Film füllt Crab-Pulsar mit Leben

Ein gespenstisch flimmernder Ring aus Röntgen- und sichtbarem Licht umgibt den Neutronenstern im Zentrum des Crab-Nebels. Neue, zu einem Film kombinierte Aufnahmen der Weltraumteleskope Hubble und Chandra enthüllen erstmals die Bewegung heftiger Ausbrüche von Teilchen und... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Ersatzdroge für Kokain entwickelt

Amerikanische Mediziner haben ein Mittel gefunden, das es Kokainabhängigen erleichtern könnte, von ihrer Sucht loszukommen. Ähnlich wie Methadon Heroinsüchtigen hilft, kann die Ersatzdroge „Nocaine“ die Abhängigkeit von Kokain mildern, berichten die Forscher ... mehr

Astronomie+Physik

Ferrari-Rot soll zum roten Planeten reisen

Die Weltraumagentur ESA will ihrer Marssonde „Mars Express“ eine ganz besondere Fracht mit auf den Weg geben: eine Probe Ferrari-Rot. Bei einer formellen Zeremonie bei Interspace in Toulouse wurden die Farbe „Rosso Corsa“ und ihr Behältnis offiziell als... mehr

Frauen in den Heeren der frühen Neuzeit

Soldatenfrau, Marketenderin, Lagerdirne

Reine Männergesellschaften sind die Heere in Europa erst seit dem 19. Jahrhundert. Davor gehörten Frauen und oft auch Kinder selbstverständlich zum Troß dazu, den die Soldaten wie einen Schweif hinter sich herzogen.... mehr

Heldenjungfrauen im Krieg gegen Napoleon

„Den Pfad ächter Weiblichkeit verfehlt“

In größerer Zahl kleideten sich junge Frauen zwischen 1806 und 1815 als Männer und schlossen sich der preußischen Armee an. Wie ihre Brüder eilten sie als Freiwillige zu den Fahnen. Die Namen von 22 „Heldenjungfrauen“ sind überliefert. Wie viele andere ... mehr

Frauen im Amerikanischen Bürgerkrieg

„Camp follower“ und Kombattantin

Der Amerikanische Bürgerkrieg (1861–1865) führte nicht nur zur Abschaffung der Sklaverei, sondern veränderte auch die Beziehungen zwischen den Geschlechtern. Die oft mehrjährige Abwesenheit von über drei Millionen Männern prägte die Heimatfront der Süd- wie der ... mehr

Florence Nightingale

Krankenpflege als Beruf

Die Namen der britischen Heerführer im Krimkrieg, der Lords Raglan, Lucan und Cardigan, sind nur noch dem Fachhistoriker vertraut. Ein Name aber bleibt unauflöslich mit diesem Krieg verbunden, der einer Frau: Florence Nightingale; und dies zu Recht.... mehr

Kaiser Friedrich III.

Ein verkannter Herrscher

Als des Heiligen Römischen Reiches Erzschlafmütze wurde Kaiser Friedrich III. verspottet. Doch der Habsburger, der über 50 Jahre lang regierte, entsprach diesem Bild keineswegs. Und wenn er ein Problem „aussaß“ – dann tat er dies mit Bedacht.... mehr

Caspar Peucer

Ein streitbarer Geist

„Schädlicher denn Calvin selbst“ – mit dieser Charakterisierung warnte Herzog Christoph von Württemberg 1592 den Landgrafen Wilhelm IV. von Hessen vor einem Mann, der als Arzt und Gelehrter berühmt war, aufgrund seiner theologischen Lehren aber gefürchtet und... mehr

Fürstliches Reisen in der frühen Neuzeit

Mit dem Hof unterwegs

Mittelalterliche Herrschaft war immer Reiseherrschaft. Im Vergleich reisten die Herrscher der Frühen Neuzeit weniger, denn sie regierten nun von festen Residenzen aus und mit Hilfe von Behörden. Aber sie inspizierten weiter ihre Amtleute, reisten zu Reichstagen usw. Das... mehr

Creveld, Martin van

Frauen und Krieg

Von den barbrüstigen Germaninnen bei Tacitus über die Kriegerinnen des afrikanischen Königreichs von Dahome im 18./19. Jahrhundert bis zu den russischen „Flintenweibern“ des Zweiten Weltkriegs – Geschichten von Frauen als Kämpferinnen gibt es wie Sand am Meer, und in vielen Fällen sind... mehr

Titelbeitrag Weitere Themen

Möbel und Macht

In Residenzschlössern stand kein einziges Möbelstück zufällig an seinem Ort – das Mobiliar war fest eingebunden in das höfische Zeremoniell und Ausdruck fürstlicher Macht.... mehr

Titelbeitrag Weitere Themen

Der Staatsmann

Vielen Ungarn gilt er bis heute als bedeutendster Politiker ihres Landes: István Graf Széchenyi (1791–1860). Zahlreiche wirtschaftliche und soziale Reformen gehen auf ihn zurück.... mehr

Titelbeitrag Weitere Themen

Flucht und Vertreibung

Lange, scheinbar endlose Trecks von Flüchtlingen, Züge mit Vertriebenen – diese Bilder stehen für Tausende von Schicksalen, sei es in Ostpreußen, Schlesien, Pommern, dem Sudetenland oder den donauschwäbischen Siedlungsgebieten in Südosteuropa. DAMALS zeigt, wie und... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Viagra gegen Lungenhochdruck

Viagra kann nicht nur die Leidenschaft erhalten, sondern künftig vielleicht auch die Lungenfunktion: Mediziner der Universität Gießen haben in einer Vorstudie herausgefunden, dass die blaue Pille vor Lungenhochdruck schützen kann, berichten sie im Fachblatt The Lancet... mehr

DAMALS 10/2002

Frauen im Krieg

Bis heute sind Kriege weitgehend eine Männerdomäne geblieben. Doch zu allen Zeiten gab es auf den Schlachtfeldern auch Frauen. Dabei sind die Marketenderinnen des Dreißigjährigen Krieges den meisten Geschichtsinteressierten wohl ebenso geläufig wie Florence Nightingale, die im Krimkrieg zum... mehr

Zitaträtsel

Zitaträtsel 19

„Vor allem befehlen wir Dir, uns in Deiner Residenzstadt Wien zu erwarten, damit wir Dich köpfen können. “ Unsere Frage: Wer hat sich so geäußert? Lösung anzeigen... mehr

Technik+Digitales

Strom aus dem Holzofen

Strom aus dem Holzofen versprechen sich britische Forscher von neuen Thermoelementen, die aus Wärme elektrische Energie gewinnen können. Mit der Hitze eines gewöhnlichen Ofens können Mike Rowe von der Universität Cardiff und seine Kollegen genug Strom erzeugen, um ein... mehr

Bücher

Unser Essen

Das interessiert auch Erwachsene: Wie Fischstäbchen gemacht werden und wie viele Zuckerwürfel in einer Flasche Ketchup stecken. Der neue Band aus der Sachkinderbuch-Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ besticht…... mehr

Bücher

Lexikon der rätselhaften Körpervorgänge

Zugegeben: Einiges, was sich in diesem Buch findet, wäre genauso gut im „Handbuch des nutzlosen Wissens“ unterzubringen gewesen. Dazu zählt die Angabe, dass wir zum Atmen nicht beide Nasenlöcher gleichzeitig…... mehr

Capella Antiqua Bambergensis

Heinrich II. – Musik für Kaiser und Könige

Über die Musik, die er am Hof Heinrichs II. zu höhren bekam, war ein Besucher aus Italien alles andere denn begeistert – er empfand sie als „Barbarengedröhn“. Die Musik klinge, als ob ein „beladener Ochsenkarren den Berg hinunterpoltere“. Es fehle die „süße... mehr

Umwelt+Natur

Fruchtfliegen passen ihre Schutzschicht dem Klima an

Erwachsene Fruchtfliegen haben auf ihrer Oberfläche eine individuelle Wachsschicht, die eine große Rolle bei der Partnersuche spielt und sie vor dem Austrocknen schützt. Manche dieser Insekten können diese Wachsschicht sogar dem Klima anpassen, haben französische ... mehr

Technik+Digitales

Boeing plant größtes Frachtflugzeug der Welt

Die streng geheimen Phantom Works Labors des US-Flugzeugriesen Boeing planen den Bau des größten Frachtflugzeuges der Welt. Dieses soll bis zu 1400 Tonnen Fracht über eine Strecke von 16.000 Kilometern ohne Auftanken befördern können. Ermöglicht wird die lange Flugzeit... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Chip  〈[tip] m. 6〉 1 Splitter, Span 2 Spielmarke ... mehr

lar|val  〈[–val] Adj.; Zool.〉 zur Larve gehörig, von ihr stammend

Hef|ner|ker|ze  auch:  Hef|ner–Ker|ze  〈f. 19; Zeichen: HK; Phys.; veraltet〉 Einheit der Lichtstärke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige