Juli 2004 - Seite 2 von 3 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Juli 2004

Allgemein

· Staudämme gelten zu Unrecht

· Staudämme gelten zu Unrecht als Öko-GAU: Sie sind für das Funktionieren einer Gesellschaft längst unabdingbar. · 45 000 große Dämme gibt es weltweit. · Um den Unmut der Bevölkerung einzudämmen, will die Weltkommission für Staudämme bei künftigen Projekten die Betroffenen in die... mehr

Allgemein

„Es ist wichtig, die lokale Bevölkerung

„Es ist wichtig, die lokale Bevölkerung einzubinden“, weiß Peter A. Miglus. Der derzeit verhinderte Ausgräber von Assur hat bislang „keine Probleme“ mit Raubgrabungen auf seiner antiken Stätte am Tigris. Die Fernsehbilder von schaufelnden einheimischen Räubern und hilflos... mehr

Allgemein

COMMUNITY LESEN

Paolo Matthiae NINIVE Hirmer, München 1999, € 65,50 Eva Cancik-Kirschbaum DIE ASSYRER C.H. Beck Wissen, München 2003, € 7,90 Joachim Marzahn, Beate Salje (Hrsg.) WIEDERERSTEHENDES ASSUR Zabern, Mainz 2003, € 39,90 Horst Klengel KÖNIG HAMMURAPI UND DER ALLTAG BABYLONS Artemis & Winkler... mehr

Allgemein

COMMUNITY Internet

Quellenhinweise zu allen medinfo-Themen: www.wissenschaft.de/bdw Lesen Die Broschüren „Schimmelpilz-Leitfaden“ und „Hilfe! Schimmel im Haus“ gibt es kostenlos beim Umweltbundesamt, Postfach 33 00 22, 14191 Berlin Tel.: 030| 8903–0 Fax: 030| 8903–2285 oder im... mehr

Allgemein

COMMUNITY FERNSEHEN

in Kooperation mit bild der wissenschaft hat „nano“, das Zukunftsmagazin in 3Sat, einen Fernsehfilm über Staudämme produziert. Die Erstausstrahlung ist am Mittwoch, 26. Mai, um 18.30 Uhr. Mehr Infos: www.3sat.de/nano INTERNET Weltkommission für Staudämme: www.unep-dams.org Deutsches... mehr

Allgemein

· Statt chemische Mittel zu nutzen,

· Statt chemische Mittel zu nutzen, schützen Restauratoren viele Kirchenfenster, indem sie auf deren Außenseite zusätzliche Glasscheiben anbringen, die Feuchtigkeit, Staub und Schmutz abhalten. Doch die Belüftung schafft oft neue Probleme. · Mit Harzen, Wachsen und verschiedenen chemischen... mehr

Allgemein

Marmorfiguren aus dem Park von

Marmorfiguren aus dem Park von Sanssouci, der Heinzelmännchen-Brunnen in Köln, Kreuzblumen vom Baseler Münster: Sie zählen zu den bislang rund 15 000 Steinobjekten, die mit einem Verfahren der Ibach Steinkonservierung GmbH aus Bischberg in Bayern vor dem endgültigen Zerfall bewahrt wurden. In... mehr

Allgemein

COMMUNITY INTERNET

Homepage des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung in Würzburg: www.isc.fraunhofer.de Homepage der Ibach Steinkonservierung GmbH: www.ibach-stein.de... mehr

Allgemein

• Schon vor 300 000 Jahren war

• Schon vor 300 000 Jahren war das eisenhaltige Mineral Ocker bei Frühmenschen in Gebrauch. • Manche Forscher tippen auf symbolträchtige Motive, etwa Körperbemalung. • Andere unterstreichen mögliche praktische Zwecke – beispielsweise Lederherstellung.... mehr

Allgemein

· Die neue, insgesamt eine Million

· Die neue, insgesamt eine Million Sekunden lang belichtete Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops ist der bislang tiefste Blick ins All. · Mit Hilfe einer Gravitationslinse als natürliche „Lupe“ gelang es außerdem, das fernste bekannte Objekt im Kosmos aufzuspüren. Seine Distanz: 13,2... mehr

Allgemein

• Die Archäologen Jean Clottes

• Die Archäologen Jean Clottes und David Lewis-Williams meinen, die Höhlenmalereien der Altsteinzeit seien von Schamanen geschaffen worden, die ihre Halluzinationen verarbeiteten. • Namhafte Experten lehnen dies ab: zu verallgemeinernd, zu konstruiert. • So genannte Kleinkunst könnte der... mehr

Gesundheit+Medizin

Leidgeplagte Schnelldenker

Das Gehirn eines Menschen, der unter Migräne leidet, ist reaktionsbereiter als das anderer Menschen. Es ist quasi immer auf dem Sprung. Doch irgendwann nimmt das Gehirn sich eine qualvolle Auszeit. Jetzt haben Forscher die Ursachen in den Genen entdeckt.... mehr

Technik+Digitales Umwelt+Natur

VERDAMMTE DÄMME

Vor 40 Jahren, als der Wasserstau für den Assuan begann, waren Wasserkraftwerke das Nonplusultra. Doch bald wurde Kritik laut. Heute sind Megadämme verschrieen. Eine Weltkommission für Staudämme hat Für und Wider untersucht.... mehr

Geschichte+Archäologie

Assur – Rivalin von Babylon

Über 1500 Jahre mischten die Assyrer im altorientalischen Machtmonopoli mit. Dann wurde die Keimzelle des ersten Weltreichs und Zentrale des Gottes Assur dem Erdboden gleichgemacht. Jetzt kommen deutsche Archäologen der wechselhaften Stadtgeschichte näher.... mehr

Allgemein

Kompakt

· Aus der unbedeutenden Siedlung Assur wurde das Zentrum des ersten Weltreichs. · Die Assyrer waren für ihre Grausamkeit im Krieg berüchtigt. · Assyrische Könige pflegten aber auch die orientalische Gelehrsamkeit.... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Kein Grund zur Panik

Feuchtigkeit und Schimmel in der Wohnung sind häufige Gründe für Rechtsstreitigkeiten zwischen Mietern und Wohnungsbesitzern. Nicht selten werden dann auch die möglichen gesundheitlichen Gefahren des Pilzbewuchses heraufbeschworen. Einige selbst ernannte Baufachleute rücken die Pilze sogar in... mehr

Gesundheit+Medizin

Sündhaft teuer

Hightech-Medikamente machen die moderne Medizin oft unbezahlbar. Doch viele Mediziner verschweigen solche neuen Therapiemöglichkeiten, weil sie schlicht zu teuer sind, meint Prof. Joachim Boldt vom Klinikum Ludwigshafen. Der Intensivmediziner nennt in der Deutschen Medizinischen Wochenschrift... mehr

Gesellschaft+Psychologie Gesundheit+Medizin

Teergehalt egal

Filterzigaretten mit extrem geringem Teergehalt sind nicht weniger schädlich als andere Filterzigaretten. US-Wissenschaftler haben mehr als 900 000 Menschen zu ihren Rauchgewohnheiten befragt. Nach sechs Jahren waren etwa 4000 von ihnen an Lungen- und Bronchialkrebs gestorben. Im Vergleich zu... mehr

Gesellschaft+Psychologie Gesundheit+Medizin

Blonde sind im Vorteil

Wissenschaftler aus Heidelberg und Mainz melden Zweifel an der Aussagekraft von Haarproben an, die beispielsweise zum Nachweis von Dopingmitteln oder von Drogenkonsum nach Autounfällen benutzt werden. Ihre Untersuchungen ergaben, dass dunkle Haare mehr Drogen-Rückstände einlagern können als... mehr

Gesellschaft+Psychologie Gesundheit+Medizin

Riskante Fettabsaugung

Ein Chirurg muss seine Patienten ausführlich und eindringlich auf die besonderen Operationsrisiken eines medizinisch nicht notwendigen Eingriffs hinweisen. Mit dieser Begründung verurteilte das Oberlandesgericht Düsseldorf einen Schönheits-Chirurgen zu Schadensersatz und Schmerzensgeld für... mehr

Gesellschaft+Psychologie Gesundheit+Medizin

Singen auf Rezept?

Offensichtlich findet man, wenn man nur lange genug sucht, für jede triviale Betätigung einen gesundheitlichen Nutzen. Die neueste bahnbrechende Erkenntnis: Singen stärkt die Abwehrkräfte. Musikpädagogen und Psychologen der Universität Frankfurt haben festgestellt, dass im Speichel von... mehr

Astronomie+Physik Gesellschaft+Psychologie

Roteiro – der EM-Ball

Demnächst rollt wieder der Ball. Wenn die Fußball-Europameisterschaft begonnen hat, werden die Zeitungen und die Fernsehprogramme voll sein mit Berichten aus den Trainingslagern, Experten-Interviews – und den Wehwehchen der Spieler. Die Emotionen werden hochkochen, die Spiele werden mal so, mal... mehr

Geschichte+Archäologie Umwelt+Natur

Frühe Spuren der Zivilisation

Die Sintflut ist nicht nur eine Schauergeschichte. Das unglaublichste aller Hochwasser hat auch Frühgeschichte geschrieben: Von Erdbeben und Erosion unterminiert, bricht um 6700 v.Chr. die Landbrücke zwischen Marmara-Meer und einem nördlich gelegenen See ein. Da dieses Binnengewässer gut 70... mehr

Erde+Klima Gesellschaft+Psychologie Umwelt+Natur

Die Erde hat Fieber

Das Thema Klimawandel köchelt in den Medien seit einigen Jahren nur noch auf Sparflamme. Kriege, Terrorismus und Konjunkturflaute haben die atmosphärischen Turbulenzen in den Hintergrund gedrängt. Dabei sind die Folgen der weltweit steigenden Temperaturen immer deutlicher zu spüren:... mehr

Allgemein

Nicht jeder Rückgang ist eine schlechte Nachricht

SCHEIN UND SEIN In den nächsten Monaten werden die Medien über einen Niedergang der Biotech-Branche in Deutschland berichten. Denn vielen Firmen droht der Bankrott. Nach einer Umfrage der Düsseldorfer Unternehmensberatung Droege & Comp. reichen die meist über eine Wagniskapitalfinanzierung... mehr

Gesellschaft+Psychologie Gesundheit+Medizin

Nach Beischlaf entschlafen

Dass Seitensprünge mitunter lebensgefährlich sein können, belegt eine Studie des Zentrums für Rechtsmedizin an der Universität Frankfurt. Die Forscher hatten alle 29 436 Obduktionen des Zentrums in den vergangenen 30 Jahren analysiert und waren dabei auf 60 Todesfälle gestoßen, die kurz vor... mehr

Gesellschaft+Psychologie Technik+Digitales

Der Teller als Aufpasser

Der Anteil der Senioren an der Bevölkerung wächst. Damit steigt auch die Zahl kranker oder gebrechlicher Menschen, die auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen sind oder fürchten müssen, dass ihnen – etwa durch einen Sturz – etwas zustößt. Damit sie dennoch möglichst lange und... mehr

Astronomie+Physik

Highlights der Physik

Unter dem Motto „Spiel der Kräfte – per Kopfball zu Hightech“ findet auf dem Stuttgarter Schlossplatz vom 22. bis 26. Juni eine große Ausstellung zum Thema Physik statt. Die Veranstalter wenden sich dabei vor allem an Kinder und Jugendliche, denen mit leicht verständlichen Experimenten... mehr

Erde+Klima Umwelt+Natur

Nachgefragt Bruno Rudolf

Eine plötzliche Verschiebung des globalen Klimas wird zur Bedrohung für das Leben auf der Erde. Überschwemmungen, Hagel und Temperatureinbrüche leiten eine neue Eiszeit ein. Das ist die erschreckende Vision im neuen Film von Roland Emmerich „The Day After Tomorrow“, der Ende Mai in die... mehr

Umwelt+Natur

Geölte Kühe

Kühe, die zusätzlich zum normalen Futter Rapsöl erhalten, geben gesündere Milch. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Lebensmittelchemikerin Anna Fearon von der Queen’s University in Belfast. Danach verändert das auch für Bio-Treibstoff verwendete Öl die Anteile der gesättigten... mehr

Gesundheit+Medizin

Gentherapie gegen Herzschwäche

Der Kardiologe Gerd Hasenfuß von der Universität Göttingen ist mit dem „Léon Dumont Preis“ der Belgischen Gesellschaft für Kardiologie ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen und ist mit 40 000 Euro dotiert. Der 49-jährige Wissenschaftler... mehr

Allgemein

KURZ UND BÜNDIG

Mit dem 7E7 will Boeing ab 2008 Airbus von der Spitze des Marktes für Passagierflugzeuge verdrängen. Der Jet wird 56 Meter lang sein, eine Spannweite von 59 Metern besitzen und eine Reichweite von 14 500 Kilometern haben. Das Flugzeug bietet bis zu 250 Menschen Platz und wartet mit einer ganzen... mehr

Astronomie+Physik

Galaktische Gammastrahlung

Bislang war die Zentralregion unserer Milchstraße im Bereich der niederenergetischen Gammastrahlung nur als verschwommenes Band zu erkennen. Nun ist es dem europäisch-amerikanischen Gammastrahlen-Observatorium Integral gelungen, dieses diffuse Leuchten in einzelne Objekte aufzulösen. Dabei... mehr

Umwelt+Natur

Großer Lauschangriff

Mit Satellitentechnik will die neuseeländische Umweltbehörde Department of Conservation (DOC) zwei vom Aussterben bedrohte Delphin-Arten schützen: den Hector- und den Maui-Delphin, deren Bestände auf 7000 beziehungsweise 150 Tiere geschrumpft sind. Rob McCallum vom DOC erklärt: „Unser Plan... mehr

Umwelt+Natur

Triumphgesang aus Vogelkehlen

Wenn das eigene Team erfolgreich ist, besingen die Sportfans lautstark den Sieg. Im Tierreich dagegen gibt es nur wenige Spezies – etwa bestimmte Grillen oder Pinguine –, die nach einem Erfolg über einen Rivalen ihren Triumph vokal ausdrücken. Die Verhaltensforscher Ulmar Grafe und Johannes... mehr

Allgemein

Tiefsee im Internet

EINEN UNTERWASSERROBOTER, der als Hauptbestandteil eines neuartigen Tiefseeobservatoriums über das Internet gesteuert werden kann, haben Wissenschaftler der International University Bremen (IUB) um Laurenz Thomsen in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Hamburg-Harburg vorgestellt. Der... mehr

Gesundheit+Medizin

AUF&AB Schlanke Nichtraucher

Der französische Pharmakonzern Sanofi hat ein Medikament entwickelt, das sowohl gegen Nikotinsucht als auch gegen Fettleibigkeit wirkt und so die Gewichtszunahme bei der Entwöhnung verhindern soll: Rimonabant. Das Mittel wurde bisher in zwei Untersuchungen getestet. In den USA führte Robert... mehr

Gesellschaft+Psychologie

Geregelte Arbeitszeit bevorzugt

Immer wieder fordern Unternehmer flexible Arbeitszeiten, um während einer wirtschaftlichen Flaute keine unausgelasteten Mitarbeiter beschäftigen zu müssen. Und auch viele Politiker sind der Ansicht, dass Beschäftigte durch eine Flexibilisierung der Arbeitszeiten Familie und Beruf besser... mehr

Umwelt+Natur

Fortpflanzung unerwünscht

Ameisenstaaten sind streng hier-archisch geordnet: Für die Fortpflanzung ist allein die Königin verantwortlich, ihre Untertanen haben nur zu arbeiten. Wären auch die Arbeiterinnen mit der Eiablage beschäftigt, würde die Produktivität der Kolonie leiden. Bisher war völlig unklar, wie es der... mehr

Erde+Klima

Hagel und Gewitter durch Qualm

Jedes Jahr wird das Amazonasbecken in den Trockenzeitmonaten September und Oktober durch großflächige Brandrodungen mit dichtem Rauch überzogen. Nach einer Untersuchung des Max-Planck-Instituts für Chemie in Mainz hat dieser Qualm größere Auswirkungen auf das Wetter und Klima als bisher... mehr

Astronomie+Physik Technik+Digitales

Auge aus Wasser und Öl

Forscher von Philips haben ein Linsensystem mit variablem Fokus entwickelt, bei dem nichts mechanisch funktioniert. Es besteht aus Wasser und Öl – zwei Substanzen, die sich nicht miteinander vermischen und einen unterschiedlichen Brechungsindex haben. Damit arbeitet das optische System ähnlich... mehr

Gesellschaft+Psychologie Technik+Digitales

Tönendes Holz

Die Lautsprecher sind entscheidend für den Klang einer Hifi-Anlage – besonders ihre Membranen. Während sie bisher aus Aluminium oder Papier hergestellt werden, verwendet JVC in den Boxen der Mikro-Stereoanlage EX-A1 erstmals Holz als Material für die schwingende Haut. Damit lässt sich... mehr

Technik+Digitales

Reisetipps aufs Handy

Das Urlaubsziel ist ausgesucht, die Tickets sind gebucht – jetzt fehlen nur noch die nötigen Infos: Wie finde ich mich am Urlaubsort zurecht, wo esse ich am besten, und welche Sehenswürdigkeiten erwarten mich? Im Zeitalter der Schnelllebigkeit und Bequemlichkeit werden die Infos einfach aufs... mehr

Allgemein

Das neue Bild des Urmenschen

Prüft man nach, löst sich angeblich sicheres Wissen über unsere Vorfahren in urzeitlichen Nebel auf. So schien die „ Trance-Hypothese“ aus den neunziger Jahren wundervoll einleuchtend: Steinzeitliche Schamanen hätten ihre Visionen von Tiergeistern in die Höhlenbilder von Lascaux oder... mehr

Allgemein

Krieg im Blut

Sie zählen zu den ältesten indo-europäischen Völkern. In einer einzigartigen Sonderausstellung – mit über 1000 Funden aus bulgarischen Museen – dokumentiert die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Geschichte und Kultur der Thraker.... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Ruhig und strahlend

Das Gestein an der Grenze zwischen Erdmantel und Erdkern ist durchsichtig für infrarote Strahlung. Das bedeutet, dass diese Schicht wahrscheinlich nicht an der Konvektionsbewegung des Mantelgesteins teilnimmt, sondern bewegungslos am Grund des Erdmantels verharrt, berichten... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Essen gegen ALS?

Ein maßgeschneiderter Speiseplan kann das Fortschreiten der Muskelschwäche Amyotrophischer Lateralsklerose (ALS) bremsen. Das legt eine Untersuchung an Mäusen nahe: Mit einer kalorienreichen Ernährung überlebten ALS-Mäuse 20 Prozent länger als ihre normal ernährte ... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Turbo-Bräune aus der Spritze

Amerikanische Wissenschaftler haben eine Substanz gefunden, die das Braunwerden beschleunigt: Der Melanotan-1 genannte Stoff wurde aus einem Hormon entwickelt, das die Pigmentierung der Haut steuert. Dank dieser Substanz könnten sich Menschen mit empfindlicher Haut besser... mehr

Geschichte+Archäologie

Einen Monat früher im Ziel

Der historische Lauf von Marathon nach Athen fand schon am 12. August des Jahres 490 vor Christus statt ? und damit einen Monat früher als bislang angenommen. Das zeigen Berechnungen, in denen amerikanische Astronomen das Datum der Schlacht um Marathon und des damit... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Die vergessenen Tiere des Ediacarium

Kurz bevor die ersten mehrzelligen Tiere auf der Erde auftauchten, beherrschten merkwürdige Wesen, die Blättern oder Federn ähnelten, die Erde. Im Journal Science (Online-Ausgabe vom 15. Juli) berichtet Guy Narbonne von der Queens University in Ontario, dass er in... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Wohlriechender Mückentod

Zimtöl eignet sich hervorragend zur Mückenbekämpfung. Der wohlriechende Pflanzenextrakt tötet Mückenlarven sogar besser ab als gewöhnliche Insektizide, haben Forscher aus Taiwan herausgefunden. Das Öl könnte sich außerdem auch als Abwehrmittel gegen ausgewachsene ... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Der Tumor ist da, wo es leuchtet

Leuchtende Nanoteilchen können Krebstumoren im Körper aufspüren und sichtbar machen: Werden so genannte Quantenpunkte mit Antikörpern kombiniert, die speziell bestimmte Krebszellen erkennen, reichern sie sich nahezu ausschließlich im Tumorgewebe an und bringen dieses... mehr

Umwelt+Natur

Fischen auf der Spur

Fische hinterlassen im Wasser charakteristische Verwirbelungen, an denen sich sogar ablesen lässt, welche Art dort entlanggeschwommen ist ? und das teilweise noch nach Minuten. Das zeigen Laborexperimente an der Universität Bonn, bei der Zoologen die Schwimmspuren von... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Eiszeiten aus dem All?

Ein internationales Team von Wissenschaftlern aus der Schweiz, Deutschland und den Vereinigten Staaten glaubt, in den Tiefen des Ozeans einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von Eiszeiten und den kosmischen Strahlen gefunden zu haben. Dazu untersuchten die Forscher... mehr

Glaser, Hermann

Kleine deutsche Kulturgeschichte von 1945 bis heute

„Konturen einer Kulturlandschaft“ zeichnet der Kulturwissenschaftler Hermann Glaser in seinem neuen Band „Kleine deutsche Kulturge?schichte von 1945 bis heute“. Dabei berücksichtigt er nicht nur die Bundesrepublik, sondern bezieht auch die Entwicklung in der DDR mit ein. Als roter Faden... mehr

Harpprecht, Klaus

Harald Poelchau – Ein Leben im Widerstand

Klaus Harpprecht hat eine glänzende Biographie über Harald Poelchau vorgelegt. Mit ihr macht er auf eine der bemerkenswertesten Persönlichkeiten des deutschen Widerstands aufmerksam, die bisher viel zuwenig bekannt ist. Als Gefängnisseelsorger hat Poelchau viele begleitet, die, als... mehr

Ueberschär, Gerd R.

Stauffenberg – Der 20. Juli 1944

Der Freiburger Historiker Gerd Ueberschär eine anschaulich geschriebene Darstellung verfaßt, die auch biographische Skizzen, andere Widerstandsgruppen und die Rezeption des Hitler-Attentats berücksichtigt. Rezension: Talkenberger, Heike Ueberschär, Gerd R. Stauffenberg – Der 20. Juli 1944 S... mehr

Sciré Nepi, Giovanna/Gentili, Augusto/Romanelli, Giandomenico/Rylands, Philip

Malerei in Venedig

Venedig ist eine der großen Kunststädte Europas – seine Maler erlangten Weltgeltung. Ein prachtvoller Bildband von Giovanna Sciré Nepi, Augusto Gentili, Giandomenico Romanelli und Philip Rylands führt jetzt mit großformatigen Aufnahmen in den Gemäldebe?stand der Stadt ein. Nicht nur der... mehr

Priester, Karin

Geschichte der Langobarden – Gesellschaft – Kultur – Alltagsleben

Die Langobarden sind vor allem als Gegenspieler der Franken bekannt geworden. Wer aber waren sie? Karin Priester beantwortet diese Frage in ihrem verständlich geschriebenen, sehr lesenswerten Buch über die Geschichte des kleinen germanischen Volkes. Unter seinem König Alboin war dieses 568 in... mehr

Laboa, Juan Maria

Mönchtum in Ost und West – Historischer Atlas

Die Idee, sich in einer abgeschlossenen Lebensform ganz einem gottgeweihten Leben zu widmen, in freiwilliger Askese und Abkehr von den Ablenkungen der Welt spirituelle Erleuchtung zu suchen, findet sich bereits seit der Spätantike, und dies nicht nur im christlichen Kulturkreis. Ein mit einer... mehr

Umwelt+Natur

Lehrreiches Spicken

Affen können durch Zusehen und Nachahmen nicht nur einfache motorische Fähigkeiten erlernen, sondern auch geistige Fertigkeiten. Das haben amerikanische Forscher in umfangreichen Verhaltensexperimenten nachgewiesen. Ihre Untersuchungen schildern Francys Subiaul von der... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Reifeprüfung für Eizellen

Amerikanische Forscher haben bei der Untersuchung genveränderter Mäuse einen neuen Ansatz für die Entwicklung eines Verhütungsmittels entdeckt: Ist die Funktion eines bestimmten Enzyms gestört, stoppt der Reifungsprozess der Eizellen auf der letzten Stufe. Daher... mehr

Astronomie+Physik

MACHO ist ein Leichtgewicht

Astronomen haben erstmals die Masse eines einzelnen Sterns direkt gemessen: Der 2.000 Lichtjahre entfernte Himmelskörper namens MACHO-LMC-5 hat ein Zehntel der Masse unserer Sonne. Das melden Andrew Gould und seine Kollegen in einer Mitteilung der Staatsuniversität von... mehr

Umwelt+Natur

Fischige Liebes-Arien stoßen auf taube Ohren…

Weibliche Bootsmannfische haben eine schlaue Taktik entwickelt, um nicht ständig vom Liebesgesäusel ihrer Männchen genervt zu werden: Nur in ihrer fruchtbaren Phase können sie das typische Lock-Brummen der männlichen Tiere hören. Der Anstieg des Hormonspiegels zu... mehr

Astronomie+Physik

Meteoriten-Blitzlieferung per Jupiter-Express

Noch heute stammt jeder fünfte Meteorit, der auf die Erde fällt, von einer Asteroidenkollision, die vor etwa 500 Millionen Jahren im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter geschah. Doch mit der Hilfe von Jupiter wurde ein großer Teil der bei der Kollision entstandenen ... mehr

Technik+Digitales

Der Bildschirm in der Jacke

Bieten derzeit Klapphandys die größten Monitore für empfangene Bilder und Textnachrichten, könnten flexible Displays schon bald in Ärmel und T-Shirt eingenäht werden. So startet der französische Kommunikationskonzern France Telecom in diesen Wochen einen Praxistest ... mehr

Gesellschaft+Psychologie Umwelt+Natur

Brabbeln mit den Händen

Babys gehörloser Eltern brabbeln in Zeichensprache. Das haben amerikanische Forscher entdeckt, als sie die Bewegungen von Kleinkindern, deren Eltern sich ausschließlich in der Zeichensprache unterhielten, mit denen von Kindern verglichen, die mit gesprochener Sprache... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Angriff der Riesenregentropfen

Amerikanische Wissenschaftler haben Regentropfen in Rekordgröße nachgewiesen: Die Riesentropfen haben einen Durchmesser von acht bis zehn Millimeter, sind also gut erbsengroß. Über die Messungen berichten Peter Hobbs von der Universität von Washington in Seattle und... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Nichts sehen schärft das Gehör

Blinde Menschen sind nicht einfach nur geübter in der Orientierung über das Gehör, sondern sie verfügen tatsächlich über ein sehr viel besseres Unterscheidungsvermögen für Tonhöhen. Das gilt jedoch nur für Menschen, die in frühester Kindheit erblindet sind, haben... mehr

Lübke, Christian

Das östliche Europa

Das mittelalterliche Reich der Deutschen entstand mitten in Europa und lebte aus den vielfältigen Bindungen zu seinen Nachbarn. Eine ehrgeizige Reihe des Siedler Verlags macht unter dem Titel „Die Deutschen und das europäische Mittelalter“ diese Beziehungsgeschichte deutlich und überwindet... mehr

Astronomie+Physik

Staubige Geburt

Ein von Forschern der Technischen Universität in Braunschweig entwickeltes Experiment hat ergeben, dass sich nur wenige Mikrometer große Staubteilchen in schwachen Gravitationsfeldern zunächst nicht zu kugelförmigen Gebilden, sondern vielmehr zu losen Ketten zusammenfinden. ... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Se|da|ti|vum  〈[–vum] n.; –s, –va [–va]; Pharm.〉 = Beruhigungsmittel; oV Sedativ ... mehr

min  〈Astron.; Abk. für〉 Minute

ALGOL  〈n.; –; unz.; IT〉 Programmiersprache für mathematische, naturwissenschaftliche u. technische Probleme [verkürzt <engl. algorithmic ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige