Mai 2006 - Seite 3 von 3 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Mai 2006

Astronomie+Physik Erde+Klima

Eisenhaufen im Erdmantel

Eisen aus dem Erdkern ist wahrscheinlich dafür verantwortlich, dass Erdbebenwellen eine rätselhafte Schicht in 3.000 Kilometern Tiefe besonders langsam durchlaufen. Bislang hatten Geowissenschaftler angenommen, dass flüssiges Gestein an der Grenze zwischen Erdmantel und... mehr

Umwelt+Natur

Altruisten tragen Blau

Die selbstlosen Exemplare unter den Männchen des Gemeinen Seitenfleckleguans erkennen sich an einer blau gefärbten Kehle. So können sie leichter zueinander finden und Männerbünde bilden, in denen sie zu zweit ihr Territorium verteidigen, wobei das eine manchmal sein... mehr

Allgemein

Preis für Wissenschaftsfotografie

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Diese Redensart ist nirgends treffender als bei der Popularisierung wissenschaftlicher Inhalte. Wer Forschung erlebbar machen will, braucht gute Bilder. „bild der wissenschaft“ und das Pressebüro Brendel haben daher den... mehr

Umwelt+Natur

Steilvorlage für Flattermänner

Die Vorfahren heutiger Vögel benutzten ihre noch nicht vollständig entwickelten Flügel, um sich in schwierigem Gelände fortzubewegen. Das vermuten amerikanische Forscher, die verschiedene Fortbewegungstechniken junger, noch flugunfähiger Chukarhühner untersuchten. Die... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Zellkern mit Falten

Die Hülle rund um den Kern der Körperzellen könnte beim Altern eine wichtigere Rolle spielen als bisher angenommen: Amerikanische Forscher haben entdeckt, dass diese Umhüllung bei älteren Menschen nicht glatt und rund ist wie bei jüngeren, sondern von Runzeln und... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|lan|to|is  〈f.; –; unz.; Anat.〉 embryonaler Harnsack [<grch. allas ... mehr

Halb|sei|ten|läh|mung  〈f. 20; Med.〉 Lähmung einer ganzen Körperhälfte, meist durch Herderkrankungen im Gehirn, bes. durch Blutung im Gehirn beim Schlaganfall; Sy Hemiplegie ... mehr

Kris|tall|wa|ren  〈Pl.〉 zum Verkauf stehende Gegenstände aus geschliffenem Kristallglas; Sy Kristall ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige