November 2006 - Seite 2 von 3 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv November 2006

Allgemein

COMMUNITY LESEN

Wie Forscher und Ärzte den Kampf gegen die tödliche Infektionskrankheit Malaria führen, hat auch die Kollegen vom TV-Wissensmagazin nano auf 3Sat fasziniert. In Zusammenarbeit mit bild der wissenschaft haben sie einen Fernsehfilm zum Thema produziert. Er wird am Donnerstag, den 28. September um... mehr

Astronomie+Physik Erde+Klima

Titanischer Regen

Auf dem Saturnmond Titan nieselt es. Das verrät eine neue Auswertung der Messungen der europäischen Raumsonde Huygens. Sie war am 14. Januar 2005 auf dem größten Saturnmond weich gelandet, nachdem sie zuvor Daten über die erdähnliche Stickstoffatmosphäre Titans zur Erde gefunkt hatte. Ein... mehr

Astronomie+Physik

Abscheu vor dem Nichts

Die Frage nach dem Vakuum fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Physiker haben festgestellt, dass dieses Nichts notwendig „etwas“ enthält, und Kosmologen wollen die Entstehung von allem aus nichts erklären.... mehr

Astronomie+Physik Gesellschaft+Psychologie

Nichts

Das Nichts, die große Leere, fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Philosophen fragen, warum überhaupt etwas ist und nicht nichts – oder aber, ob es „nichts“ denn wirklich geben kann. Dass die Natur eine Abscheu vor dem Leeren hat, einen Horror Vacui, galt lange als gesichert –... mehr

Technik+Digitales

Der Geist im Fernrohr

Der Anfang war so vielversprechend. „Bei einem Test 2003 in Heidelberg durften einige Schulklassen eine simulierte Zeitreise in die Vergangenheit machen“, berichtet Daniel Holweg vom Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt. Die IGD-Forscher statteten die... mehr

Astronomie+Physik

2000 Jahre Taschengeld

SO IST DAS MIT den Kindern: Man bespricht mit ihnen, wie viel Taschengeld sie bekommen, sie versprechen, damit gut auszukommen – aber es reicht hinten und vorne nicht. Sparappelle nützen da gar nichts. Der Vorschlag, das Geld anzulegen und es durch die Zinsen zu vermehren, stößt auf pures... mehr

Gesundheit+Medizin

Operation in Trance

„Hypnose kann die risikoreiche Vollnarkose überflüssig machen.“ So verkündeten vor Kurzem viele Medien. Schlechte Recherche wirft nun das Fachblatt Münchener Medizinische Wochenschrift (MMW) den Journalisten vor. „Die so genannte Hypnonarkose wird nur als Teil einer... mehr

Gesundheit+Medizin

Messerscharfe Kanten

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe sprach einem Heimwerker 4000 Euro Schmerzensgeld zu, weil er sich bei der Reinigung einer Tapetenkleistermaschine schwere Schnittwunden an der Hand zugezogen hatte. Das Gerät wurde aus China eingeführt und in deutschen Baumärkten unter eigener Marke verkauft... mehr

Gesellschaft+Psychologie Gesundheit+Medizin

Harry Potter hütet Kinder

Kommt ein neuer Harry-Potter-Band in die Läden, sinkt das Verletzungsrisiko von Kindern erheblich. Unfall-Chirurgen einer Oxforder Klinik haben errechnet, dass sie an normalen Wochenenden etwa 67 Kinder zwischen 7 und 15 Jahren als Notfälle behandeln. Am „Harry-Potter-Wochenende“ 2005... mehr

Gesundheit+Medizin

Ist ein Virus schuld?

Das zu den Herpes-Viren zählende Epstein-Barr-Virus könnte nicht nur das eher harmlose Pfeiffersche Drüsenfieber (auch Mononukleose oder Kissing Disease) auslösen, sondern auch bei der Multiplen Sklerose eine wichtige Rolle spielen. Deren Ursachen sind bisher unklar. Wissenschaftler der Harvard... mehr

Erde+Klima

Friedhof der Meeres-Echsen

2002 hatten Archäologiestudenten der Universität Tübingen auf einer Abraumhalde neben der Neubautrasse der Bundesstraße 10 bei Eislingen im württembergischen Filstal Schädelteile eines riesigen Fischsauriers entdeckt. Damals ahnten sie noch nicht, dass sie nur auf die Spitze eines... mehr

Astronomie+Physik

PERSÖNLICH

Miet den Prof. In Berlin können sich Schüler einen Professor mieten. Zum Nulltarif kommt beispielsweise Angela Schwenk ins Klassenzimmer. Die Professorin für Mathematik an der Technischen Fachhochschule Berlin (TFH) erklärt Gymnasiasten die Mathematik von Satellitenschüsseln und von... mehr

Geschichte+Archäologie

Steinalte Hütte

Ausgerechnet im Neandertaler-Jubiläumsjahr 2006 – 1856 wurden die Knochen des namengebenden Individuums entdeckt – machten Archäologen jetzt einen sensationellen Fund: Im Braunkohle-Tagebaugebiet bei Titz, nahe Jülich, stießen sie auf die Überreste einer 120 000 Jahre alten... mehr

Gesundheit+Medizin

Nachgefragt Heinz-Josef Schmitt

Das Magazin „Impf-Report“ behauptet, die bei Maserninfektionen verabreichten Medikamente führten häufig zu schweren Komplikationen. Dazu äußert sich der Kinderarzt Heinz-Josef Schmitt, Professor für Infektiologie, Epidemiologie und Impfstoffentwicklung an der Universität Mainz und... mehr

Allgemein

KURZ UND BÜNDIG Zielgenaue Therapie

Um die Wirksamkeit von Medikamenten gegen Krebs zu verbessern, haben Forscher des Potsdamer Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung und der Universität München ein Verfahren entwickelt, mit dem Substanzen direkt in Tumorzellen eingeschleust werden können. Dazu werden... mehr

Technik+Digitales

Datenflut auf DVD

Bis zu 50 000 Gigabyte Daten kann eine DVD speichern, die US-Forscher um Vencatesan Renugopalakrishnan von der Harvard Medical School in Boston entwickelt haben. Herkömmliche Silberlinge besitzen eine Kapazität von maximal 8,5 Gigabyte – und selbst das neue Blu-Ray-Format schafft nur 50... mehr

Astronomie+Physik

Venezianischer Staubsauger

Die 87-jährige Britin Venetia Phair ist für ihre Benennung des Ende August zum „Zwergplaneten“ zurückgestuften Pluto geehrt worden – über 75 Jahre nach ihrer Idee. Ein Instrument an Bord der US-Raumsonde „New Horizons“ wurde nach ihr benannt. „Venetia“ wurde von... mehr

Gesellschaft+Psychologie Umwelt+Natur

Vielweiberei trotz Treue-Gen

Auch Mäuse, die das so genannte Treue-Gen besitzen, wechseln häufig ihre Partner. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Evolutionsbiologen der Universität Bern um Gerald Heckel. Damit wird eine Untersuchung von US-Forschern widerlegt, die vor zwei Jahren für großes Aufsehen gesorgt... mehr

Technik+Digitales Umwelt+Natur

Braunkohle aus Grünzeug

Ein Verfahren, mit dem quasi über Nacht aus Pflanzenabfällen Kohle hergestellt werden kann, hat Markus Antonietti vom Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam entwickelt. Der Wissenschaftler benötigt für seine so genannte hydrothermale Karbonisierung lediglich... mehr

Umwelt+Natur

Blühender Handel mit Affenfleisch

Fleisch von Affen und anderen afrikanischen Tieren taucht immer häufiger auf illegalen Fleischmärkten in Europa und Nordamerika auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des US-Biologen Justin Brashares von der University of California in Berkeley. Er hatte sich auf Schwarzmärkten in Paris... mehr

Erde+Klima

Macht des Schicksals?

KLIMAWANDEL Eisbären gehören zu den imposantesten Tieren, die die Natur schuf. Dass es sie in stattlicher Anzahl gibt, verdanken sie weniger ihrer überlegenen Kraft als ihrem abgelegenen Lebensraum. Würden auf Spitzbergen, in Grönland oder in Nordkanada die Menschen sich so ausbreiten wie... mehr

Technik+Digitales Umwelt+Natur

Jodelnder Janker

Pünktlich zur Wiesn-Zeit hat der Trachtenmodenhersteller Lodenfrey zusammen mit der Firma Interactive Wear die erste Lederhose und Jankerjacke mit eingebautem MP3-Player auf den Markt gebracht. Die Multimedia-Krachlederne und das urig-schicke Jackett haben alles, was der sangeslustige... mehr

Technik+Digitales

Schlaue Kamera

Menschen sind das wichtigste Motiv auf den meisten Fotos. Um sie optimal in Szene zu setzen, besitzt die neue Digitalkamera FinePix S6500fd von Fujifilm ein Programm, das menschliche Gesichter erkennen kann und die Einstellungen beim Aufnehmen des Bildes automatisch an sie anpasst. Die Kamera mit... mehr

Technik+Digitales

Passwörter in PC-Hand

Online-Shopping, E-Mail-Programm, Archiv-Recherche – für all diese digitalen Angebote benötigt man Passwörter. Und die sollten möglichst sicher sein – also mindestens acht Zeichen, darunter Ziffern und Sonderzeichen, umfassen: ein Wortsalat, den man sich mühselig merken muss. Schluss damit... mehr

Technik+Digitales

Kontaktlinse fürs Ohr

Vor allem junge Menschen, die schlecht hören, empfinden es als Belastung, ein Hörgerät tragen zu müssen: Das deutlich sichtbare technische Hilfsmittel ist ihnen peinlich. Vor allem leistungsfähige Geräte für hochgradig schwerhörige Menschen waren bisher groß und auffällig. Mit den neuen... mehr

Technik+Digitales

Musik per Funk

Einen nahezu unbegrenzten Musikgenuss ohne Kabel bietet der neue Auto-CD-Tuner DEH-P75BT von Pioneer. Er verfügt nicht nur über eine Freisprecheinrichtung zum Telefonieren per Handy im Auto, sondern unterstützt auch das so genannte Streaming von Musik von einem MP3-Player: Per Funk lassen sich... mehr

Technik+Digitales

Multimedia – sterne und grünzeug

Planetarium für den schreibTisch Bereits in der sechsten Neuauflage gibt es das virtuelle Planetarium RedShift. Und auch diese Ausgabe bietet Sternenfreunden wieder etliche neue und faszinierende Möglichkeiten, das Weltall vom PC aus zu erkunden. So kann man sich auf einen virtuellen Raumflug... mehr

Technik+Digitales

Scharfe Dickbäuche

Bisher galt: Wer hochauflösendes Fernsehen (High Definition Television, HDTV) schauen will, braucht einen Flüssigkristall(LCD)- oder Plasma-Fernseher (bild der wissenschaft 2/2005, Techno-Status: „Scharfe Flachmänner“). Dagegen wirkte die Röhre wie eine Technologie von gestern: Sie war... mehr

Astronomie+Physik

Gummitwist

Draussen war schönster Sonnenschein – doch ich saß am Schreibtisch und brütete lustlos über meiner Steuererklärung. Vor dem Fenster meines Arbeitszimmers spielte meine Tochter mit zwei Mädchen aus der Nachbarschaft Gummitwist. Sie hatten ein etwa drei Meter langes Gummiband, wie man es für... mehr

Gesundheit+Medizin

Gen-Defekt sorgt für Trinkexzesse

Eine Mutation in einem Stress-Regulator-Gen ist möglicherweise mit schuld daran, wenn Menschen ständig zur Flasche greifen. Schon lange weiß man, dass die Neigung zum Alkoholmissbrauch vererbt wird: Selbst wenn Kinder von Alkoholkranken in Pflegefamilien aufwachsen, ist ihr Risiko, ebenfalls zum... mehr

Allgemein

COMMUNITY Lesen

Marcia Angell Der Pharma-Bluff Wie innovativ die Pillenindustrie wirklich ist Kompart 2005 € 24,80 Kontakt Prof. Winfried Rief Philipps-Universität Marburg Gutenbergstr. 18 35037 Marburg www.uni-marburg.de/ psychologie... mehr

Gesundheit+Medizin

Tricksen, täuschen, tarnen

Bei einem Viertel aller Arzneimittel treten nach der Markteinführung Nebenwirkungen auf, die in sämtlichen vorher durchgeführten klinischen Tests unerkannt geblieben waren. Medikamente wie Lipobay oder Vioxx, die wieder vom Markt genommen werden müssen, sind also nur die Spitze des Eisbergs... mehr

Gesellschaft+Psychologie

Die Ausgangslage

Die genetische Veränderung von Nutzpflanzen in der Landwirtschaft, im Volksmund „Grüne Gentechnik“ genannt, ist eine umstrittene Errungenschaft der Biotechnologie. Sie beinhaltet alle Methoden der Isolierung, Vermehrung und Neukombination von pflanzlichen Genen. Kritiker befürchten, dass... mehr

Technik+Digitales

Raus aus der Baller-Ecke

Eine neue Generation von Spielkonsolen kommt auf den Markt. Sie steht für das wachsende Interesse an Computerspielen, mit denen man viel mehr anfangen kann als auf Monster zu schießen.... mehr

Geschichte+Archäologie

Der missbrauchte Mythos

Der aus dem brennenden Troia flüchtende Aeneas begründete das Römische Reich – das ist in Vergils Aeneis so schön erzählt und später so oft wiederholt worden, dass der Mythos fast geschichtliche Wirklichkeit wurde. Doch auch Gaius Julius Caesar nutzte die Überhöhung der heroischen... mehr

Gesellschaft+Psychologie

Erwachsene Lösungen

Der 23-jährige Theo ist ein engagierter junger Mann. Er empört sich über Kriege, Armut, Krankheiten und Umweltverschmutzung – kurz: über den schlimmen Zustand der Welt. Eigentlich ist Theo von Beruf Arzt, doch den Umweltschutz sieht er als seine Berufung an. Er bewirbt sich um das Stipendium... mehr

Allgemein

Seuchen-Thriller

Terroristen schleusen ein Super-Grippevirus mit Selbstmordattentätern in die Industrienationen ein. Experten der WHO nehmen den Kampf auf. Dem kanadischen Arzt Daniel Kalla ist ein spannender Roman mit realistischem Hintergrund gelungen. thw Daniel Kalla PANDEMIE Heyne 2006, 480 S., € 12,–... mehr

Astronomie+Physik

Physik zum Begeistern

Wer will nicht manchmal hinter die Dinge schauen – den Schleier von der Alltagswelt lüften? Für mathematische Formeln und gedankliche Klimmzüge in die Höhen der Physik begeistern sich dagegen nur wenige. Doch der Weg in diese Wissenschaft muss nicht steinig sein, wie Ludwig Schultz und... mehr

Allgemein

Lorem ipsum dolor sit amet

Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat en, no seagna no rebum. sanctus sea sed takimata ut vero voluptua. est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod... mehr

Geschichte+Archäologie

Afrika: Im Westen viel Neues

Die mit 11 400 Jahren ältesten Keramikscherben Afrikas kamen in Mali ans Licht. Auch Hinweise auf Ackerbau und Eisenverarbeitung sowie Kunstwerke zeigen: Nicht Ostafrika, so die Lehrmeinung, sondern Westafrika war wohl der Motor der Zivilisation auf dem Schwarzen Kontinent.... mehr

Technik+Digitales Umwelt+Natur

Gefahr aus dem Tierreich

In diesem Herbst grassiert wieder die Vogelgrippe. Die Welt ist voller raffinierter Krankheitserreger, die Tiere qualvoll verenden lassen. Auch für die Gesundheit der Menschen sind sie eine permanente Gefahr, denn unser Immunsystem kennt sich mit den tierischen Erregern nicht aus. Lesen Sie, warum... mehr

Astronomie+Physik

Physik der Superlative: Die größten Experimente

Viele Fragen der Physik sind so komplex, dass die Forscher nur durch einen gemeinsamen Kraftakt über Instituts- und Ländergrenzen hinweg eine Chance auf Antworten haben – und durch den Bau riesiger Experimentiergeräte. Europa spielt hier die weltweit führende Rolle. So soll eine gigantische... mehr

Technik+Digitales

Sonnenstrom aus der Folie

Bunte oder transparente Hausfassaden, die aus dem Sonnenlicht elektrischen Strom gewinnen, Markisen und Autos mit aufgeklebten Photovoltaik-Folien: Was heute noch exotisch klingt, kann durch organische Solarzellen Wirklichkeit werden. Bei der Entwicklung dieser zukunftsträchtigen Technologie sind... mehr

Gesundheit+Medizin Technik+Digitales

Der Elektroschock kehrt zurück

Die Elektrokrampf-Therapie ist spätestens seit dem Film „Einer flog übers Kuckucksnest“ für viele das Symbol für unmenschliche Psychiatrie. Doch nun erlebt die Behandlung eine Renaissance – mit guten Erfolgen. Sie könnte sogar zur Therapie der Wahl bei schweren Depressionen werden... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Was Sportler schlapp macht

Eine schlechte sportliche Form trotz höchster Anstrengung kann auf einen Mangel an bestimmten Vitaminen der B-Gruppe zurückzuführen sein, zeigt eine Untersuchung amerikanischer Forscherinnen. Diese Vitamine, genauer B1, B2, B6, B9 und B12, sind für die Energiebereitstellung ... mehr

Bücher

KUNST DER TARNUNG

STIRNRUNZELN: Auf dem Foto ist angeblich eine Giraffe zu sehen. Dann finde ich sie: Ihre Füße stehen fast auf dem unteren Bildrand, ihre Knochenzapfen berühren fast die obere Kante – und trotzdem ist das…... mehr

Bücher

EXPEDITION INS ALTE ÄGYPTEN

„UI“, SAGTE MEIN Neffe Leon, acht Jahre alt, als er das Buch auf meinem Schreibtisch entdeckte. In der Tat: Dieses Buch ist rundum „Ui“, ungewöhnlich und inspirierend. Ein goldener Einband mit einem geprägten…... mehr

Birley, Anthony

Hadrian – Der rastlose Kaiser

Der goldene Herbst, der Edward Gibbon zufolge sein Licht auf das Römische Reich in der Zeit von Antoninus Pius und Mark Aurel geworfen hat, begann mit Hadrian, der von 117 bis 138 Kaiser war. Denn dieser brach markant mit der Expansionspolitik seines Vorgängers Trajan, und mit dem Limes-Ausbau in... mehr

Klee, Margot

Grenzen des Imperiums – Leben am römischen Limes

Was ist eine Grenze? Wer mit dieser Frage den Blick auf antike Großreiche richtet, wird schnell in Verlegenheit geraten. Allzu deutlich unterscheiden sich antike „Grenzen“ von den geographisch und funktional klar definierten Grenzen moderner Territorialstaaten. Sicherlich mögen bekannte... mehr

Sommer, Michael

Der römische Orient – Zwischen Mittelmeer und Tigris

Der Nahe Osten hat gerade in den letzten Monaten einmal mehr die westlichen Medien in bedrückender Weise beherrscht. Permanente Spannungen und blutige Konflikte scheinen zur Zeit das Hauptcharakteristikum der Region zwischen Mittelmeer und Zweistromland zu sein, die – als „fruchtbarer... mehr

Stein-Hölkeskamp, Elke/Hölkeskamp, Karl-Joachim

Erinnerungsorte der Antike – Die römische Welt

Erinnerungsorte, lieux de mémoire, places of remembrance – unspezifische Schlagworte für einen modischen Zweig der Geschichtswissenschaft? Als der französische Historiker Pierre Nora 1984 in seinem Band zu Erinnerungsorten der französischen Nation den Begriff definierte, und zwar als... mehr

Technik+Digitales

Eingebaute Hilfe zur Selbsthilfe

Amerikanische Forscher haben einen Roboter entwickelt, der sich in unvorhergesehenen Situationen selbst zu helfen weiß: Beim Verlust einen Beines entwickelt er alternative Bewegungsabläufe, die so nicht programmiert waren. Der eigenständige Roboter registriert bei einer... mehr

Koch, Heidemarie

Königreiche im alten Vorderen Orient

Der reichillustrierte Band stellt in 16 Skizzen altorientalische Königreiche in Mesopotamien, Ostanatolien und Iran vor. Der Rahmen ist dabei nicht nur geographisch, sondern auch zeitlich breit gesteckt und reicht vom späten 4. Jahrtausend bis zur Mitte des 1. Jahrtausends v.Chr. Das Buch, das... mehr

Scholz, Piotr O.

Nubien – Geheimnisvolles Goldland der Ägypter

Nubien (von altägyptisch nebu für Gold), das biblische „Kusch“ und Goldland der Pharaonen, stand stets im Schatten seines übermächtigen Nachbarn Ägypten. Ganz zu Unrecht, sind doch die archäologischen Entdeckungen im südlichen Niltal nicht weniger faszinierend: Felsbilder, Gräber... mehr

Parzinger, Hermann

Die frühen Völker Eurasiens

Das Buch ist ein Geschenk. Hermann Parzinger führt den Osten Europas und einen Teil des asiatischen Kontinents aus der politisch bedingten wissenschaftlichen Abschottung im 20. Jahrhundert heraus. Das ist nicht einfach, denn zu viele archäologische oder kulturgeschichtliche Befunde und Theorien... mehr

Bücher

Die Bücher des Jahres 2006

DAMALS präsentiert zum achtenmal den Wettbewerb um die besten historischen Bücher der Jahre 2005/2006. Rezension: Talkenberger, Heike Die Bücher des Jahres 2006... mehr

Astronomie+Physik

Anthropisches Prinzip unter Beschuss

Schon seit langem rätseln theoretische Physiker und Kosmologen darüber, warum die Naturkonstanten ? etwa die Gravitationskonstante, die Massen von Elektron und Proton oder die Lichtgeschwindigkeit ? genau die Werte haben, die die Existenz des Menschen ermöglichen. Eine... mehr

Technik+Digitales

Kreuzzug gegen Nanotechnologie

Der sagenumwobene Damaszener Stahl verdankt seine außergewöhnlichen Eigenschaften der Nanotechnologie. Strukturen aus Kohlenstoffnanoröhrchen und darin eingeschlossenen Fäden aus Eisencarbid verliehen dem Stahl, aus dem bereits die Araber Schwerter für den Kampf gegen... mehr

Astronomie+Physik

Neue Nachbarn für die Sonne

Astronomen haben in der Milchstraße zwanzig neue Sterne entdeckt. Sie sind weniger als 33 Lichtjahre von der Erde entfernt und befinden sich damit nach astronomischen Begriffen in der unmittelbaren Nachbarschaft unseres Sonnensystems. Alle neu entdeckten Sterne sind so... mehr

Geschichte+Archäologie

Auf dem Weg zum entschlüsselten Neandertaler

Auf dem Weg zur Entschlüsselung des Neandertaler-Erbguts sind zwei internationale Forscherteams einen großen Schritt weitergekommen: Zum ersten Mal gelang es ihnen, größere Stücke aus dem Genom des Frühmenschen zu analysieren und sie zudem mit Erbgutteilen von Schimpanse und modernem Menschen... mehr

Astronomie+Physik Technik+Digitales

Magnet, wechsle Dich!

Amerikanische Forscher haben eine neue Methode entwickelt, mit der die magnetischen Momente der kleinsten Speichereinheiten von Festplatten gemessen werden können. Dabei werden einzelne Domänen der ferromagnetischen Schichten mit einer winzigen, sehr spitzen Nadel... mehr

Umwelt+Natur

Pusten statt Pieksen

Lungenkrankheiten und Stoffwechselstörungen könnten in Zukunft durch einen einfachen Atemtest nachgewiesen werden. Möglich machen soll dies eine Analysemethode, die ein Forscherteam aus der Schweiz entwickelt hat. Dabei wird ausgeatmete Luft in ihre Bestandteile zerlegt... mehr

Technik+Digitales

Luftdusche über den Wolken

Entwickler des Flugzeugbauers Airbus wollen Flugpassagieren Duschen anbieten, die statt mit Wasser mit heißer Luft für Erfrischung sorgen. Der Passagier setzt sich dazu in einer kleinen Kammer auf einen Drehstuhl und bekommt aus mehreren Düsen heiße, befeuchtete Luft ins... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Stammzell-Impfung gegen Lungenkrebs

Embryonale Stammzellen können vor Krebs schützen, legt eine neue Studie nahe: Amerikanischen Forschern ist es gelungen, Mäuse mithilfe der umstrittenen Alleskönner vorbeugend gegen Lungenkrebs zu impfen. Wurden die Tiere nach einer solchen Behandlung krebserregenden ... mehr

Astronomie+Physik

Schäfchenwolken auf der Venus

Mit den Augen der Raumsonde Venus Express gesehen, ist die dicht verschleierte Venus ihrem Nachbarplaneten Erde nicht ganz unähnlich. So erscheinen auf den Infrarot-Bildern der Sonde regelmäßige Wolkenmuster, die irdischen Schäfchenwolken verblüffend ähneln. Freilich... mehr

Umwelt+Natur

Milch unter Druck

Wenn Milch mit erhöhtem Druck statt mit hohen Temperaturen haltbar gemacht wird, schmeckt sie besser. Sie entwickelt dann nicht den typischen Beigeschmack von ultrahocherhitzter Milch, haben amerikanische Forscher entdeckt, als sie Milch unterschiedlichen Drücken und... mehr

Rebenich, Stefan

Antike – Die 101 wichtigsten Fragen

Geschichte auch für diejenigen attraktiv zu machen, die sich bisher wenig mit ihren Inhalten befaßt oder sich mit ihnen eher gelangweilt haben, bleibt eine immer neue Aufgabe. Auch der Beck-Verlag hat eine neue Reihe gestartet, die diese Aufgabe lösen möchte. „Die 101 wichtigsten Fragen“ zu... mehr

Voss, Ursula

Die Revolution bin ich – Fidel Castro im Portrait. Feature (Audio-CD)

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, im Stau zu stehen? So ging es dem Rezensenten, als er das NDR-Feature „Die Revolution bin ich. Fidel Castro im Portrait“ von Ursula Voss während der Fahrt gehört hat. So packend ist nämlich diese Mischung aus Zitaten von und über Castro, einem Schuß... mehr

Villa, José de/Neubauer, Jürgen

Máximo Líder – Fidel Castro. Eine Biographie

Seinen 80. Geburtstag feierte Fidel Castro, der seine Nation bei ähnlichen Gelegenheiten üblicherweise mit bis zu sieben Stunden langen Reden beglückte, weitgehend stumm im Krankenhaus. Um so mehr ist der „comandante en jefe“ in den Medien und auf dem Buchmarkt präsent. Wer vor dickleibigen... mehr

Oltmer, Jochen

Migration und Politik in der Weimarer Republik

Fast täglich sieht der Fernsehzuschauer in diesen Tagen die Flüchtlingsschiffe aus Afrika, die an der italienischen Küste oder auf den Kanarischen Inseln landen, an Bord verzweifelte Menschen, die in Europa eine neue Lebenschance suchen. Eine erregte Debatte um Zuwanderung wird geführt, oft... mehr

Todd, Pamela

Im Salon – Zu Besuch bei den Impressionisten

Die Impressionisten und ihre Werke bringt man gemeinhin vor allem mit der Freilichtmalerei in Verbindung. Darüber wird leicht vergessen, daß die impressionistische Malerei auch zahlreiche Interieur-Szenen aufzuweisen hat, die die Maler selbst oder ihre Familienmitglieder in häuslicher Umgebung... mehr

Spence, Jonathan D.

Verräterische Bücher – Eine Verschwörung im alten China

In der chinesischen Stadt Xi’an überreichte im Jahr 1728 ein Bote aus der armen Provinz Hunan General Yue Zhongqi einen Brief mit folgenschwerem Inhalt: Er enthielt nichts weniger als die Aufforderung zur Rebellion gegen den regierenden Mandschu-Kaiser Yong- zheng und stürzt den General damit... mehr

Buttinger, Sabine

Das Mittelalter

Einführungen in historische Epochen sind schon des längeren beliebt, befriedigen sie doch den Bedarf an orientierendem Grundlagenwissen. Nun hat auch der Stuttgarter Theiss Verlag eine neue Reihe gestartet: „WissenKompakt“ ist für ein breites Lesepublikum konzipiert und soll „klar... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kal|zi|um|kar|bo|nat  〈n. 11; unz.〉 schwerlösliche chem. Verbindung, als Marmor od. Kalkstein weit verbreitet; oV 〈fachsprachl.〉 Calciumcarbonat ... mehr

Phos|phat  〈n. 11; Chem.〉 Salz od. Ester der Phosphorsäure [→ Phosphor ... mehr

In|kar|ze|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Einklemmung (z. B. des Darms beim Leistenbruch) [<lat. carcer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige