April 2015 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv April 2015

Umwelt+Natur Videos

Tierisch schlaue Nussknacker!

Harte Schale – leckerer Kern: Um an den Kern einer Nuss dranzukommen, nutzen neben den Schimpansen auch die südamerikanischen Kapuzineraffen ihre Intelligenz – sie haben Knacktechniken entwickelt. Nun haben Forscher erstmals genau dokumentiert, wie beeindruckend ... mehr

Geschichte+Archäologie

Ein weißes Haus gegen die braune Vergangenheit

München erhält zum 1. Mai 2015 einen zentralen Lern- und Erinnerungsort. Das neu errichtete NS-Dokumentationszentrum an der Brienner Straße 34 erinnert an die Verbrechen der NS-Diktatur und setzt sich mit ihren Ursachen, Ausprägungen und Folgen bis in die Gegenwart auseinander. Bis Ende Juli... mehr

Tag des Wolfes

Comeback des Wolfes in Gefahr?

Erfreuliche Bilanz für den Wolf – bisher jedenfalls! Eine Prüfung der Naturschutzgesetze durch die Europäische Kommission könnte den Schutzstatus des Wolfes nun in Gefahr bringen. Zum heutigen Tag des Wolfes ruft der NABU deshalb auf, sich für das Symbol-Tier ... mehr

Allgemein

Licht in der Möbiusschleife

Wer sich ein Möbiusband genau anschaut, dem kann schwindelig werden. Denn das in sich verdrehte Band hat weder Innen- noch Außenseite. Es lässt sich ganz einfach herstellen, indem man einen Papierstreifen an beiden Enden zusammenklebt – und diese zuvor um 180 Grad verdreht. In der Natur ist... mehr

Allgemein

Kompakt

· Fracking zur Erdgasgewinnung wird in Deutschland bereits seit 1961 eingesetzt. · Eine Verunreinigung des Trinkwassers ist aus geowissenschaftlicher Sicht auszuschließen. · Forschungsbedarf besteht vor allem hinsichtlich der Erdgasmengen, die sich wirtschaftlich fördern lassen.... mehr

Allgemein

Wo sich Fracking lohnen könnte

In Europa gibt es etliche Gebiete, in denen Vorkommen von Schiefergas und -öl vermutet werden: zum Beispiel ganz Norddeutschland, die Niederlande, Teile Belgiens und Nordfrankreichs. Mögliche Lagerstätten befinden sich auch unter dem nördlichen Balkan sowie von Polen bis ins Baltikum. Sie sind... mehr

Allgemein

Umweltschäden in den USA

In den Vereinigten Staaten sind die Umweltfolgen des Frackings ein intensiv bearbeitetes Forschungsthema. Aufgrund der großen Zahl von Bohrungen liegen statistisch repräsentative Erfahrungswerte vor. So analysierte die Geowissenschaftlerin Susan Brantley von der Universität von Pennsylvania in... mehr

Allgemein

Die Lebensadern aus dem Osten

Mehrere Erdgas-Pipelines verbinden Russland mit Westeuropa. Darin strömen jährlich rund 150 Milliarden Kubikmeter des Energierohstoffs aus russischen und zentralasiatischen Quellen in die EU. Die Pläne für eine neue Leitung nach Süditalien hat Moskau Ende 2014 gekippt.... mehr

Allgemein

Kompakt

· Rund ein Drittel des in Deutschland verbrauchten Erdgases stammt aus Russland oder Zentralasien. · Verflüssigtes Erdgas aus Übersee könnte russisches Gas teilweise ersetzen. · Unter Deutschland schlummern große Erdgasvorkommen.... mehr

Allgemein

Mehr zum Thema

Internet Infos und Links zu Erdgas von der BGR: www.bgr.bund.de/DE/Themen/Energie/Erdgas/erdgas_node.html Infos zum Standort des geplanten Flüssig- erdgas-Terminals bei Wilhelmshaven: www.dftg.de/de/projekt/standort.htm Über das Hybridkraftwerk von Enertrag in Prenzlau:... mehr

Allgemein

Die Werte ändern sich

Bei einem Schwerstkranken verändern sich die Bereiche, die für seine Lebensqualität entscheidend sind. Das zeigt eindrucksvoll das Beispiel eines 53-jährigen ALS-Patienten, der über einen Zeitraum von 6 Monaten wiederholt befragt wurde. Die Familie war für ihn von vornherein der wichtigste... mehr

Allgemein

Gian Domenico Borasio

ist Professor für Palliativmedizin an der Universität Lausanne und Lehrbeauftragter für Palliativmedizin an der TU München. Ihm ist es maßgeblich zu verdanken, dass sich heute jeder Medizinstudent in Deutschland und in der Schweiz mit der Begleitung Sterbender auseinandersetzen muss. Von 2006... mehr

Allgemein

Mehr zum Thema

LESEN C. Knaevelsrud, B. Wagner, M. Böttche Online-Therapie und -Beratung Hogrefe, Göttingen 2015 € 29,95 INTERNET Beitrag im Deutschen Ärzteblatt: „Serious Games: Spiel dich gesund“ www.aerzteblatt.de/archiv/134181/ Serious-Games-Spiel-dich-gesund... mehr

Allgemein

Kompakt

· Virtuelle Spiele werden zum Beispiel bei Spinnen- und Flugangst eingesetzt. · Jugendlichen helfen sie, die Hemmschwelle vor einer psychotherapeutischen Behandlung zu überwinden. · Manche Spiele funktionieren schlicht über Ablenkung.... mehr

Allgemein

Gesucht wird der größte und der

Gesucht wird der größte und der kleinste Krümmungsradius einer gekrümmten Fläche (grau) in einem Punkt. Die Lösung: Die beiden Radien werden vom größten und kleinsten aller möglichen Kreise abgeleitet, die in Flächen senkrecht über dem Punkt liegen und sich zugleich in dem Punkt an die... mehr

Allgemein

Mehr zum Thema

Lesen Allgemeinverständliches Überblickswerk: Jane Burry, Mark Burry The New Mathematics of Architecture Thames & Hudson, London 2012 € 24,17 Standardwerk zur Mathematik moderner Architektur: Erich Lass u. a. Architekturgeometrie Springer & Bentley Institute Press Wien und New York 2010... mehr

Allgemein

Kompakt

· Moderne Architektur verwendet oft elegant geschwungene Freiformflächen. · Eine große Herausforderung sind vor allem Dächer und Fassaden, die sich in zwei Raumrichtungen biegen. · Mathematische Tricks erlauben es, solche Flächen so zu entwerfen, dass sie sich kostengünstig aus Glas... mehr

Allgemein

Geschwungene Flächen im Raum

Bézier-Kurven sind eine Erfindung aus der Automobilbranche der 1950er-Jahre. Was hat es damit auf sich? Nehmen wir als Beispiel drei Punkte A, B und C in der Zeichenebene. Der Computer lässt auf einer geraden Verbindungslinie zwischen A und B einen Punkt X wandern, und ebenso zwischen B und C... mehr

Allgemein

Doppelte Krümmung

Einer der Schlüsselbegriffe der Architekturgeometrie ist die „ Krümmung“ einer Fläche, die von den „Hauptkrümmungen“ abgeleitet wird. Diese werden in jedem Punkt der Fläche gemessen – und sie können überall verschieden sein. Zur Messung schneidet man die Fläche... mehr

Allgemein

Rote Ampel aus gespicktem Kristall

Um einen Lichtstrahl zu stoppen, nutzten die Forscher einen glasartigen Kristall, der mit Praseodym-Ionen gespickt („dotiert“ ) war. Diesen Kristall beleuchteten sie zunächst mit einem Kontrollstrahl. Er regte die Ionen an und veränderte ihre Eigenschaften und die des Kristalls so, dass... mehr

Allgemein

Als Hobbyfotograf ärgert sich

Als Hobbyfotograf ärgert sich Wissenschaftsjournalist CHRISTIAN J. MEIER aus Darmstadt hin und wieder über störendes Bildrauschen. Er setzt auf Abhilfe aus der Quantenwelt.... mehr

Allgemein

Verrücktes Licht

Es ist allgegenwärtig. Ohne Licht wäre das Leben auf der Erde undenkbar. Und es macht unsere moderne weltumspannende Kommunikation erst möglich. Licht heilt in der Medizin und hilft Wissenschaftlern, den Mikrokosmos, die Umwelt und das Universum zu ergründen. Doch manchmal spielt es auch... mehr

Allgemein

Leuchtende Kreaturen

Das Science Center „experimenta“ in Heilbronn gibt bis zum 2. August in einer Sonderausstellung eindrucksvolle Einblicke in die geheimnisvolle Welt leuchtender Lebewesen. Die Besucher erleben zum Beispiel, wie unzählige winzige Mikroben die Ozeane erglimmen lassen, sie erfahren, warum... mehr

Allgemein

Tot und lebendig

Mit seinem Gedankenexperiment, bei dem eine Katze in einer Kiste mit einem Todesmechanismus eingesperrt ist, wollte der österreichische Physiker Erwin Schrödinger die absurden Folgen der Quantentheorie für den Alltag zeigen. Da der tödliche Mechanismus bei „Schrödingers Katze“ durch... mehr

Allgemein

Mehr zum Thema

Lesen Wolfgang Kempkens Der Schatz im Schiefer in: bild der wissenschaft 4/2011, S. 98 Internet Faktenblatt der BGR zum Fracking: www.bgr.bund.de/DE/Themen/Energie/ Produkte/Schriften/2011_11_25_fracking.html Verschiedene Gutachten zum Fracking (Links auf der Homepage der BGR):... mehr

Allgemein

Kompakt

· Die Quantenverschränkung erlaubt es Photonen, Informationen über ein Bildmotiv miteinander auszutauschen. · Dadurch lassen sich Objekte, die für normales Licht nicht sichtbar sind, mittels infrarotem oder UV-Licht abbilden. · Die Methode ermöglicht es Fotografen, bei Aufnahmen im... mehr

Allgemein

Feuerprobe

Die Betriebssicherheit eines Multigas-Brenners wird von einem Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT in Pfinztal überprüft. Am ICT gibt es für solche Versuche einen sogenannten Brandschacht. In der imposanten Anlage können Wissenschaftler gefahrlos mit brennbaren... mehr

Allgemein

Die Wanderung der Ameisen

Der Förderverein der Schule meiner Kinder organisiert für die Eltern monatliche Vorträge von Wissenschaftlern, Künstlern und Politikern in der Aula und füllt mit den überzogenen Eintrittsgeldern seine ständig leere Kasse. Obwohl die Themen überhaupt nicht interessant sind, kann man sich... mehr

Technik+Digitales

Freispruch fürs Fracking

Unter deutschen Böden lagern gewaltige Erdgasvorräte – verborgen in Sandstein oder Schiefer. Sie sollen durch hydraulisches Fracking freigesetzt werden. Viele halten das für gefährlich – zu Recht?... mehr

Gesellschaft+Psychologie Gesundheit+Medizin

Was am Ende zählt

Wer den Tod vor Augen hat, erkennt, wie wichtig andere Menschen für ihn sind. Von Schwerstkranken können wir viel für unser eigenes Leben lernen. Ein engagierter Essay des Palliativmediziners und Bestseller-Autors („Über das Sterben“) Gian Domenico Borasio.... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Woran die Seele krankt

Das Buch des bekannten Entwicklungsbiologen Gerhard Roth (Koautorin Nicole Strüber) hat mich staunen lassen, wie viele Details über die seelische Funktionalität des 1500 Gramm schweren Menschengehirns man weiß. Akribisch beschreiben und belegen die beiden Wissenschaftler, wo und in welcher... mehr

Allgemein

Science Slam 2015 Header

Der Super Science Slam geht in die zweite Runde   Wann? 8. Mai 2015, 19 Uhr Wo? Experimenta, Forum Bildungscampus Heilbronn Wer? Sechs junge Wissenschaftler, ein Moderator und ein grandioses Publikum Was? Jeder Slammer hält einen Vortrag von 10 Minuten und erklärt darin sein... mehr

Allgemein

Verblüffend menschlich

Orang-Utans, Brüllaffen, Meerkatzen … Thomas Marent hat über 100 Primatenarten in freier Wildbahn fotografiert. Entstanden sind faszinierende Porträts von Spezialisten und Lebenskünstlern, unterfüttert mit ausführlichen Informationen des Zoologen und Journalisten Fritz Jantschke. ua Thomas... mehr

Gesellschaft+Psychologie

Schlaflos fröhlich

Zwei Geschichten, die auf den ersten Blick rein zufällig zusammenkommen: Da ist einmal der Nerd und Chemie- laborant Janush Coppki. Anfang des 21. Jahrhunderts braut er eine Wunderdroge zusammen, die ihrem Konsumenten zu Schaffenskraft und Fröhlichkeit verhilft und sein Schlafbedürfnis... mehr

Geschichte+Archäologie

Wahrhaft menschlich

Was unterscheidet den Menschen eindeutig und unstrittig von den Tieren? Wie wäre es mit: Sprache, vorausschauendes Denken, Intelligenz, tradierte Kultur? Weit gefehlt. Der Entwicklungspsychologe Thomas Suddendorf schreitet diese allzu pauschalen Merkmale gemeinsam mit den Lesern ab – und... mehr

Astronomie+Physik

Robinson auf dem Mars

Mark Watney hat Pech: In einem Staubsturm wird er von einer Stabantenne getroffen und verliert das Bewusstsein. Seine Kameraden halten ihn für tot und lassen ihn zurück. Eine Katastrophe – denn die Szene spielt sich Millionen Kilometer von der Erde entfernt ab. Watney gehört zu den ersten... mehr

Gesellschaft+Psychologie

Privat ist nur das Klo

Mae Holland hat ihren Traumjob ergattert: Ihr neuer Arbeitgeber, der „Circle“, bietet ihr alles – Bio-Essen, kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten und eine Krankenversicherung für Maes Vater, der an Multipler Sklerose leidet. Nicht nur für seine Mitarbeiter, sondern auch für den Rest... mehr

Geschichte+Archäologie

Alltägliche Geschichten

Wer im Geschichtsunterricht in der Schule mit Jahreszahlen traktiert wurde, die ruhmreichen Siege von Herrschern herunterbeten musste und nichts als Fakten zu pauken hatte, betritt mit dieser Lektüre historisches Neuland. Die 23 Beiträge erzählen nicht von den Großtaten Einzelner, sondern vom... mehr

bild der wissenschaft THEMENHEFT 2015

POWER FÜRS HIRN

Millionen Deutsche dopen sich fit für den Job, titelte vor Kurzem die Tageszeitung „Die Welt“. Basis dieser Schlagzeile auf Seite 1 war der jüngst erschienene Gesundheitsreport der „DAK-Gesundheit“. Nach einer Studie dieser Krankenkasse schlucken gegenwärtig fast drei Millionen... mehr

Allgemein

Mehr zum Thema

Lesen Autobiografie des Projektleiters der ursprünglichen Mission ISEE-3 – die Raumsonde war die praktische Umsetzung seiner Doktorarbeit:Robert W. Farquhar Fifty Years on the Space Frontier: Halo Orbits, Comets, Asteroids, and More Outskirts Press, Parker 2011, € 25,63 Internet Interaktives... mehr

Allgemein

Kompakt

· Die Forschungssonde ISEE-3 zieht seit 36 Jahren durchs All – in den letzten 15 Jahren ohne jeden Kontakt zur Erde. · Deutsche Funkamateure und amerikanische Weltall-Archäologen haben es bei einem Wettlauf gegen die Zeit geschafft, die Kommunikation mit ISEE-3 wiederherzustellen.... mehr

Allgemein

Mehr zum Thema

Lesen Christian J. Meier Eine kurze Geschichte des Quantencomputers d.punkt, Heidelberg 2015, € 16,90 Internet Zum Physiknobelpreis 2012 an David Wineland und Serge Haroche für die experimentelle Untersuchung von Quantenphänomenen: www.nobelprize.org/nobel_prizes/physics/laureates/2012/... mehr

Astronomie+Physik

Stopp fürs Licht

Die Speicherkapazität von Festplatten ist enorm gewachsen, aber die Rechenleistung stagniert. Der Ausweg sind raffinierte Quantencomputer – und Speicher mit Licht.... mehr

Allgemein

Ihre Meinung ist gefragt

… zum Thema: Erdgas-Fracking in Deutschland Hierzulande sind bis zu 2,3 Billionen Kubikmeter Erdgas allein in Schiefergestein gespeichert. Um es zu fördern, müsste man das Gestein aufbrechen („fracken“). 95 Prozent der Deutschen fürchten eine Verunreinigung des Trinkwassers –... mehr

Allgemein

Ebola – die neue Pest

Die Autorin zitiert Historiker, die die „Große Pest“ in der Mitte des 14. Jahrhunderts für ein Ebola-ähnliches hämorrhagisches Fieber halten und dies unter anderem damit begründen, dass ein massenhaftes Rattensterben die „echte“ Pest begleitet haben müsste, aber von den... mehr

Gesundheit+Medizin

Mehr zum Thema

Lesen Nutzen und Risiken der Vorsorgemedizin: Klaus Koch, Stiftung Warentest (Herausgeber) Untersuchungen zur Früherkennung – Krebs: Nutzen und Risiken Stiftung Warentest, 2005, € 10,00 Christian Weymayr, Christoph Koch Mythos Krebsvorsorge: Schaden und Nutzen der Früherkennung Eichborn... mehr

Umwelt+Natur

Kompakt

· In der Regel adoptieren Tiere den Nachwuchs von Geschwistern und anderen nahen Verwandten. · Die Aufzucht nichtverwandter Jungtiere erhöht meist die Überlebenschancen des eigenen Nachwuchses. · Warum Tiere artfremde Junge adoptieren, ist für Wissenschaftler ein Rätsel.... mehr

Umwelt+Natur

Mehr zum Thema

Lesen Zum kleinen Unterschied zwischen Mensch und Tier: Mark Bekoff, Jessica Pierce Vom Mitgefühl der Tiere Verliebte Eisbären, gerechte Wölfe und trauernde Elefanten Franckh Kosmos 2011, € 9,99... mehr

Allgemein

Martin Stratmann

ist seit Juni 2014 Präsident der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) mit Sitz in München. Nach seiner Promotion am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf arbeitete er an der Case Western Reserve University in Cleveland, Ohio. Anschließend kehrte er an das MPI für Eisenforschung... mehr

Allgemein

Kompakt

· In den neuen Bundesländern sind Ehen am beständigsten, wenn beide arbeiten. · In den alten Bundesländern wirkt dagegen nach wie vor die traditionelle Rollenverteilung stabilisierend. · Nicht Streit zerstört die Ehe, sondern wenn die Partner nicht mit Konflikten umgehen können.... mehr

Erde+Klima Umwelt+Natur

Wärme aus der Tiefe

Die Eisschmelze auf dem westantarktischen Schelf könnte durch warmes Tiefenwasser noch beschleunigt werden. Das befürchtet ein internationales Forscherteam um Sunke Schmidtko vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel. Die gemesse-nen Temperaturen der Wassermassen sind mit 0,5 bis... mehr

Allgemein

Glück ohne Trauschein

In Deutschland müssen Frauen nicht vor den Traualtar treten, um glücklich zu werden. Sie können sich auch wohl fühlen, wenn sie mit ihrem Liebsten in einer eheähnlichen Gemeinschaft leben. Zu verdanken haben sie dies dem gesellschaftlichen Klima in der Bundesrepublik, wie Forscher der... mehr

Technik+Digitales Umwelt+Natur

In Bio gepackt

Biologisch abbaubare Kunststoffe eignen sich bisher nicht zum Verpacken von Lebensmitteln, weil sie die Waren nicht ausreichend vor Gerüchen, Sauerstoff und Schweiß schützen. Außerdem sind sie nicht stabil genug. Fraunhofer-Forscher haben jetzt eine Art kompostierbaren schützenden... mehr

Allgemein

Auf den ersten Blick

Gut aussehen sollte er, Wärme und Vertrauenswürdigkeit ausstrahlen und nach Möglichkeit gebildet und begütert sein. Das sind die Hauptkriterien für den idealen Partner, besagt eine Umfrage. Ob jemand als vorübergehende Liebschaft oder als Lebenspartner infrage kommt, entscheidet sich meist... mehr

Gesundheit+Medizin

Dickes Blut Diese extreme Nahaufnahme

Dickes Blut Diese extreme Nahaufnahme eines Blutgerinnsels begeistert Mediziner. Denn das Foto ihres Kollegen Fraser Macrae von der britischen Universität Leeds hilft zu verstehen, wie solche Verklumpungen, die Schlaganfälle und Herzinfarkte auslösen, entstehen und wie man sie möglichst schnell... mehr

Allgemein

Wie der Partner wählt

Das Wahlgeheimnis gilt nicht nur beim Gang zur Urne. Auch in Partnerschaften ist die politische Gemengelage oft undurchschaubar. Eine Umfrage der Partnervermittlung Parship unter 700 Paaren ergab 2013, dass 19 Prozent der Menschen, die in einer Beziehung leben, die politische Einstellung ihres... mehr

Geschichte+Archäologie

Traute Zweisamkeit

Eine rund 3500 Jahre alte Wandzeichnung haben Archäologen der schwedischen Universität Lund in einem Steinbruch nördlich der ägyptischen Stadt Assuan entdeckt. Darauf sind der König der Götter Amun-Re und der ibisköpfige Mondgott Thot gemeinsam abgebildet. Eine solche Darstellung ist nach... mehr

Allgemein

Mehr zum Thema

LESEN Jule Specht Suche kochenden Betthasen Was wir aus wissenschaftlichen Studien für die Liebe lernen können Rowohlt, Reinbeck 2014, € 8,99 INTERNET Die deutsche Langzeitstudie „Pairfam“ zu Beziehungs- und Familienthemen: www.pairfam.de... mehr

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Bodenständige Medizin

Ein neues Antibiotikum wurde von einem amerikanisch-deutschen Forscherteam aus dem Bodenbakterium Eleftheria terrae isoliert: Teixobactin. Die Wissenschaftler um Kim Lewis von der Northeastern-Universität in Boston fanden heraus, dass die Substanz für das Gewebe von Säugetieren unschädlich ist... mehr

Allgemein

Kompakt

· Zwei Menschen, die zusammen leben, zeigen sowohl körperlich als auch im Verhalten immer mehr Ähnlichkeit. · Selbst Mimik, Gestik und Stimme passen sich an. · Die Partner tragen sogar oft dasselbe Risiko für bestimmte Krankheiten.... mehr

Astronomie+Physik

Schwarzes Loch hungert

Astronomen der US-amerikanischen Yale-Universität haben in der Himmelsregion Stripe 82 einen Quasar entdeckt, dessen Lichtstärke signifikant abnimmt. Quasare sind helle Galaxienkerne, in deren Mitte ein supermassereiches Schwarzes Loch gewaltige Massen verschlingt. Weil sich Gas und Staub in der... mehr

Allgemein

Signatur der Zerstörung

In der äußeren Atmosphäre des Weißen Zwergsterns GD 362 wurden zahlreiche schwere Elemente mithilfe der Spektralanalyse gemessen. Ihre Häufigkeit ähnelt der auf Erde, Mond und Mars. Dies lässt darauf schließen, dass der Stern einen oder mehrere felsige Planetoiden ähnlicher Zusammensetzung... mehr

Allgemein

Lebensfreundliche Region

Selbst um Weiße Zwergsterne gibt es eine Habitable Zone. Sie ist definiert durch das Vorkommen von flüssigem Wasser auf potenziellen Planeten. Abhängig ist sie vom Abstand solcher Planeten zum Weißen Zwerg (der hier die 0,6-fache Masse der Sonne hat) sowie von dessen Alter und somit seiner... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Kul|tur|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 vom Menschen aus Wildgewächsen durch Züchtung u. Pflege entwickelte Pflanze

Se|gre|ga|ti|on  〈f. 20〉 1 Ausscheidung 2 Absonderung (bes. von andersgearteten Minderheiten) ... mehr

Te|le|text  〈m. 1; bes. TV; Oberbegriff für〉 alle Systeme elektronischer Bild– u. Textübermittlung, wobei die Texte od. Bilder auf Bildschirmen sichtbar gemacht, verteilt u. abgerufen werden; →a. Videotext ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige