Februar 2018 - Seite 2 von 2 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Februar 2018

Bücher

Mensch gegen Maschine

Künstliche Intelligenz und smarte Maschinen gehören zu den spannendsten Entwicklungen unserer Zeit. Autonome Roboter, selbstfahrende Autos, lernfähige Computer, die Menschen im Go-Spiel schlagen oder Ärzten bei Diagnosen helfen, sowie Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Google Home … Wohin... mehr

Erde+Klima

Spinne mit Schwanz in Bernstein entdeckt

Von der Tarantel bis zur Schwarzen Witwe – Spinnen haben teils bizarre Formen, doch ein bestimmtes Körperteil besitzen die heutigen Arten nicht: einen Schwanz. Vor 100 Millionen Jahren gab es aber offenbar noch Vertreter mit einem solchen Anhängsel, dokumentieren nun... mehr

Astronomie+Physik

Ein Set aus sieben Welten im Visier

Gleich sieben erdähnliche Planeten auf einmal: Das System von TRAPPIST-1 gilt als besonders vielversprechend bei der Suche nach Lebensspuren im All. Neue Einblicke in die Merkmale der sieben Planeten bestätigen nun das spannende Potenzial: Ihre Dichte-Eigenschaften und neue Hinweise auf ihre... mehr

Wie war die Luftqualität 2017 in Deutschland?

Wie war die Luftqualität 2017 in Deutschland?

In der Luft hängt bekanntlich so einiges, was uns nicht gut tut: Wie hoch die Belastungen mit Stickstoffdioxid, Feinstaub und Ozon im vergangenen Jahr waren und welcher Trend sich abzeichnet, zeigt nun eine Datenauswertung des Umweltbundesamtes (UBA).... mehr

Nachgefragt Umwelt+Natur

Sind Elstern diebisch?

Die „Diebeslust“ der Elster ist geradezu sprichwörtlich: Der schlaue Rabenvogel soll glänzenden Objekten kaum widerstehen können und sie gezielt stehlen – so jedenfalls der Volksglaube. Aber was ist dran an den diebischen Elstern? Nichts, sagen jetzt ... mehr

Gesundheit+Medizin

Crash-Diäten gehen aufs Herz

Sie sind verlockend simpel und Kalorienzählen muss man auch nicht: Pulver-Diäten erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Doch jetzt haben Forscher eine bisher unbekannte Nebenwirkung dieser Diätform entdeckt: Kurz nach Beginn der Diät wird das Herz stark belastet. Es... mehr

Vögel senken in der kalten Jahreszeit Körpertemperatur und Herzschlag

Stoffwechsel auf Sparflamme

Energiesparmodus auf die tierische Art: In der dunklen Jahreszeit fahren Graugänse ihren Stoffwechsel herunter. Sie senken Herzschlag und Körpertemperatur und verbrauchen so weniger Energie, wie Biologen herausgefunden haben. Das hilft den Vögeln, den kargen Winter zu überleben.... mehr

Geschichte+Archäologie

Wie Würfel-Würfe wirklich zufällig wurden

Sie sollen Glück ins Spiel bringen – wirkliche Zufallszahlen liefern Würfel aber erst seit der Renaissance, berichten Forscher. Sie haben untersucht, wie sich dieses Spiel-Utensil in den letzten 2000 Jahren verändert hat. In der Antike und im Mittelalter stand offenbar noch nicht so sehr... mehr

Geschichte+Archäologie

Die Geschichte des Weins in Italien

Ohne Frage gehört Wein zu den Getränken mit den längsten und reichhaltigsten Geschichten – nicht umsonst handelt es sich bei Wein um ein Kulturgut. Dabei gilt Italien als eine der absolut größten und wichtigsten Weinnationen, nicht nur Europas, sondern weltweit. Beschäftigen wir uns heute... mehr

Bild der Woche

Drei Augen gen Himmel

Im nordchilenischen La Silla hat die Europäische Südsternwarte ESO drei neue Augen gen Himmel gerichtet: Die drei 0,6-Meter-Teleskope sollen fortan die Lichtmenge roter Zwerge genauer untersuchen. Rote Zwerge sind Sterne, die deutlich kleiner sind als unsere Sonne. Sie stellen etwa 80 Prozent... mehr

Umwelt+Natur

Der Klimawandel zehrt buchstäblich am Eisbär

Ihre Bestände sind in den letzten zehn Jahren drastisch eingebrochen – warum geht es ausgerechnet den Eisbären so schlecht? Wie Forscher nun zeigen konnten, macht eine überraschend hohe Stoffwechselrate diese Raubtiere besonders empfindlich gegenüber den Folgen des... mehr

Gesundheit+Medizin

Was rote Blutkörperchen so flexibel macht

Sie quetschen sich geschmeidig durch die feinsten Äderchen: Hochauflösende Mikroskopie hat nun neue Einblicke in die feine Netzwerkstruktur ermöglicht, die den roten Blutkörperchen diese erstaunliche Flexibilität verleiht. Die neuen Strukturinformationen könnten zur... mehr

Gesellschaft+Psychologie

Die Zukunft des Geldes

Während sich Kryptowährungen in zunehmendem Maße in der Finanzwelt zu etablieren beginnen, stellt sich immer dringlicher die Frage, wie die Währungsmittel der Zukunft aussehen könnten. Genaue Antworten darauf sind kaum zu finden. Klar ist allerdings, dass es seine Gefahren birgt, sich allzu... mehr

Diskrepanzen zwischen offizieller Kennzeichnung und wirklichem Ökostrom-Anteil

Stromanbieter: Wie grün ist ihr Strom wirklich?

Der Energiemix vieler Stromanbieter ist klimaschädlicher als es die offizielle Kennzeichnung ausweist. Denn per Gesetz werden pauschal bis zu 45 Prozent EEG-Grünstrom ausgewiesen – unabhängig vom wirklichen Anteil. Wie hoch die Diskrepanzen sind, zeigt nun ein Klima-Check.... mehr

Gesundheit+Medizin

Cyberkrank durch Bildschirmarbeit

In den letzten Jahren hat die Digitalisierung Einzug in viele Bereiche unseres Lebens gefunden. Auch Berufe, in denen der Computer bislang kaum eine Rolle gespielt hat, kommen inzwischen kaum noch ohne aus. Längere Tätigkeiten vor dem Bildschirm sind eine besondere Belastung für unseren Körper... mehr

Gesundheit+Medizin

Essen und Wahrnehmung

Wenn wir Nahrung zu uns nehmen, sind alle unsere fünf Sinne an dem komplexen Vorgang beteiligt. Die Wahrnehmung über verschiedene Kanäle spielt eine wichtige Rolle und löst wiederum weitere Prozesse in unserem Körper aus, die für die Verstoffwechslung der Nährstoffe notwendig sind. Jeder... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

♦ An|thro|po|me|trie  auch:  An|thro|po|met|rie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von den Maßverhältnissen des menschl. Körpers ... mehr

Sau|er|kir|sche  〈f. 19〉 sauer schmeckende Art der Kirschen: Prunus cerasus

Feig|war|ze  〈f. 19; Med.〉 spitz aufsitzende Hautwucherung, bes. an feuchten Hautstellen (After, äußere Geschlechtsorgane); Sy Feuchtwarze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige