Mai 2019 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv Mai 2019

Umwelt+Natur

Schimpansen als Krabbenfänger

Mitten im Regenwald des westafrikanischen Guinea haben sich Schimpansen eine ungewöhnliche Nahrungsquelle erschlossen: Sie fangen Flusskrebse, wie Forscher nun erstmals beobachtet haben... mehr

Reinhard Klimmt/Hans Zimmermann (Hrsg.)

Satirische Speerspitze

Der „Simplicissimus“ ist bis heute Inbegriff einer politischen Satirezeitschrift. Im Kaiserreich antiklerikal, antifeudal, gegen Untertanengeist und Bildungsdünkel gerichtet, eckten Texte und Karikaturen immer wieder an, wurde die Wochenschrift mehr als einmal verboten. Gegründet 1896 von dem... mehr

Scienceblogs

Sag, wo die Neutrinos sind… [Ihre Frage ]

ScienceBlogs.de-Leser Ingo wundert sich, was aus all den Neutrinos wird: Mittlerweile gehört es ja zum Grundwissen, dass die Neutrinos relativ zahlreich (z.B bei Beta-Zerfällen) produziert werden, und danach (fast) nie mehr Wechselwirken, und auf diese Weise durch alles hindurchfliegen und so... mehr

Umwelt+Natur

Schrumpfende Tiere

Forscher haben herausgefunden, dass vor allem große Säugetiere und Vögel vom Aussterben bedroht sind. Die auf der Erde lebenden Arten könnten demnach in Zukunft immer kleiner werden... mehr

Bildergalerien

Hubbles Blick ins All

Das Weltraumteleskop Hubble startete am 24. April 1990 ins All und umrundet seitdem in einer Höhe von rund 500 Kilometern die Erde. Dabei zeichnet das Teleskop viele Bilder auf – wir zeigen einige der schönsten... mehr

Bücher

Freund Adebar

In Afrika haben Störche weiße Beine. Dabei handelt es sich nicht um eine Art dieser Vögel. Nein, es ist ein Hitzeschutz, denn das Weiß kommt daher, dass die Störche auf ihre Beine koten. Der Kot trocknet, kühlt in der Hitze Afrikas und durch die Harnsäure erscheinen die Beine eben weiß... mehr

Scienceblogs

Ghostemane cryptogram solved [Klausis Krypto Kolumne]

Blog reader Christof Rieber has solved the Ghostemane cryptogram, a crypto challenge published by a US music magazine. Here’s how he found the solution. Last week, I blogged about a cryptologic puzzle that was recently published in the US rock and heavy metal magazine Revolver (February /... mehr

Erde+Klima

Nadelwälder leuchten klimarelevant

Wann erwachen Nadelbäume aus dem Winterschlaf, um Energie aus Licht zu gewinnen und dabei Kohlendioxid zu fixieren? Offenbar lässt sich die Photosyntheseleistung durch satellitengestützte Fluoreszenzmessungen verfolgen... mehr

Editha Weber

Gärten als Lebensräume

Berühmte Schlossgärten wie der von Hannover-Herrenhausen, der Felsengarten Sanspareil bei Bayreuth oder der Park des Luisiums in Wörlitz gehen auf die Gestaltung von Fürstinnen zurück. Über sechs von ihnen und die Gärten, die sie schufen, kann man sich jetzt mit einem schön illustrierten... mehr

Bücher

Fragen macht klug

Das Buch "Was ist jetzt dort, wo der Urknall war?" beantwortet diese und weitere Fragen rund um das All. Eine leicht lesbare und sehr informative Lektüre für Einsteiger ins Thema... mehr

Scienceblogs

Das unmögliche Champions-League-Logo [Mathlog]

In einer Woche findet das Championsligafinale zwischen Tottenham und Liverpool statt. Ein Artikel von Andrés Navas auf Images des Mathématiques weist nun auf eine acht Jahre alte Arbeit Euler y un balón de fútbol von Saralegi-Aranguren und Royo Prieto hin, in der mit einfachen topologischen... mehr

Umwelt+Natur

Riff-Paradox: Fischige Schlüsselfaktoren

Wie kann in Korallenriffen trotz ihrer Lage in nährstoffarmen Gewässern ein solcher Fischreichtum entstehen? Nun geht aus einer Studie hervor: Eine unscheinbare Fischgruppe bildet geradezu ein Füllhorn der Futterversorgung im Riff... mehr

Umwelt+Natur

Wölfe: Das Problem der Hybriden

Immer häufiger kommt es zu Kreuzungen von Wölfen mit verwilderten Haushunden – ein Problem für den Artenschutz. Doch bisher herrscht kaum Einigkeit darüber, wie man dagegen vorgehen kann.... mehr

Christoph Pitz

Perle am Main

Würzburg gehörte zu den bedeutendsten deutschen Städten des Mittelalters. Schon früh unter anderem durch die Kelten besiedelt, wurde der im sogenannten Maindreieck gelegene Ort als Ergebnis der fränkischen Landnahme von 650 an merowingischer Herzogssitz. 1030 wurde er durch Konrad II. zur... mehr

Bild der Woche

Die eisigen Tiefen des Mars

Tief unter der Nordpolarkappe des Mars liegen uralte Eisschichten. Sie könnten Hinweise auf das Klima in der Vergangenheit des roten Planeten geben – und darauf, ob dort einst Leben möglich war... mehr

Scienceblogs

Apollo 10 – Beinahe-Crash auf dem Mond [Alpha Cephei]

Die ersten Astronautenjahrgänge waren keine gewöhnlichen Leute. Sie waren kampferprobte Testpiloten, die jederzeit damit rechnen mussten, bei einem Versagen der Technik ums Leben zu kommen. Auf der Erde hatten sie normalerweise die Möglichkeit, per Schleudersitz aus einem havarierten Flugzeug... mehr

Erde+Klima

Ein rekordaltes Pilzfossil

Forscher haben in Kanada faszinierende Mikrofossilien entdeckt. Bei dem 900 bis 1000 Millionen Jahre alten Fund könnte es sich um die ältesten bekannten Überreste von Pilzen handeln... mehr

Erde+Klima

Nutzt China verbotene Ozonkiller?

In den vergangenen Jahren sind trotz eines Verbots wieder vermehrt FCKW-Treibgase in die Atmosphäre gelangt. Forscher haben nun den Ursprung dieser neuen Emissionen identifiziert: China... mehr

Scienceblogs

Was knackt und prasselt denn da im Ofen? [Ihre Frage ]

ScienceBlogs.de-Leser Dampier hat eine Frage, die man durchaus als “brennend” bezeichnen könnte: Wenn ich den Ofen anheize und er sehr kalt ist, dann knackt es laut im Eisen. Also richtig laut und vernehmlich. Wenn ich heftig einheize, prasselt es richtig, also mehrere laute Knacks pro... mehr

Umwelt+Natur

Grüner Schutz für die Seele?

Grün tut gut: Wer als Kind viel draußen in der Natur unterwegs ist, dem geht es im Erwachsenenalter besser. Denn der Kontakt zur Natur fördert die mentale Gesundheit, legt eine Studie nahe... mehr

Scienceblogs

Lesetipp: Das Regenwurm-Dilemma [Geograffitico]

Obwohl der Artikel in der aktuellen Science-Beilage der New York Times nicht unbedingt einen aktuellen Anlass hat (die meisten Arbeiten, auf die er sich stützt, sind schon ein paar Jahre alt), ist das Thema doch ein gutes Beispiel dafür, dass Ökosysteme so komplex sind, dass wir die... mehr

Scienceblogs

Kiloweise Massen-Verluste [Ihre Frage ]

ScienceBlogs.de-Kommentator uwe hauptschueler fragt sich (im Original in einem Kommentar zu einem anderen Ihre-Frage-Thema) und uns alle: “Wie hat man den Masseverlust des Urkilogramms festgestellt?” Kann man zwar googeln, aber das ist ja nicht das, worum es uns hier geht. Hier geht es... mehr

Bücher

Der Kampf für Naturrechte

Zugvögel fliegen weite Strecken Richtung Süden – und finden ihren Überwinterungsplatz ohne Kompass, Karte oder Navigationsgerät. Kraken sind Meister der Tarnung, können Kindersicherungen öffnen und sich aus Becken befreien. Elefanten trauern um verstorbene Familienmitglieder. Tiere fühlen... mehr

Egeria – Itinerarium

Mit den Augen des Glaubens

Antike Berichte von Reisen nach Palästina sind selten erhalten geblieben. Umso bemerkenswerter ist, dass der ausführlichste antike Bericht einer Pilgerfahrt ins Heilige Land von einer Frau stammt. Er liegt in Form von Briefen vor, die die aus dem spanischen Galicien (nicht, wie in der... mehr

Seminar vom 14. bis zum 15. November 2019 in Stuttgart

Vom Urknall in die Ewigkeit

Die Zukunft der Erde, des Lebens und des ganzen Universums: Seminar mit dem langjährigen bild der wissenschaft Redakteur für Astronomie und Physik Rüdiger Vaas am 14. und 15. November 2019 in Stuttgart... mehr

Juni-Ausgabe 2019

Nachtschicht fürs Gehirn

Was macht unser Gehirn, während wir schlafen – und warum nützt uns das beim Lernen? Forscher auf der Spur der Schlafspindeln – und ihrer Rolle beim Erinnern... mehr

Bücher

Selbst denken

Wir müssen aufhören, uns Illusionen über den Menschen zu machen, und stattdessen unseren Verstand gebrauchen. Ein Appell an die Vernunft des Menschen... mehr

Geschichte+Archäologie

Frühe Stärke-Köche

Unsere stärkereiche Ernährungsweise wird häufig mit der Erfindung der Landwirtschaft in Verbindung gebracht. Doch ein archäologischer Fund legt nun nahe: Schon vor 120.000 Jahren bereiteten anatomisch moderne Menschen gezielt stärkehaltige Pflanzenteile zu... mehr

Umwelt+Natur

Risiko submarine CO2-Entsorgung?

Die CO2-Speicherung unter dem Meeresboden gilt als möglicher Plan B im Klimaschutz - auch in der Nordsee. Dort haben Forscher nun untersucht, welche Folgen Lecks durch undichte Bohrlöcher verursachen könnten... mehr

Dirk van Laak

Was die Welt zusammenhält

Kunden ärgern sich über die Deutsche Bahn wegen Zugausfällen und Verspätungen bei zu kaltem wie zu heißem Wetter. Kraftfahrer beklagen den Zustand deutscher Autobahnen und Handybenutzer die Funklöcher in der Mobilfunkabdeckung. Andere sehen durch ein zu langsames Internet nicht weniger als... mehr

Juni-Ausgabe 2019

Ohren auf!

Wie Lärm die Natur belastet. Und warum wir ihr lieber mehr zuhören sollten... mehr

Vorschau - natur

Wehrhafte Natur

Gifte, Bitterstoffe, Widerhaken – die Natur hält ein vielfältiges und faszinierendes Arsenal bereit. Die Waffen vieler Tiere und Pflanzen sind unsichtbar, leisten aber effektiven Schutz vor Fressfeinden. Ein Selbstverteidigungskurs der anderen Art Weitere Themen im Juli Sommer an der... mehr

Bild der Woche

Kommandozentrale für Körperbewegungen

Die Nervenzellen in der Hirnregion Substantia nigra steuern unsere Körperbewegungen. Forscher am Biozentrum der Universität Basel haben nun in dem Hirnareal die unterschiedlichen Funktionen der Neuronen bestimmt – und sind damit in der Erforschung von Parkinson einen kleinen Schritt weiter... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gar|be  〈f. 19〉 1 Bündel, bes. von Getreide, Stroh, (Getreide~), Lichtstrahlen (Licht~), Schüssen (Schuss~) 2 〈Bot.; kurz für〉 Schafgarbe ... mehr

Ho|den|sack  〈m. 1u; Anat.〉 die Hoden einhüllende Haut außerhalb der Leibeshöhle; Sy Skrotum ... mehr

Zy|mo|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 Gärungstechnik [<Zymase ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige