August 2019 - Seite 2 von 3 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv August 2019

Leserfoto des Monats

Sperlingskauz im Tarnanzug

Der Sperlingskauz ist schwer zu entdecken. Als unserem Leser Falko Düsterhöft nach Jahren der Suche schließlich doch ein Exemplar vor die Linse flog, war die Freude daher groß. Gänzlich unbeeindruckt von seinem menschlichen Beobachter ließ der Kauz das Fotoshooting über sich ergehen... mehr

Technik+Digitales

IT-Forensik – was ist das?

Bei der IT-Forensik handelt es sich um ein Teilgebiet der Forensik. Es ist die methodische Analyse von Daten, Vorfällen auf IT-Systemen, um Beweise in gerichtsverwertbarer Form zu sichern. Dabei soll exakt festgestellt werden, zu welchen Aktionen es auf einem bestimmten IT-System kam und, wer sie... mehr

Umwelt+Natur

Kot-Transplantation rettet Koalas

Mit kleinen Kapseln voller Kot und Darmkeimen wollen Forscher hungernde Koalas vor dem Tod retten. Denn diese "Kotspenden" ermöglichen es den Tieren, sich von einer anderen Eukalyptus-Art als ihrer sonst bevorzugten zu ernähren... mehr

Scienceblogs

Lauterbach in Dachau [Gesundheits-Check]

Das Dachauer Volksfest endet traditionell mit einem politischen Abend im Festzelt, der von einer der Parteien bestritten wird. Dieses Jahr war es die SPD, die Karl Lauterbach auftreten ließ. Der Harvard-Professor mit der Fliege in einem bayerischen Bierzelt – das hätte was werden... mehr

Scienceblogs

Unphysikalische Lösungen [Mathlog]

Viele physikalische Phänomene werden durch partielle Differentialgleichungen beschrieben. Um solche Differentialgleichungen zu lösen, benutzen Mathematiker oft einen verallgemeinerten Lösungsbegriff, mit dem sich leichter arbeiten läßt, sogenannte schwache Lösungen. Es stellt sich dann... mehr

Scienceblogs

Luke Mockridge und die Mathematik [Mathlog]

Fünf Jahre alt ist schon das Buch von Luke Mockridge gegen den Mathematikunterricht und war bisher völlig meiner Aufmerksamkeit entgangen. Ebenso wie eigentlich das Sonntagvormittagsprogramm des ZDF. Aber nach einem entsprechenden Leserhinweis möchte ich hier doch das Video vom letzten Sonntag... mehr

Scienceblogs

Neuer Podcast: BücherRausch [Plazeboalarm]

Ich habe einen neuen Podcast produziert: BücherRausch – Buchempfehlungen zum Hören, abseits der aktuellen Bestsellerlisten. Die Bibliothekarinnen der Städtischen Bibliotheken Dresden stellen Euch in den sieben Episoden der ersten Staffel ihre Lieblingsbücher vor. Ob den Liebesroman von vor... mehr

Scienceblogs

Amazons künstliche Intelligenz [Gesundheits-Check]

Bei den Skeptikern nebenan wurde vor kurzem das Buch „Klartext: Impfen!“ von Thomas Schmitz und Sven Siebert beworben. Ich habe es noch nicht gelesen und kann daher dazu nichts sagen. Aber wenn man bei Amazon nachschaut, ob es Kundenrezensionen gibt (Stand heute: eine, von Natalie Grams) und... mehr

Frank Bösch

Weichenstellungen

„1979“ – handelt es sich da nur um ein Jubiläumsbuch, in dem jemand schwungvoll Ereignisse des Jahres kompiliert? Für Frank Böschs sachlich argumentierendes Buch treffen diese Vermutungen nicht zu. Schlüssig vermag er nachzuweisen, dass 1979 ein Jahr der Weichenstellungen war, und zwar... mehr

September-Ausgabe 2019

Gewitter im Kopf

Bei vielen Menschen, die unter Migräneattacken leiden, versagen die bisherigen Arzneimittel. Neue Medikamente sollen ihnen helfen. Um die Krankheit individuell behandeln zu können, suchen die Forscher auch nach Ursachen in den Genen... mehr

Vorschau - bild der wissenschaft

Die Farm denkt mit

Autonome Maschinen ernten Tomaten und Getreide. Im Stall füttern Roboter die Kühe. Drohnen überwachen die Felder. Und Satelliten haben das Wachstum der Pflanzen und ihren Bedarf an Düngemitteln im Blick: Sieht so die digitale Zukunft der Landwirtschaft aus? Kann sie helfen, die wachsende... mehr

Bücher

Humboldt für Eilige

Eine Graphic Novel, die auf den Tagebuchaufzeichnungen Alexander von Humboldts basiert, lässt die Südamerikareise des großen Forschers in Bild und Text miterleben... mehr

Technik+Digitales

Maßnahmen für die Energieeffizienz beim Hausbau

Noch nie war das Thema Umweltschutz so wichtig wie heute. Energie sparen ist das Gebot der Stunde und es geht dabei stets darum, möglichst wenig Schadstoffe zu produzieren. Das betrifft einerseits die Industrie und Wirtschaft, andererseits allerdings auch den privaten Haushalt. In letzterem Fall... mehr

Christofer Herrmann

Moderner Fürstenbau

Die Marienburg (Malbork), einst Ordensburg des Deutschen Ordens, hat schon vielfach die kunsthistorische Forschung beschäftigt. Doch der Kunsthistoriker Christofer Herrmann würdigt umfassend den qualitätvollen Hochmeisterpalast. Sein Bildband dokumentiert die Früchte eines vierjährigen... mehr

September-Ausgabe 2019

Stoppt die Plastikflut

Zu hoher Verbrauch, zu wenig Recycling: Wie wir den Plastikkreislauf in die richtigen Bahnen lenken... mehr

Erde+Klima

Warum starb der Höhlenbär aus?

Höhlenbären gehörten zu den Riesen der Eiszeit – doch vor gut 25.000 Jahren starben sie aus. Die wahrscheinliche Ursache dafür enthüllen nun DNA-Analysen von 59 dieser Eiszeit-Bären... mehr

Bild der Woche

Auf einen Streich

Mit einer weiterentwickelten Crispr/Cas-Methode verändern Forscher ganze Gennetzwerke. Das verspricht viele Möglichkeiten für die Medizin... mehr

Scienceblogs

OTRAG-Raketenstory – Experten-Diskussion [Meertext]

Vor einiger Zeit hatte ich einen zweiteiligen Beitrag über die deutsche Raketenproduktion der OTRAG (Orbital Transport- und Raketen-AG) geschrieben: “Hat ein schwäbischer Raketenkonstrukteur mit der Entwicklung seines Raketen-Modul-Baukastens ESA und NASA gezeigt, wo der Rechenschieber... mehr

Scienceblogs

Lösung zur Facebook-Aufgabe [Mathlog]

Ein soziales Netzwerk hat 2019 Nutzer, von denen einige paarweise befreundet sind. Immer wenn der Nutzer A mit dem Nutzer B befreundet ist, dann ist auch der Nutzer B mit dem Nutzer A befreundet. Ereignisse der folgenden Art können wiederholt nacheinander stattfinden: Drei Nutzer A, B und C, von... mehr

Umwelt+Natur

Europaweit erste Genbank für Honigbienen

Forscher haben mit dem Aufbau einer ersten europäischen Genbank für Honigbienen begonnen. Die dort eingefrorenen DNA-Proben verschiedener Unterarten sollen eine Art "Notfallreserve" für die Genvielfalt der Honigbienen bilden... mehr

Erde+Klima

Afrikas Tropen als CO2-Schleuder

Die Tropen galten bisher als Senken im globalen Kohlendioxid-Kreislauf. Doch eine Studie enthüllt: 2015 und 2016 setzte das tropische Afrika so viel CO2 frei, dass die Nettobilanz der gesamten Tropen positiv wurde... mehr

Bücher

Mit der Kamera Natur entdecken

Vom Allgäu bis zur Ostsee: 20 Gebiete Deutschlands hat der Naturfotograf Markus Botzek besucht und im Fotobuch „Deutschlandsafari“ von seinen Erlebnissen berichtet. Dabei ermuntert er naturbegeisterte Leser dazu, Wildtiere und Pflanzen vor der eigenen Haustüre selbst zu beobachten und zu... mehr

Bildergalerien

Wie wir heute leben

Im Bildband „Civilization“ halten uns rund 140 Fotografen den Spiegel der Zeit vor: Immer mehr Menschen leben, wohnen und arbeiten auf der Welt. Die Fotografien eröffnen neue Perspektiven auf unsere Zivilisation und wohin sie sich entwickeln könnte... mehr

Umwelt+Natur

Die Ursprünge des Hausschweins

Forscher haben die genetischen Wurzeln unserer Hausschweine aufgedeckt. Demnach stammen die Tiere ursprünglich von domestizierten Schweinen aus dem Nahen Osten ab - von diesem Erbe ist in ihrem Genom allerdings kaum noch etwas zu finden... mehr

Andreas W. Daum

Der Rastlose

Der Historiker Andreas W. Daum geht analytischer vor, stellt Alexander von Humboldt ganz bewusst in einen historischen Kontext und erklärt die wissenschaftliche Entwicklung des Forschers. Daum sieht Humboldt als Kind seiner Zeit. „Humboldt fiel nicht vom Himmel. Er hatte nicht nur viele... mehr

Bücher

Wer nicht wagt …

Nur wer Verantwortung für das trägt, was er anrichtet, kann Vertrauen gewinnen. Das ist das Problem vieler Politiker und „Experten“, erklärt der streitfreudige Philosoph und Mathematiker Nassim Taleb in seinem neuen Buch... mehr

17.08.1785

„Heuriger“ wird zur Institution

Selbstgekelterten Wein und Most für eine beschränkte Zeitspanne im Jahr im eigenen Haus auszuschenken war nicht nur, aber vor allem im heutigen Österreich möglicherweise schon seit dem Frühmittelalter eine Gepflogenheit. Große und kleine Weinbauern, aber auch Klöster machten gern von diesem... mehr

Scienceblogs

Solved: A newspaper ad from 1897 [Klausis Krypto Kolumne]

Earlier this week, I blogged about an encrypted newspaper ad from 1897. Seth Kintigh from Massachusetts has solved it. Last Monday, I introduced another encrypted newspaper ad from the book The Agony Column Codes & Ciphers by Jean Palmer (i.e., Tony Gaffney). It was originally published in the... mehr

Scienceblogs

Das Impfen und die Homöopathie … [Gesundheits-Check]

… gehen oft nicht Hand in Hand. Das war hier auf Gesundheits-Check immer wieder einmal Thema und es gibt auch einige Studien, die zeigen, dass die Inanspruchnahme alternativmedizinischer Behandlungen und Impfquoten negativ korrelieren. Seit gestern gibt es eine mehr. Da ist der „Barmer... mehr

Scienceblogs

Die Facebook-Aufgabe [Mathlog]

Die folgende Aufgabe stammt von der Internationalen Mathematikolympiade, die Mitte Juli in Bath stattfand, und sie ist erheblich schwieriger als man vielleicht zunächst denken würde. Ein soziales Netzwerk hat 2019 Nutzer, von denen einige paarweise befreundet sind. Immer wenn der Nutzer A mit... mehr

Umwelt+Natur Videos

Kurios: Springende Maden im Visier

Sie katapultieren sich bis zu 36 Körperlängen weit durch die Luft: Wie den Larven einer Gallmücken-Art dieses Kunststück gelingt, zeigt nun eine Studie. Der raffinierte Mechanismus könnte sogar für die Robotik interessant sein... mehr

Leserfoto des Monats

Amsel-Star

Immer wieder begegnet unsere Leserin Marion Messina auf ihren Spaziergängen in einem Berliner Park dieser Amsel, die sie insgeheim schon auf den Namen „Fritzi“ getauft hat. Mit ihrem auffälligen Felderkleid zählt die Amsel zu den Lokalprominenten der Vogelwelt... mehr

Scienceblogs

Die AfD zur deutschen Schule [Mathlog]

Die Schüler verlassen die Schule, ohne dass sie je von Walter von der Vogelweide, Hölderlin, Fontane irgendwas gelesen haben, dafür aber über Furcht und Elend im dritten Reich; ohne einen Überblick über deutsche Geschichte gehabt zu haben, ohne einen philosophischen Text durchdrungen zu... mehr

Astronomie+Physik

Blattgold im Nanomaßstab

Forschern ist es gelungen, erstmals Goldfolien herzustellen, die nur zwei Atomlagen dick sind – es handelt sich damit um das dünnste Gold der Welt. Gleichzeitig bilden die Folien einen effektiveren Katalysator als Gold-Nanopartikel... mehr

Umwelt+Natur

Auch Wildtiere haben PTSD

Wilde Meisen zeigen nach einer traumatischen Erfahrung Symptome, die verblüffend denen der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD) beim Menschen ähneln. Das belegt, dass PTSD kein "unnatürliches" Phänomen ist... mehr

Rüdiger Schaper

Ein exzeptionelles Forscherleben

Einen biographischen Abriss zu Alexander von Humboldt hat der Journalist Rüdiger Schaper geschrieben. Er setzt ein mit dem Jahr 1827, in dem Humboldt als 57-Jähriger nach Berlin zurückkehrte – notgedrungen und aus finanziellen Gründen, denn eigentlich liebte er Paris, seinen vorherigen... mehr

Bild der Woche

Spirale des Hörens

Diese Fluoreszenzaufnahme zeigt die Hörschnecke einer Maus. Rot sind die Hörnerven, grün die Haarzellen – die Zellen, die den Schall in Nervensignale umwandeln... mehr

Astronomie+Physik

Fundgrube früher Galaxien

Wann entstanden die Vorläufer der großen Galaxien im Universum? Eine neue Antwort auf diese Frage liefert nun die Entdeckung von gleich 39 zuvor unbekannten Galaxien aus dem frühen Kosmos... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Herz|ver|pflan|zung  〈f. 20; Med.〉 Verpflanzung des Herzens eines soeben Gestorbenen in den Körper eines anderen Menschen anstelle des erkrankten Herzens; Sy Herztransplantation ... mehr

Bla|sen|wurm  〈m. 2u〉 Art des Bandwurms; Sy Echinokokkus ... mehr

Misch|ling  〈m. 1〉 1 〈oft abwertend〉 jmd., dessen Eltern verschiedenen typologischen Bevölkerungsgruppen angehören 2 〈Biol.〉 Bastard ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige