August 2019 - Seite 3 von 3 - wissenschaft.de
Anzeige

Archiv August 2019

Umwelt+Natur

Pestizide: Giftiger durch Zusatzstoffe

Die vermeintlich harmlosen Zusatzstoffe vieler Pestizid-Präparate sind für sich genommen zwar unschädlich für Bienen. Doch in Verbindung mit einem Neonicotinoid machen sie dieses giftiger, wie nun eine Studie enthüllt... mehr

Bücher

Kein Laissez-faire!

Der Titel lockt ein Schmunzeln auf die Lippen. Allerdings könnten frisch gewon­nene Interessenten gedanklich in eine falsche Richtung abgleiten: Antiautoritär gleich Gleichgültigkeit? Oft wird der antiautoritäre Stil nämlich mit einer Laissez-faire-Erziehung verwechselt. Richtig ist:... mehr

Scienceblogs

8:2(2+2) bringt es in die New York Times [Mathlog]

Letzte Woche würde man über Twitter permanent mit der Frage nach dem Ergebnis von 8:2(2+2) oder Varianten jener Aufgabe belästigt. Das Ergebnis ist natürlich 16 und ich hatte eigentlich nicht vor, hier im Blog etwas zu diesem trivialen Problem zu schreiben. Aber in der New York Times vom... mehr

Scienceblogs

OLT 12 [blooDNAcid]

Hallo liebe Labernde ;), nach dem der letzte offene Laber-Thread (OLT 11) inzwischen über 1000 Kommentare angesammelt hat und langsam etwas schwerfällig lädt, gibt es heute und hier einen neuen OLT, auf dem Ihr sehr gerne und wie gewohnt Eure Gespräche fortsetzen könnt. Also, setzt Euch, nehmt... mehr

Alexander von Humboldt

Die ganze Welt in tausend Schriften

Auch der Band „Der Andere Kosmos“ bringt eine Zusammenstellung aus Humboldts riesiger schriftlicher Hinterlassenschaft, doch bezieht er sich nicht auf die bekannten Hauptschriften, sondern auf die kleineren Texte, die der Forscher innerhalb von sieben Jahrzehnten in verschiedenen Medien und... mehr

Scienceblogs

Wie das Klima die Gene beeinflusst [BioInfoWelten]

Es ist Sommer. Es ist heiß. Sehr heiß. Es regnet kaum. Gestern war ich wandern. Und da fiel mir ein mal mehr die ausgetrocknete Natur auf. Der Klimawandel ist real. Ich möchte mich jetzt gar nicht darüber aufregen (das tue ich schon oft genug), dass die meisten Menschen lieber wegsehen und... mehr

Bücher

Evolution im Eiltempo

Die Umgebung der Städte ist der perfekte Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Der Evolutionsbiologe Menno Schilthuizen erklärt, warum das so ist... mehr

Scienceblogs

Stoi: Höhere Mathematik [Mathlog]

Wenn ein Sänger schon ein Lied „Höhere Mathematik“ nennt, dann muß ich das hier natürlich verlinken. Stoi aus dem Album „Sammelsurium“: „ich versteh dich nicht wie höhere Mathematik so bleibt mir lediglich die Musik“ ... mehr

Scienceblogs

Interessenkonflikte? Wir doch nicht! [Gesundheits-Check]

Nur ein Formular? In den besseren medizinischen Fachzeitschriften ist es inzwischen üblich, dass die Autoren (und Autorinnen) ein Formular zu potentiellen Interessenkonflikten ausfüllen müssen. Als Standard gelten die „Recommendations for the Conduct, Reporting, Editing, and Publication of... mehr

Scienceblogs

Auf dem Weg zur Masernelimination [Gesundheits-Check]

Gesundheitsminister Spahn will, wie vermutlich allen Mitlesenden hier bekannt, eine Masernimpfpflicht einführen, um endlich dem Ziel der Masernelimination in Deutschland näherzukommen. Oder auch aus anderen Gründen. Was es mit der Masernelimination auf sich hat, will ich im Folgenden kurz... mehr

Scienceblogs

Neues von Hvaldimir, dem weißen Wal [Meertext]

Was macht eigentlich Hvaldimir? Zur Erinnerung: Im April 2019 tauchte vor der nordnorwegischen Küste ein zahmer Weißwal (Beluga, Delphinapterus leucas) mit Brustgeschirr auf und wurde prompt der Spionage verdächtigt. Fischer und der Fischereiinspektor Jörgen Wiig hatten dem Tier das... mehr

Technik+Digitales

KI – Möglichkeiten und Chancen

Spätestens seit die verschiedenen Produkte aus dem Bereich Technologie den Einzug in die unterschiedlichsten Bereiche des Alltags erhalten haben, spielt der Begriff „KI“ auch in medialer Hinsicht eine immer größere Rolle. Was früher noch auf Messen präsentiert wurde, steht nun im... mehr

Alexander von Humboldt

Mit offenen Augen

Zum Alexander-von-Humboldt-Jahr sind zahlreiche Publikationen erschienen. Empfehlenswert ist der schöne Band „Das Buch der Begegnungen“. Er versammelt Auszüge aus den insgesamt 4500 Manuskriptseiten umfassenden „Amerikanischen Reisetagebüchern“ Humboldts, die einen lebendigen Einblick in... mehr

Scienceblogs

DNA-Transfer – Teil 1: Wo das Problem liegt [blooDNAcid]

Meine beiden Forschungsschwerpunkte (molekulare Ballistik und forensische RNA-Analyse) sind regelmäßigen LeserInnen dieses Blogs inzwischen geläufig. Daß wir (in erster Linie eine Masterstudentin und ich) seit einem knappen Jahr ein zusätzliches Forschungsfeld bearbeiten, nehme ich heute zum... mehr

442 v. Chr.

„Antigone“ aufgeführt

Die Dramen, die in Athen aufgeführt wurden, sollten das Bewusstsein für moralisches Handeln wecken. Die Stoffe waren meist bekannt. Doch wohl im Jahr 442 v. Chr. sprach die ganze Stadt nur von der neuen Tragödie des Sophokles, des größten Dichters seiner Zeit. Denn die Geschichte von Antigone... mehr

01./02.08.1589

Attentat auf Heinrich III.

Der französische König Heinrich III. war ein Förderer der Künste, und er liebte das Hofleben. In der Politik aber hätten die Verwerfungen der Zeit ein entschlossenes Agieren erfordert, etwa in der Frage der Religionskriege. Mit den Hugenotten hatte Heinrich zunächst eine Schaukelpolitik... mehr

18.08.1634

Der Teufel von Loudun

Im südfranzösischen Loudun war im wahrsten Sinne des Wortes der Teufel los: Nonnen des dortigen Ursulinenklosters bekannten im Jahr 1632, verhext worden zu sein. Der Dämon Asmodai und andere teuflische Wesen hätten sie zu Sünde und Unzucht angestiftet. Auf die Frage nach dem Übeltäter... mehr

01.08.1919

Ungarische Räterepublik am Ende

Im Gefolge des Ersten Weltkriegs übernahm im ungarischen Teil der Habsburger Doppelmonarchie im Oktober 1918 eine bürgerlich-sozialdemokratische Regierung die politische Führung. Der „Ungarische Nationalrat“ beendete die 400 Jahre währende Monarchie im Land und begann mit zahlreichen... mehr

09.08.1974

Nixon tritt zurück

Am 9. August 1974 um zwölf Uhr trat Richard Nixon als 37. Präsident der USA zurück. Bereits am Abend zuvor hatte er in einer Fernsehansprache seinen Schritt aufgrund der „Watergate-Sache“ angekündigt. Sein Amtsverzicht erfolgte nicht freiwillig. Der Republikaner kam einem drohenden – und... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|cei|ver  〈[risiv(r)] m. 3〉 1 〈Rundfunk; TV〉 1.1 Rundfunkempfänger mit Verstärker (für Hi–Fi–Wiedergabe)  1.2 Gerät für den Empfang u. die Verarbeitung von Satellitensignalen (für den Fernseher) ... mehr

♦ Hy|dro|graf  〈m. 16〉 Kenner, Erforscher der Hydrografie; oV Hydrograph ... mehr

♦ Hy|dro|kul|tur  〈a. [′––––] f. 20; unz.〉 Pflanzenaufzucht in Nährlösungen ohne Erde; Sy Hydroponik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige