· Manche Sportler erreichen in - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

· Manche Sportler erreichen in

· Manche Sportler erreichen in Wettkämpfen nicht ihre Trainingsleistungen, weil sie sich zu stark unter Druck setzen.

· Die Sportpsychologie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein wissenschaftliches Fundament geschaffen.

· Sportler akzeptieren psychologische Hilfe heute besser als früher.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

gum|mös  〈Adj.; Med.〉 von Gumma befallen, Gummen bildend

per|ku|tan  〈Adj.; Med.〉 durch die Haut hindurch (wirkend) [<lat. per ... mehr

Bur|se  〈f. 19〉 1 〈im MA〉 Geldbeutel 2 〈danach〉 Studentenheim, in dem die Bewohner aus einer gemeinsamen Kasse lebten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige