• Die Elektrokrampftherapie hilft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

• Die Elektrokrampftherapie hilft

• Die Elektrokrampftherapie hilft gegen schwere Depressionen und Schizophrenie.

• Sie geriet in Misskredit, weil sie früher schmerzhaft war und missbraucht wurde.

• Elektrokrämpfe regen das Gehirn zur Neubildung von Nervenzellen an.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schub|kraft  〈f. 7u〉 1 〈Phys.〉 = Schub 2 〈Tech.〉 = Scherkraft ... mehr

Flug|sport  〈m. 1; unz.〉 sportl. Fliegen; Sy Luftsport ... mehr

Wi|sent  〈m. 1; Zool.〉 Wildrind: Bison bonasus [<mhd. wisent, wisend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige