• Die zweidimensionalen komplexen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

• Die zweidimensionalen komplexen

• Die zweidimensionalen komplexen Zahlen und die vierdimensionalen Quaternionen sind wichtig für viele Anwendungen der Physik und Computergrafik.

• Die achtdimensionalen Oktonionen sind äußerst seltsam, spielen aber eine Hauptrolle bei der Stringtheorie, dem führenden Kandidaten für eine „Weltformel“.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Va|leur  〈[valør] f. 10〉 1 〈Kaufmannsspr.〉 1.1 Wert  1.2 Wertpapier ... mehr

in|ter|ver|te|bral  auch:  in|ter|ver|teb|ral  〈[–vr–] Adj.; Anat.〉 zw. den Wirbeln (liegend) ... mehr

Künst|le|rin  〈f. 22〉 weibl. Künstler

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige