Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

• Herkunft: Geboren 1945 in München-Schwabing,

• Herkunft: Geboren 1945 in München-Schwabing, aufgewachsen in einem nicht-akademischen Elternhaus. Vater Theaterintendant, Mutter Schauspielerin.

• Karriere: Studium der Chemie in München, anschließend Studium der Medizin. Oberarzt in der Psychiatrischen Klinik der Universität Mainz. Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Freiburg. Seit 1989 Direktor am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München.

• Stärke: Zählt zu den weltbesten Depressionsforschern, hat neue Standards in der klinischen Forschung gesetzt.

• Schwäche: Ist mitunter elitär.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sei|ten|ru|der  〈n. 13; Flugw.〉 bewegl. Teil des Seitenleitwerks; Sy Seitensteuer … mehr

Groove  〈[gruv] m. 6; unz.; Mus.〉 gefühlsbetonte Art des Musikspiels, durch die sich die in der Melodie zum Ausdruck kommende Gefühlslage auf die Zuhörerschaft überträgt [engl., eigtl. ”Rille, Furche“, aber als Slangausdruck to be in the groove … mehr

Aze|tyl|cho|lin  〈[–ko–] n. 11; Med.〉 biogenes Amin, Gegenspieler des Adrenalins, wird hauptsächlich bei der Erregung der Nervenzellen des parasympathischen u. motorischen Nervensystems gebildet; oV 〈fachsprachl.〉 Acetylcholin … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]