• Warum es überhaupt etwas gibt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

• Warum es überhaupt etwas gibt

• Warum es überhaupt etwas gibt und nicht nichts, ist die schwierigste aller metaphysischen Fragen.

• Auch in seiner existenziellen Dimension treibt das Nichts Philosophen und Schriftsteller aller Zeiten um.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wa|den|ste|cher  〈m. 3; Zool.〉 Stechfliege, die bei Menschen u. Haustieren Blut saugt: Stomoxys calcitrans

zäh|ne|flet|schend  〈Adj.〉 die Zähne fletschend, angriffslustig das Gebiss zeigend (bes. Hunde)

En|do|bio|se  〈f. 19; Biol.〉 Gemeinschaft verschiedenartiger Lebewesen, von denen eines im anderen lebt [→ Endobiont ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige