1902: Erste Nierentransplantation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

1902: Erste Nierentransplantation

1902: Erste Nierentransplantation bei einem Hund (Österreich).

1954: Erste erfolgreiche Nierentransplantation (USA) bei einem Menschen: Der 23-jährige Richard Herrick erhält die Niere seines eineiigen Zwillingsbruders. Herrick wird zweifacher Vater und stirbt acht Jahre später an Herzversagen.

1958: Entdeckung der für Abstoßungsreaktionen bedeutsamen Gewebefaktoren (Frankreich). Der Entdecker Jean Dausset erhält dafür 1980 den Nobelpreis für Medizin.

1963: Erste Lungentransplantation (USA): Allerdings stirbt der 58 Jahre alte Patient an den Folgen der Abstoßungsreaktion.

1967: Erste Herztransplantation (Südafrika): Christiaan Barnard pflanzt in Kapstadt dem 55 Jahre alten Louis Washkansky in einer fünfstündigen Operation das Herz von Deenise Ann Darvall ein, die wenige Stunden zuvor bei einem Verkehrsunfall gestorben ist.

Anzeige

1967: Erste erfolgreiche Lebertransplantation (USA).

1982: Durchbruch in der klinischen Behandlung der Organabstoßung (Schweiz): Das Pilzgift Cyclosporin der Basler Firma Sandoz verhindert Abstoßungen nach Transplantationen.

1984: Erste Teil-Lebertransplantation (Frankreich).

2001: Erste Implantation eines Kunstherzes (USA): Ein mechanisches Herz ersetzt das Organ vollständig. Es arbeitet eigenständig und benötigt keine Drähte und Schläuche nach außen.

2002: Erste Transplantation einer Gebärmutter (Saudi-Arabien).

2004: Erste so genannte ABO-inkompatible Nierenlebendspende (Deutschland): Ein 62 Jahre alter Mann erhält eine Niere seiner Frau, obwohl beide unterschiedliche Blutgruppen haben.

2005: Erfolgreiche Transplantation eines Eierstockes (Israel): Eine Patientin, deren Eierstöcke durch eine Chemotherapie zerstört wurden, erhält eingefrorenes Eierstockgewebe. Sie bringt noch im selben Jahr ein gesundes Mädchen zur Welt.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ka|lyk|an|thus  auch:  Ka|ly|kan|thus  〈m.; –; unz.; Bot.〉 Gartenzierstrauch mit duftenden Blüten: Calycanthus ... mehr

Apo|log  〈m. 1; Lit.〉 (lehrhafte) Fabel od. Erzählung [<grch. apologos ... mehr

einstim|men  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 〈Mus.〉 anfangen mitzusingen 2 〈fig.〉 einwilligen, bei–, zustimmen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige