42 Prozent der Fläche Amazoniens - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

42 Prozent der Fläche Amazoniens

42 Prozent der Fläche Amazoniens waren bis Mitte 2007 als Schutzgebiet ausgewiesen, mit einem steilen Anstieg von 8,5 Prozent in 1990. Dabei unterscheidet man mehrere Typen:

· Völliger Schutz gilt derzeit auf etwa 420 000 Quadratkilometern – etwa in Nationalparks oder Biologischen Reservaten.

Eine nachhaltige Nutzung, auch Holzeinschlag, ist hingegen möglich auf

· rund 1,09 Millionen Quadratkilometern Indianergebiet und auf

· rund 300 000 Quadratkilometern in Nationalforsten. Gehören sie dem Bund, heißen sie Florestas Nacionais (FLONAS), sind sie im Besitz der einzelnen Bundesstaaten Florestas Estaduais (FLOTAS).

Anzeige

· Außerdem gibt es weitere rund 450 000 Quadratkilometer Schutzgebiete, die Anwohnern zur Nutzung überlassen werden – etwa als Extraktionsreserve (Reserva Extrativista), als Umweltschutzgebiet (Área da Proteção Ambiental) oder als Ansiedlungsprojekt für Landlose (Projeto de Desenvolvimento Sustentavel). Schutzgebiete sind ein Eckpfeiler im Kampf gegen die Zerstörung des Regenwalds. Im Programm ARPA (Áreas Protegidas da Amazônia) arbeitet die Brasilianische Bundesregierung seit 2002 mit Umweltorganisationen und Geldgebern internationaler Entwicklungshilfe – einschließlich der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) – daran, Schutzgebiete auf 500 000 Quadratkilometern neu einzurichten oder bestehende Gebiete zu sichern. Es gilt weltweit als das größte Programm seiner Art.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|ter  〈n. 13 od. m. 3; Zeichen: l〉 Hohl–, Flüssigkeitsmaß, 1 Kubikdezimeter (1 dm 3 ) ... mehr

Sal|bei  〈a. [–′–] m. 1; unz. od. f. 7; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Lippenblütler mit blauen od. rötlich violetten Blüten: Salvia 2 〈i. e. S.〉 ätherische Öle u. Gerbstoffe enthaltende Art, aus der Salbeitee hergestellt wird: S. officinalis ... mehr

ep|a|go|gisch  〈Adj.; Philos.〉 = induktiv (1)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige