Anlage: 50 Radioteleskope für - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Anlage: 50 Radioteleskope für

Anlage: 50 Radioteleskope für Millimeter- und Mikrometerwellen

Ziele: Erforschung der Entstehung von Sternen und Planeten, Untersuchung molekularer Gaswolken im All, Einblick in die Bildung von Galaxien in der Frühzeit des Universums

Ort: bei San Pedro de Atacama, Atacama-Wüste (Chile)

Dimension: Durchmesser der beweglichen Teleskope je 12 Meter, Ausdehnung des Arrays variierbar zwischen 150 Metern und 14 Kilometern

Besonderheit: größte Anordnung von Teleskopen der Welt

Anzeige

Inbetriebnahme: Teilbetrieb 2007, komplett 2012

Baukosten: ca. 600 Millionen Euro

beteiligt: Europa, USA, Kanada, eventuell Japan

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

The|ma|tik  〈f. 20; Pl. selten〉 1 Themenkreis, –auswahl 2 Themenstellung ... mehr

Früh|lings|punkt  〈m. 1; Astron.〉 Punkt am Himmel, an dem die Sonne den Himmelsäquator am 21. März von Süden nach Norden überschreitet, Zeitpunkt des Frühlingsanfangs; Sy Widderpunkt; ... mehr

Fern|rohr  〈n. 11〉 optisches Gerät, mit dem man entfernte Gegenstände unter einem größeren Gesichtswinkel als mit dem bloßen Auge u. dadurch scheinbar näher sieht; Sy Teleskop ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige