Anlage: Röntgenlaser - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Anlage: Röntgenlaser

Anlage: Röntgenlaser

Ziele: Filmen chemischer Reaktionen, Bewegungen von Biomolekülen mit atomarer Auflösung, Untersuchung von Plasmen, 3D-Aufnahmen aus dem Nanokosmos

Ort: DESY, Hamburg (Deutschland)

Dimension: 3,4 Kilometer Gesamtlänge, davon 2,1 Kilometer Beschleunigeranlage, Elektronenenergie bis zu 20 Milliarden Elektronenvolt, Röntgenlichtblitze unter 100 Femtosekunden

Besonderheit: längste künstliche Lichtquelle der Erde

Anzeige

Inbetriebnahme: 2013 (Baubeginn 2007)

Baukosten: 986 Millionen Euro

beteiligt: 11 europäische Länder, China

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Spon|dy|lo|se  〈f. 19; Med.〉 Zermürbung od. Abfaserung der Zwischenwirbelscheiben [zu grch. spondylos ... mehr

Kal|mar  〈m.; –s, –ma|re; Zool.〉 Kopffüßer mit 10 Fangarmen u. großen, leistungsfähigen Augen: Loligo [<mlat. calmarium ... mehr

Me|tall|fa|den|lam|pe  〈f. 19〉 Glühlampe mit Metallfaden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige