Anlage: Röntgenlaser - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Anlage: Röntgenlaser

Anlage: Röntgenlaser

Ziele: Filmen chemischer Reaktionen, Bewegungen von Biomolekülen mit atomarer Auflösung, Untersuchung von Plasmen, 3D-Aufnahmen aus dem Nanokosmos

Ort: DESY, Hamburg (Deutschland)

Dimension: 3,4 Kilometer Gesamtlänge, davon 2,1 Kilometer Beschleunigeranlage, Elektronenenergie bis zu 20 Milliarden Elektronenvolt, Röntgenlichtblitze unter 100 Femtosekunden

Besonderheit: längste künstliche Lichtquelle der Erde

Anzeige

Inbetriebnahme: 2013 (Baubeginn 2007)

Baukosten: 986 Millionen Euro

beteiligt: 11 europäische Länder, China

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Adel|pho|ga|mie  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Bestäubung zw. zwei aus einer gemeinsamen Mutterpflanze hervorgegangenen Geschwisterpflanzen 2 〈Zool.〉 Geschwisterehe, eine Form der Inzucht bei manchen Ameisen– u. Termitenarten ... mehr

Ver|wand|lung  〈f. 20〉 1 das Verwandeln, Veränderung, Umgestaltung, Umformung 2 das Sichverwandeln, Gestaltwandel ... mehr

Ei|zahn  〈m. 1u; Zool.〉 waagerechter, spitzer Zahn an der Schnauzenspitze der aus dem Ei schlüpfenden Schlangen u. Eidechsen, mit dem die Eischale gesprengt wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige