Applaus im Takt leiser - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Applaus im Takt leiser

Häufig klatscht das Publikum nach einer Weile im Takt. Jeder Applaudierende muß dazu seine persönliche Taktfrequenz verlangsamen, fanden Albert Barabasi von der University of Notre Dame in Indiana und seine Kollegen heraus. Obwohl jede einzelne Beifallsbekundung dann lauter ist, nimmt aufgrund der längeren Pausen dazwischen die durchschnittliche Lautstärke ab.

Rüdiger Vaas

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Trail  〈[trl] m. 6〉 1 Wanderweg, –pfad, Rundstrecke 2 〈Flugw.〉 Kondensstreifen ... mehr

♦ re|spon|die|ren  〈V. i.; hat; Mus.〉 (im Wechselgesang) den zweiten Part singen [<lat. respondere ... mehr

Bio|bi|blio|gra|fie  auch:  Bio|bib|lio|gra|fie  〈f. 19〉 umfassendes Verzeichnis aller Schriften über eine Persönlichkeit u. ihre Werke; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige