Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

ARBEIT UND Hoher Blutdruck

Eine Untersuchung des US-amerikanischen Psychologen Remus Ilies von 64 Berufstätigen hat gezeigt: Der Blutdruck steigt bei zunehmender Arbeitsbelastung, wenn der Entscheidungsspielraum geringer ist. Und er erhöht sich, wenn es aus dem Unternehmen wenig Unterstützung gibt. Keine Antwort hat die Studie darauf, warum der Blutdruck bei geringer Arbeitsbelastung einen relativ niedrigen Wert aufweist, wenn der Entscheidungsspielraum gering ist.

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kon|su|mie|ren  〈V. t.; hat〉 1 verbrauchen 2 in großen Mengen kaufen, besitzen wollen … mehr

Gon|a|gra  auch:  Go|na|gra  〈n. 15; unz.; Med.〉 Gicht im Kniegelenk … mehr

Kor|re|la|ti|on  〈f. 20〉 1 wechselseitige Beziehung, Wechselbeziehung 2 〈Biol.〉 gegenseitige Einwirkung aller Bestandteile eines Organismus aufeinander u. die Bedingtheit aller Lebensläufe voneinander … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]