Astronomische Erfolgsstory - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Astronomische Erfolgsstory

Seit den 1990er-Jahren wurden bei mehr oder weniger systematischen Himmelsdurchmusterungen über 8000 erdnahe Planetoiden und Kometenkerne aufgespürt – links die Zahl aller Entdeckungen pro Halbjahr, rechts die Zahl der neu gefundenen Planetoiden mit einem Durchmesser von über einem Kilometer. Fast täglich kommen neue Objekte hinzu, vor allem weniger gefährliche, aber dafür umso häufigere kleinere Körper von einigen Dutzend Meter Durchmesser. Die Entdeckungsrate großer Planetoiden nimmt ab, was wohl daran liegt, dass die meisten von ihnen inzwischen bekannt sind.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Le|van|ti|ne  〈[–van–] f. 19; unz.; Textilw.〉 Gewebe aus Seide, Halbseide od. Chemiefasern in Köperbindung [<frz. levantine ... mehr

Was|ser|stoff  〈m. 1; unz.; chem. Zeichen: H〉 Element, ein geruch– u. geschmackloses Gas, Ordnungszahl 1; Sy Hydrogenium ... mehr

Kli|ma|geo|gra|phie  〈f. 19; unz.〉 = Klimageografie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige