Aufzugsteuerung spart Strom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Aufzugsteuerung spart Strom

Eine neuartige Steuerung für Aufzüge speist Bremsenergie zurück ins Netz. Herzstück des „Matrixumrichters“, den Wissenschaftler der TU Chemnitz gemeinsam mit deutschen und Schweizer Partnern entwickelt haben, sind sogenannte IGBT (Insulated Gate Bipolar Transistors). Bei geschätzten 13500 Neuinstallationen pro Jahr soll die neue Technik jährlich rund 85 Millionen Kilowattstunden Strom einsparen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

aus|kul|ta|to|risch  〈Adj.; Med.〉 durch Auskultation, mit ihrer Hilfe

Lenk|rad|schloss  〈n. 12u; Kfz〉 an der Lenksäule angebrachtes Schloss, das nach dem Absperren Bewegungen des Lenkrads verhindert

Not|ope|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 als chirurgische Sofortmaßnahme zur Abwendung akuter Lebensgefahr durchgeführte Operation

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige