Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Bild des Monats

Eine Explosion zerreißt die Luft – die Stoßwelle drückt eine Tür ein und verwüstet den Raum. Solche Katastrophen untersuchen Wissenschaftler vom Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik in Freiburg. Sie benutzen dazu eine Meßkammer mit einer Öffnung (im Bild rechts), durch die eine Stoßwelle geschickt wird. Die Druckverteilung der Welle, die sich mit einer Geschwindigkeit von rund 1800 Stundenkilometern ausbreitet, wird im sogenannten Farbschlierenverfahren sichtbar gemacht. Die farbigen Linien im Bild zeigen, wo besonders große Druckunterschiede herrschen. Die Modellversuche können beispielsweise bei der Risikoabschätzung beim Bau von Gefahrgut-Lagern helfen.

Sebastian Jutsi

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hoch|zahl  〈f. 20; Math.〉 hochgestellte Zahl, z. B. Exponent

Schuss  〈m. 1u; als Maßangabe Pl.: –〉 1 das Fortschleudern eines Geschosses, Abdrücken einer Feuerwaffe 2 das dabei entstehende Geräusch … mehr

ka|the|te|ri|sie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 Sy kathetern 1 einen Katheter einführen in … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]