Bild des Monats: Chaotisches Farbenspiel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Bild des Monats: Chaotisches Farbenspiel

Chaotisches Farbenspiel: US-Forscher von der University of Maryland haben drei verspiegelte Kugeln auf ein weißes Tuch gelegt und eine vierte so darüber plaziert, daß alle zusammen eine vierflächige Pyramide bilden. Das Foto zeigt einen Blick ins Innere des Tetraeders. Licht, das von außen einfällt, erzeugt ein kompliziertes Muster – Blau und Rot entstehen durch Reflexionen an farbigen Pappkartons neben der Kugelpyramide. Das Farbenspiel ist Ausdruck eines Phänomens, das als chaotische Streuung bezeichnet wird. Es spielt eine Rolle in der Himmelsmechanik, in der Festkörperphysik und bei chemischen Reaktionen.

Frank Frick

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Start|sei|te  〈f. 19; IT〉 = Homepage

Zwil|lings|ar|ten  〈Pl.; Biol.〉 sehr nah verwandte, durch morphologische Merkmale nicht od. nur wenig unterschiedene Arten

Ader  〈f. 21〉 1 〈Anat.〉 = Blutgefäß 2 〈Bot.〉 Blattnerv, Rippe (Blatt~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige