Der Aufstieg der Regenerativen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Der Aufstieg der Regenerativen

Seit Jahren wächst der Beitrag regenerativer Energiequellen zur Stromversorgung in Deutschland. Und nach den Plänen der Bundesregierung soll sich dieser Trend in den nächsten Jahren fortsetzen. Das Ziel für 2020: 30 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien. Dazu werden vor allem Windkraftwerke, Photovoltaik und Biomasse beitragen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ein|fangs|re|ak|ti|on  〈f. 20; Phys.〉 = Einfangprozess

Al|ters|dis|po|si|ti|on  〈f. 20; unz.; Med.〉 Anfälligkeit bzw. Überempfindlichkeit für bestimmte Krankheiten aufgrund des Lebensalters

Dif|fe|ren|zi|al|di|a|gno|se  auch:  Dif|fe|ren|zi|al|di|ag|no|se  〈f. 19; Med.; Abk.: DD〉 verfeinerte, gegen ähnliche Krankheiten abgrenzende Diagnose; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige