Der Goldjunge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Der Goldjunge

Der Freiberger Geologe Dr. Peter Buchholz, 33, besitzt ein goldenens Händchen: Er fand eine ergiebige Lagerstätte des Edelmetalls in Simbabwe.

Peter Buchholz gehört zu den Leuten, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Schon als Jugendlicher suchte er in seiner Heimat, dem Bergischen Land, sämtliche Abraumhalden von Bergwerken nach Mineralien ab. Auf einer Reise nach Finnland fand er als 17jähriger zum ersten Mal Gold – damals ganz klassisch mit einer Pfanne.

Im Geologiestudium spezialisierte er sich auf Lagerstätten und spürte dem Edelmetall mit modernsten mineralogischen Methoden nach. Mit Erfolg: In Simbabwe stieß er während der Feldarbeiten für seine Promotion an der Bergakademie Freiberg auf ein Goldvorkommen, das bisher niemand für abbauwürdig gehalten hatte. Das Metall lag dort nicht massiv, sondern fein verteilt vor. Buchholz erkannte als erster den wirtschaftlichen Nutzen und lag damit goldrichtig: Mittlerweile erwirtschaftet die Grube mehr als sieben Millionen Mark im Jahr. Am Gewinn ist der abenteuerlustige Forscher zu seinem Leidwesen nicht beteiligt. Ein kleiner Trost: Die Hans-Joachim Martini-Stiftung zeichnete Buchholz im Dezember mit ihrem Forschungspreis in Höhe von 10000 Mark aus. „Am liebsten würde ich mir davon einen halben Barren kaufen – bei den niedrigen Goldpreisen zur Zeit“, sagt Buchholz. Wahrscheinlich braucht er das Geld aber für Afrika: Denn vor wenigen Tagen ist er nach Simbabwe zurückgekehrt. Dort wird er für drei Jahre an der Universität von Harare lehren und forschen.

Peter Buchholz

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Quan|ten|bit  〈n. 15; Phys.〉 kleinste Speichereinheit eines Quantencomputers, das den Wert null od. eins sowie jeden dazwischenliegenden Zustand annehmen kann ● ein fünf ~ langer Kode [<engl. quantum bit; ... mehr

festma|chen  〈V. t.; hat〉 1 〈Mar.〉 befestigen, anbinden (Schiff) 2 〈umg.〉 2.1 befestigen (Bretter) ... mehr

Be|dro|hung  〈f. 20〉 Drohung, Ankündigung von Unheil od. Gewalt ● tätliche ~ 〈Rechtsw.〉 Ankündigung von ungesetzl. Gewaltanwendung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige