Die Fantasie-Maschine - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Die Fantasie-Maschine

vulkanklein.jpg
Der Wissenschaftssommer 2004 ist spannend.
Seit 1999 organisiert die Initiative „Wissenschaft im Dialog“ den so genannten Wissenschaftssommer – dieses Jahr in Stuttgart. Zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung und der Universität Stuttgart werden unter dem Motto „Mobilträume – Mobilität & Kommunikation“ eine Woche lang Ausstellungen, Symposien, Talkshows und Wissenschaftsevents veranstaltet.

Zum Auftakt am 25. September laden Stuttgarter Forschungseinrichtungen bei der „Langen Nacht der Wissenschaften“ in ihre Labors ein. Und auf dem städtischen Schlossplatz wird die Fantasiemaschine gezeigt, die Kinder bei einem Wettbewerb gebaut haben: Nach einem Entwurf am Computer werden die Teile in Werkstätten hergestellt, nach Stuttgart transportiert und dort zusammengeschraubt.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|gie|as|sis|tent  〈[–i–] m. 16; Theat.; Film〉 Assistent des Regisseurs

Re|li|gi|ons|phi|lo|so|phie  〈f. 19〉 1 Teil der Philosophie, der Inhalt u. Bedeutung der Religion erforscht 2 philosophische Behandlung religiöser u. dogmatischer Fragen vom Standpunkt der Theologie aus ... mehr

Re|ti|ku|lum  〈n.; –s, –la〉 1 〈Zool.〉 der Netzmagen der Wiederkäuer 2 〈Anat.〉 feines Netz, netzförmiges Gewebe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige