Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Allgemein

Die Idee, sich mit Fahrzeugen

Die Idee, sich mit Fahrzeugen „wie auf Schienen“ fortzubewegen, war schon in der Antike bekannt. Waren die Spurrillen zunächst nur ein lästiges Verschleißprodukt, so erkannten die Römer bald, dass regelmäßige Rillen im Straßenbelag durchaus Vorteile haben. Die Führung erlaubte beispielsweise sichereres Fahren. Sie begannen daher, regelmäßige Spurrillen in das Straßenpflaster einzuarbeiten, wie sie noch heute etwa bei Neapel zu sehen sind. Sogar Normen für die Spurweite gab es schon zur Römerzeit.

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|te|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Gemütsbewegung, Aufregung, Erregung 2 Verwirrung … mehr

Strand|gers|te  〈f. 19; Bot.〉 eine Wildgerstenart: Hordeum marinum

Schul|me|di|zin  〈f. 20; unz.〉 die allg. anerkannten, an den Hochschulen gelehrten, jeweils dem neuesten Stand der Wissenschaften entsprechenden Lehren u. Regeln der Heilkunde

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]