Dummer Wunsch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Dummer Wunsch

Recht

Ärzte dürfen Patientenwünsche nicht einfach befolgen. Das Oberlandesgericht Zweibrücken gab der Klage eines Mannes statt, der sich geweigert hatte, ins Krankenhaus zu gehen, obwohl sein Hausarzt bei ihm eine schwere Grippe mit Verwirrtheitszuständen diagnostiziert hatte. Am nächsten Tag hatte sich sein Zustand so verschlechtert, dass eine Einweisung unerlässlich geworden war. Der Patient warf seinem Arzt später vor, dass er seine Ablehnung akzeptiert hatte. Die Richter schlossen sich dieser Auffassung an. Bei einer früheren Einweisung wäre die Krankheit weniger schwer verlaufen. Sie verurteilten den Arzt zu 14 000 Euro Schmerzensgeld.

AZ: 5 U 25/01

Thomas Willke

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Agar–Agar  〈m. 6 od. n. 15; unz.〉 sülzartiger Stoff aus Rotalgenarten für Nährböden von Bakterienkulturen, als Gelatine u. a. [mal.]

Py|ro|ly|se  〈f. 19〉 Zersetzung chem. Verbindungen durch Einwirkung hoher Temperatur [<grch. pyr ... mehr

Ob|stet|rik  auch:  Obs|te|trik  〈f.; –; unz.; Med.〉 Lehre von der Geburtshilfe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige