„Ein Bild links, eins rechts" - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

„Ein Bild links, eins rechts“

Tobias Pfeiffer, 37, arbeitet bei Pixomondo in Stuttgart. Das Unternehmen erzeugt Animationen für Kinofilme.

Herr Pfeiffer, Sie erschaffen virtuelle Welten. Ist räumliches Vorstellungsvermögen für Ihre Arbeit wichtig?

Absolut wichtig. Wir müssen mit unseren Bildern die Realität treffen. Der Zuschauer ist unglaublich sensibel dafür, wenn etwas mit der Perspektive oder der Belichtung nicht stimmt. Meiner Erfahrung nach trainiert man das räumliche Vorstellungsvermögen aber mit der Zeit. Man bekommt ein Gefühl dafür, ob etwas optisch passt. Allerdings: Ich kenne einen Mitarbeiter, der mit unseren 3D-Programmen arbeitet und der von Kindheit an auf einem Auge blind ist. Das heißt, räumliche Wahrnehmung konnte sich bei ihm nie entwickeln, er kann gar nicht dreidimensional sehen. Trotzdem leistet er hervorragende Arbeit!

Was hat sich in Zeiten von 3D-Filmen für die Erschaffung virtueller Welten geändert?

Der Aufwand ist erheblich größer geworden. Um dreidimensionale Tiefe zu erzeugen, braucht man für eine Filmsequenz doppelt so viele Bilder wie früher: Eins für das rechte Auge und eins um ein paar Zentimeter versetzt für das linke Auge. Besonders schwierig wird es bei halbtransparenten Texturen wie Rauch oder Glas: Hier muss die räumliche Tiefe zusätzlich für das Bild hinter der Textur stimmen.

Anzeige

Haben Sie schon einmal von einem virtuellen Raum geträumt, den sie zuvor selbst entworfen hatten?

Das ist mir bis jetzt nur bei Computerspielen passiert.

Haben Sie einen guten Orientierungssinn?

Ich sag’s mal so: Für mich wurden Navigationssysteme erfunden.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

per|sön|lich  〈Adj.〉 I 〈attr.; präd.; adv.〉 1 die Person betreffend, zu ihr gehörend, ihr entsprechend, auf ihr beruhend, von ihr ausgehend 2 privat ... mehr

Neu|zu|las|sung  〈f. 20; Kfz〉 I 〈unz.〉 das Zulassen eines neuen Kraftfahrzeuges II 〈zählb.〉 für den Straßenverkehr neu zugelassenes Kraftfahrzeug ... mehr

Spur|wei|te  〈f. 19〉 1 an der inneren Kante der Schienenköpfe gemessener Abstand zw. den beiden Schienen der Eisenbahn 2 〈Kfz〉 Abstand der Räder einer Achse, Spur ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige