Ein Stern Macht Wirbel Computer-Grafik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Ein Stern Macht Wirbel Computer-Grafik

Ein Stern Macht Wirbel Computer-Grafik eines Pulsars – eines rotierenden Neutronensterns, dessen starkes Magnetfeld (blaue Linien) sich mitdreht. Dabei werden Wolken aus ionisierten Teilchen (violett) mitgerissen. Die meisten bekannten Pulsare strahlen im Radiobereich. Jetzt wurden mit dem Fermi Gamma-Ray Space Telescope der NASA 16 Pulsare durch ihre Gammastrahlung aufgespürt. Astronomen vermuten, dass sich auch hinter vielen nicht identifizierten Gammaquellen der Milchstraße Pulsare verbergen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kühn  〈Adj.〉 1 wagemutig, beherzt, verwegen (Person) 2 Kühnheit erfordernd (Abenteuer, Plan, Wagnis) ... mehr

Künst|ler|mo|no|gramm  〈n. 11〉 Monogramm des Künstlers auf seinem Werk (bes. von Malern)

Sta|chel  〈m. 25〉 1 〈Bot.〉 spitzes Anhangsgebilde der Pflanzen, an dessen Bildung außer der Oberhaut auch tieferliegende Gewebeschichten beteiligt sind 2 〈Zool.〉 2.1 〈Pl.〉 ~n kräftige, spitze, stark entwickelte Haare, Schuppen od. Anhänge des Hautskeletts ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige