Ein Stern Macht Wirbel Computer-Grafik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Ein Stern Macht Wirbel Computer-Grafik

Ein Stern Macht Wirbel Computer-Grafik eines Pulsars – eines rotierenden Neutronensterns, dessen starkes Magnetfeld (blaue Linien) sich mitdreht. Dabei werden Wolken aus ionisierten Teilchen (violett) mitgerissen. Die meisten bekannten Pulsare strahlen im Radiobereich. Jetzt wurden mit dem Fermi Gamma-Ray Space Telescope der NASA 16 Pulsare durch ihre Gammastrahlung aufgespürt. Astronomen vermuten, dass sich auch hinter vielen nicht identifizierten Gammaquellen der Milchstraße Pulsare verbergen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Vi|bra|tions  〈[vbrns] Pl.〉 1 〈Mus.; umg.; Kurzw.: Vibes〉 von etwas od. jmdm. ausgehende Ausstrahlung, Atmosphäre, Schwingungen 2 〈Drogenszene〉 körperliche Empfindung, Gefühlsempfindung während des Drogenrausches ... mehr

Zahn|arzt|hel|fe|rin  〈f. 22; Berufsbez.〉 Angestellte, die in einer zahnärztlichen Praxis arbeitet

Re|kur|si|on  〈f. 20; Math.; IT〉 Definition einer Funktion od. eines Verfahrens durch sich selbst, wie z. B. bei der Fakultätsfunktion n! 0! = 1 und für n > 0 gilt n! = n · (n–1)!

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige